Düsseldorf Karneval

D_Schloss_Grafen_18112018

Sie freuen sich auf eine beschwingte Session: Schlossgraf Sven I. und seine Schlossgräfin Eva

Düsseldorf Benrath: Zur Schlossgrafenkürung im 3/4-Takt

Der Kuppelsaal im Benrather Schloss war am Sonntagabend bis auf den letzten Platz mit Abordnungen der Karnevalsvereine und Freunden des Schlossgrafenpaars gefüllt. Die Blicke richteten sich gespannt Richtung Tür. Dann tanzte das künftige Schlossgrafenpaar Sven Reichelt und Eva Biedenbach im 3/4-Takt hinein und drehten eine Runde auf dem historischen Marmorboden. Unter dem Applaus der Gäste kürte Präsident Jochen Scharf die beiden zu Schlossgraf Sven I. und Schlossgräfin Eva. Zu den ersten Gratulanten gehörte das Prinzenpaar der Stadt Düsseldorf.

D_Schloss_2_18112018

Ein strahlendes Schlossgrafenpaar Sven I. und Eva

Das Düsseldorfer Karnevalsmotto „gemeinsam jeck“ haben die Schlossnarren aus Benrath erweitert und feiern die Session „Düsseldorf-Benrath tanzt gemeinsam jeck“. Denn Schlossgraf Sven I. hat eine Tanzschule und führte seine Schlossgräfin sicher durch den Eröffnungstanz. Für Eva Biedenbach erfüllte sich mit der Kürung zur Schlossgräfin ein langer Traum. Denn bereits als Adjutantin bei ihrer Vorgängerin Angelina verriet sie ihren großer Wunsch Nachfolgerin zu werden. Den erfüllte Präsident Jochen Scharf gerne, denn Schlossgräfin Eva ist ein sehr aktives Mitglied bei den Schlossnarren. Neben ihrem Engagement in der Tanztruppe und als Organisatorin bei Veranstaltung wirkte sie in den vergangenen Jahren beim Wagenbau mit. Nun wird sie sich überraschen lassen, welches Gefährt das Team für sie und ihren Schlossgrafen baut.

D_Schloss_adju_18112018

Die Benrather Schlossnarren lassen ihr neues Schlossgrafenpaar hochleben

Das Schlossgrafenpaar freut sich auf eine beschwingte Session, bei der sie sicherlich die Gelegenheit finden werden gemeinsam das Tanzbein zu schwingen. Damit erzeugten sie ein wenig Neid bei Venetia Sabine, die mit Prinz Martin zur Kürung gekommen war. Wie die Venetia schmunzelnd bekannte, habe ihr Prinz Martin zwar sehr schöne Beine, sei aber ein gänzlich unbegabter Tänzer. Vielleicht gibt es unter den Majestäten die Möglichkeit der gegenseitigen Amtshilfe auf dem Parkett.

D_Schloss_mitPripa_18112018

Gut gelaunte Majestäten im Kuppelsaal von Schloss Benrath

Schlossgraf Sven und Schlossgräfin Eva werden die Session nutzen und durch den Verkauf ihrer Sessionspins Spenden sammeln. Ihr Spendenzweck ist die Abteilung für schwerst demenzkranke Menschen im Joachim-Neander-Haus in Benrath. Die Spendendose soll auch beim ersten Düsseldorfer Karnevalströdel herumgehen, den die Schlossnarren am 13. Januar im Henkelsaal organisieren. Am 2. Februar gibt es den 11. Prinzenpaarempfang auf der närrischen Meile vor dem Schokoladen und zur große Kostümsitzung laden die Benrather am 9. Februar 2019 ins Event Center Benrath ein.

D_Schloss_Puschen_18112018

In Schloss Benrath gibt es auch für Prinzen keine Ausnahme - da müssen die roten Lackschuhe in die Filzschluppen

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_IMS_4_23042019

Während der Karnevalszeit haben die Benrather Schlossnarren nicht nur gefeiert. Das Schlossgrafenpaar Sven und Eva verkauften ihren Sessionspins und durch den ersten Karnevalströdel sowie weiteren Spenden sammelten sie Geld für eine guten Zweck. 1.666 Euro kamen zusammen und wurden am Dienstag (23.4.) an Ingobert Schlu überreicht und damit die Arbeit der IMS-Stiftung unterstützt.

D_Radschläger_08042019

Unter einer Vielzahl von Vorschlägen hat das Comitee Düsseldorf Carneval (CC) am Montag (8.4.) über das Motto der Karnevalssession 2020 entschieden. „Unser Rad schlägt um die Welt“ hat gewonnen und verbindet damit die Düsseldorfer Tradition mit dem Karneval.

D_Pripa_Spenden_25032019

Die Karnevalssession ist vorbei und Ex-Prinz Martin Meyer und seine Venetia Sabine Ilbertz sind wieder in ihrem Alltag angekommen. Einen sehr erfolgreichen Schlussstrich unter ihre närrische Zeit konnten sie am Montag (25.3.) ziehen. Sie sammelten während der Session Spenden für vier Projekte. Insgesamt kamen dabei 66.666 Euro zusammen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D