Düsseldorf Karneval

D_Saubande_Gruppe_24102018

Die Saubande freut sich mit zwei echten Gerresheimer-Jungs auf die Session: Prinz in spe Martin Meyer und enkelson. sind bekennde Gerresheimer

Düsseldorf: Der Hoppeditz erwacht auch in Gerresheim

Während der Hoppeditz vor dem Düsseldorfer Rathaus am Sonntag (11.11.) bereits aus seinem Senftopf gekrabbelt ist, darf er in Gerresheim noch einige Stunden länger schlafen. Doch um 17:11 Uhr ist es dann auch vor dem Gerresheimer Rathaus so weit: Hoppeditz Carsten Bolenz hält den Narrenspiegel vor und läutet damit den Sessionauftakt in Gerresheim ein.

Mit musikalischer Unterstützung durch die Rheinfanfaren, Heinz Hülshoff, Hally Gally und Alt Schuss wird am Sonntag in Gerresheim gefeiert. Die Sauband organisieren nicht nur den Gerresheimer Veedelszoch, sie kümmern sich auch um den närrischen Sessionauftakt. Dabei hat in diesem Jahr auch ein neuer Brauereipartner Premiere: Die Karnevalisten werden mit Füchschen Alt versorgt. Nachdem Hoppeditz Carsten Bolenz seine Hoppeditzrede gehalten hat, wird ihm Bezirksbürgermeister Karsten Kunert Paroli bieten.

D_Saubande_Pin_24102018

Die feierliche Enthüllung des neuen Sessionstickers, dessen Verkaufserlös zur Finanzierung des Veedelszochs beiträgt

Für die Saubande beginnt mit dem Hoppeditzerwachen die heiße Phase der Vorbereitung für die neue Session. Denn Wagenbau, Altweiber und der Veedelszoch müssen organisiert werden. Auch in diesem Jahr können die Jecken mit dem Kauf des neues Sesssions-Stickers unterstützen. Er wurde von Armin Dellwisch entworfen. Der Verkaufserlös fließt in die zahlreichen Aktivitäten. So wird am 28. Februar das Gerresheimer Rathaus gestürmt und am 3. März zieht der Veedelszoch durch den Stadtteil. Diesmal gibt es beim anschließenden Biwak Live-Musik von der Band Lazy Beat Bones.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Rotweis_Ball_Kemmer_01122018

Es ist eine der letzten Karnevalsveranstaltungen in diesem Jahr, aber für die über 550 Gäste im Ballsaal des Hilton einer der Höhepunkte. Die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf, Leibgarde des Prinzen Karneval, hatte am Samstag (1.12.) zum Ball International eingeladen. Gemeinsam mit den Prinzenpaar wurde bis in die Morgenstunden gefeiert.

D_HKV_petraII+PeterII_20181201

Der Prinz heißt hier „Venetius“. Die Insignien seiner jecken Macht sind: die Kappe, die Pritsche, seit Samstag (1.12.) ein schwarzer Umhang und für alle Zeiten – der Vorname „Peter“. Beim Heerdter Karnevals Verein, HKV, sind sie gerade mal aus dem Krabbelalter raus – mit ihren drei Jahren. Da nimmt man die fünfte Jahreszeit komplett von der heiteren Seite – was zu einem sehr entspannten Sessionsauftakt, der „Heerdter Fassnacht“, führt - mit Krönung von Venetius Peter, dem Zweiten, als dem zentralen Dreh- und Angelpunkt.

D_Clowns_Renniere_5_28112018

19 Clowns gehören zur Prinzengarde der Stadt Düsseldorf Blau Weiss und neben dem karnevalistischen Treiben haben die Damen in der Session viel gutes im Sinn. Mit dem Verkauf eines eigens kreierten Pins wollen sie den Verein Renniere unterstützen, der sich für dialysepflichtige Kinder einsetzt.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D