Düsseldorf Karneval

D_Paenz_2_24112016

Dennis Vobis hatte bei der Premiere im vergangenen Jahr mit Volker Diefes zu kämpfen

Diese Düsseldorfer Pänz können nicht nur Karneval

Bereits bei der Premiere im vergangenen Jahr haben die „Pänz en de Bütt“ gezeigt, dass sie nicht nur karnevalistische Unterhaltung beherrschen. Für Montag (20.11.) um 18 Uhr laden sie zur zweiten Auflage des „Warm Up“ ins Theater an der Luegallee ein.

D_Paenz_2017_15112017

Viele der ehemals kleinen Pänz sind mittlerweile groß geworden, aber auch die jüngsten Neuzugägne verstehen zu begeistern. Hier die Gruppe beim Vorstellabend 2017

Warm Up 2.0

Während die Nachwuchskarnevalisten bei ihren Auftritten in der Session normalerweise die Bühne für sich alleine haben, präsentieren sie nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr gemeinsam die zweite Auflage von „Warm Up". Mit Liedern, Reden, Sketchen und Improvisationen machen sie die Bühne unsicher. Unterstützt werden sie dabei von Barbara Oxenfort und Lars Hohlfeld, aber auch weitere Überraschungsgäste haben sich angekündigt.

Die Besucher können das Geschehen auf der Bühne von ihren Sitzen aus mitbestimmen. Wie das funktioniert erfahren alle die sich noch schnell eine Karte für den Abend besorgen.

Eintrittskarten

Tickets gibt es für 10 Euro über das Theater unter Telefon 0211/572222 (Anrufbeantworter), im Internet auf der Website www.theaterluegallee.de , an der Trinkhalle Radisch, Luegallee 42 oder an der Abendkasse (wenn noch Karten verfügbar sind).

Weitere Information finden sie unter www.paenz-en-de-buett.de

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Stadtgarde_Flitter_Geisel_Volkenrath_20180522

Die Stadtgarde in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist seit 2014 ein eingetragener Karnevalsverein. Ihr Augenmerk gilt der Nachwuchsarbeit und die Fahnenschwenkergruppe ist bis ins Sommerbrauchtum bei den Schützen aktiv. Sie engagieren sich bei Senioren und Kindern, aber das alles reicht nicht, um in den Kreis des Comitees Düsseldorf Karnevals aufgenommen zu werden. Die Präsidenten der Mitgliedsgesellschaften haben sich mehrheitlich gegen sie ausgesprochen. Der Verdacht: Weil die Stadtgarde die SPD-Karnevalssitzung organisiert hat.

D_AVDK_Laumen_18012018

Der Düsseldorfer Karneval ist ein Millionen-Unternehmen. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung des Comitees Düsseldorfer Carneval, CC, deutlich. Im laufenden Geschäftsjahr sieht das Budget Einnahmen und Ausgaben in Höhe von 1,2 Millionen Euro vor. Trotz der umfangreichen Sanierung der Wagenbauhalle Am Steinberg stützen sich die Karnevalisten auf eine gesunde Finanzlage, sagte Präsident Michael Laumen.

D_Venetien_17052018

Frauenpower ist pink: Der Venetienclub nimmt pro Jahr immer nur ein neues ordentliches Mitglied auf: die aktuelle Venetia der verflossenen Session! In der edlen Brasseie Stadthaus mit Ex-Venetia Barbara Oxenfort als Gastgeberin wurde nun Yvonne Stegel von den Pretty's in Pink aufgenommen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D