Düsseldorf Karneval

D_ElfPille_20171111

Manuel Pohl und Adriane Fettweis sind das neue Prinzenpaar der "Elf Pille Angermund". Rechts: Präsdent Tim A. Küsters.

Düsseldorf Angermund: Manuel und Adriane haben den goldenen Stadtschlüssel

De elf Pille Angermund sind alles – außer gewöhnlich. Durch eine Gasse aus Kerzen in Windlichtern schritten die Gäste zum voll besetzten Schützenhaus. Dort wurden am Hoppeditz-Samstag zunächst am Nachmittag Cedric II. Dreyer und Julia II. Bodzian zum Kinderprinzenpaar der jungen Session gekürt. Abends wurde es bei den Großen spannend. Wer übernimmt Stadtschlüssel, Zepter und die Prinzenkappe mit den extralangen Federn – und wer wird die schönste Venetia överhaupt an seiner Seite sein?

D_11Pille_Kinderprinzenpaar_12112017

Kürung von Cedric II. Dreyer und Julia II. Bodzian zum Kinderprinzenpaar am Nachmittag. Foto: Facebook KG 11 Pille

„Besonders stolz sind darauf, dass das seit Mitte 2017 feststeht – und es nicht vorzeitig hergekommen ist“, freute sich Präsident Tim A. Küsters. Selbst im Sessionsheft, das an diesem Samstagabend verteilt wurde, war nichts weiter als ein graues Feld… Auf das am späteren Abend die Gäste ein Foto von Manuel Pohl und Adriane Fettweis kleben konnten. Prinzen-Panini in Freiheitshagen…

Computer-Prinz

Prinz Manuel ist – aus Angermunder Blickwinkel – ein Immi. Der Computerfachmann kommt aus dem wilden Hilden, taucht, fotografiert, legt Musik auf und drückt Fortuna Düsseldorf die Daumen. Seine Prinzessin hat er im Arbeitsleben kennengelernt. Adriane Fettweis ist Ur-Angermunderin. Bereits die Eltern der schlanken Schönen waren Prinz und Prinzessin. Adriane ist Gründungsmitglied der Angerfünkchen sowie Tänzerin und Cotrainerin der Angerfunken. „Wir tanzen gerne zusammen“, sagten die beiden, die nun das Blau und Gelb ihres Vereins 90 Tage lang werden.

... und Tanztrainerin

Gern gehört war die Geschichte von der Kaperung des neuen Prinzenpaares. Eigentlich sollte Manuel Pohl nur helfen, die neue Webseite der Elf Pille zu machen. Doch plötzlich standen Präsident und Stellvertreterin vor der Haustür – „Da habe ich schon so etwas geahnt“, sagte Adriane am Samstagabend.

D_ElfPille_Muetze_20171111

Zeichen der närrischen Macht: des Prinzen Kopfschmuck mit extralanger Feder

Ratsherr auf der Bühne

Der CDU-Ratsherr Andreas Aula überreichte den beiden den goldenen Stadtschlüssel und war sich selbst dabei nicht zu schade für einen Seitenhieb auf die von der CDU ohne jede Rücksicht auf Düsseldorfs Ruf blockierten Tour-de-France-Kosten.
Nach einem stimmungsgeladenen Auftritt der Band Hahnenschrei aus Ratingen tanzten die Angermunder noch bis in den frühen Sonntagmorgen hinein. De Elf Pille sind übrigens nach einem beeindruckenden Mitgliederzuwachs auf 250 Narren angewachsen. 

D_ElfPille_Hahnenschrei_20171111

Rockten das Angermunder Schützenhaus: Der Hahnenschrei aus Ratingen.

Nächste Termine

Der Karnevalistischer Kaffeeklatsch, die Kinderparty und die Blitzsitzung mit Karnevalsparty sind bereits ausverkauft. Präsident Tim A. Küsters freut sich aber auf zahlreiche Besucher des Biwaks am 13. Januar 2018 um 11:30 Uhr auf dem Schützenplatz am Freiheitshagen. Mit dabei sind die Ruhrpott-Guggis, Heinz Hülshoff, Hally Gally und die KG Regenbogen.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Raebbelche_Piccolos_20171118

Die Rolling Stones wurden gegründet, die Beatles nahmen ihre erste Platte auf. Im Februar kostete eine Jahrhundert-Flut in Hamburg 340 Menschenleben. Und während der Kuba-Krise entging die Erde nur knapp einem Atomkonflikt. Das war 1962. Immer getreu dem aktuellen Sessio0nsmotto „Jeck erst recht“ wollten die Rheinländer ihren Karneval feiern. Und deshalb gründeten Willi Hammelstein, Hans Hamacher und Siegmund am 26. Mai 1962 in Düsseldorf Holthausen einen Karnevalsverein. Das Baby brauchte ein Spielzeug und prompt hatte das jecke Trio den Namen für die Truppe: Die „Räbbelche“ starteten am Samstag mit dem Ruf „Hoppeditz erwache!“ in ihre Jubiläumsession. Sie feiern aktuell ihr fünf mal elf jähriges Bestehen.

D_Kinderhoppeditz_JanaLehne_20171118

Op Düsseldorfer Platt und ohne dabei ein Blatt vor den Mund zu nehmen, hat Kinderhoppeditz Jana Lehne den Mächtigen und Reichen Düsseldorfs die Leviten gelesen. Dabei bekam das Comitee Düsseldorfer Carneval genauso sein Fett weg wie Oberbürgermeister Thomas Geisel oder die Bewohner des neuen Andreas-Quartiers in der Altstadt. Mehrere Hundert Jecken, darunter fast ein Dutzend Prinzenpaare spendeten der Zwölfjährigen samt Redenschreiben Jürgen Hilger-Höltgen begeistert Applaus.

D_Kuerung_Pripa_17112017

Ein großer Moment für Carsten Goßmann und Yvonne Stegel: Am Freitagabend wurden sie offiziell gekürt und mit der Übernahme des goldenen Stadtschlüssels von Oberbürgermeister Thomas Geisel regieren sie nun das närrische Volk der Stadt. Rund 1000 Vertreter der Karnevalsgesellschaften und zahlreiche Freunde des Düsseldorfer Karnevals waren in die Stadthalle gekommen und erlebten eine ganz besondere Kürungsfeier.

Report-D war dabei und hier finden sie über 300  Fotos der Kürung und der Feiernden

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D