Düsseldorf Karneval

D_Foersteplatz_alle_14012019

De Jecke vom Försteplatz mit einem ihrer neuen Senatoren: Holger Stoldt

Düsseldorf: De Jecke vom Försteplatz feiern Biwak mit drei neuen Senatoren

Die Karnevalsgesellschaft „De Jecke vom Försteplatz“ feierten am Sonntag (13.1.) mit zahlreichen Freunden und Mitgliedern anderer Vereine ihr Biwak in der Gaststätte Zielhoff in Bilk. Getreu dem Motto Platz ist in der kleinsten Hütte organisierten die Jecken trotz Mini-Bühne ein großes Programm.

D_Foersteplatz_Saal_14012019

Mit vielen Gästen wurde das Biwak gefeiert

Gleich zu Beginn zeigte die Tanzgarde der Schlossturmgarde ihre Tänze vor bereits zahlreich erschienenen Gästen. Darunter auch eine Abordnung des Comitee Düsseldorf Carneval (CC) und Holger Stoldt von Helau TV. Für den karnevalistischen Filmer und CC-Vize Stefan Kleinehr war ein besonderer Programmpunkt vorgesehen. Beide wurden von der KG De Jecke vom Försteplatz zu Senatoren geehrt, wozu auch die passende Kappe gehörte. Noch eine dritte Ehrung zum Senator stand beim Biwak an: Marcel Hamelees von den Rather Aape ist nun auch Senator der Jecke vom Försteplatz. Das 82-jährige Gründungsmitglied Jean Hecker erhielt am Sonntag die Ehrenmitgliedschaft.

D_Foersteplatz_912_14012019

Die Band 9 1/2 beim Biwak

Mit ihrem Sessionslied im Sambarhythmus brachte das Dreigestirn der Närrischen Schmetterlinge ordentlich Bewegung in die Feiernden, die den Bürgersteig mit ins das Biwak einbezogen, da die Gaststätte einfach nicht für die vielen Gäste ausreichte. Die Band 9einhalb sorgte für musikalische Unterhaltung und mit dem aktuellen Sessionslied „gemeinsam jeck“ begeisterte die Jolly Family. Das konnten auch Prinz Martin I. und Venetia Sabine miterleben, die am Nachmittag beim Biwak vorbeischauten. Mit Tombola und Musik feierten die Karnevalisten noch bis in den frühen Abend.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Euler_Zauber_15022019

Das Prinzenpaar der Stadt Düsseldorf, Prinz Martin I. und Venetia Sabine, sammeln während ihrer Session Spenden – unter anderem für das Kinderhilfezentrum an der Euler Straße. Doch die Tollitäten wollten es nicht bei der Überreichung eines Schecks belassen und so organisierten sie selber eine Karnevalssitzung für die kleinen Jecken dort. Dabei gab es leuchtende Kinderaugen, Musik, Zauberei und sogar einen tanzenden Prinzen.

D_Venetienclkub_20190212

Hoppa, was ist denn da passiert? Venetien, die vor Mitternacht nach Hause gehen? Zumindest auf dem Papier endete das Programm der Venetien-Sitzung – sehr sittsam, übrigens – weit vor Mitternacht. Die Realität sah natürlich anders aus: Die Prettys in Pink hatten am Dienstagabend (12.2.) im Rheingoldsaal der Rheinterrassen ein Spitzenprogramm aufgeboten – und zertanzten, natürlich, die Datumgrenze. Was denn sonst, Dummy!

D_JW_Pritsche_10022019

Seit vielen Jahren ist das Richtfest der Jrön Wisse Jonges ein beliebtes Fest bei den Mitgliedern der Gesellschaft, den Elleranern und vielen Freunden der Gesellschaft. Mittlerweile ist der Zuspruch der Gäste so groß, dass die Gesellschaft in diesem Jahr kurzfristig den Saal wechseln musste. Denn das Pfarrheim von St. Gertrud war zu klein geworden. Doch das Schützenhaus Eller stand zur Verfügung und so planten die Jrön Wisse kurzerhand um. Am Sonntag (10.2.) zeigte sich schnell, der Wechsel war die richtige Entscheidung: viele waren gekommen, um gemeinsam zu feiern.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D