Düsseldorf Karneval

D_Lothar_08072019

Lothar Hörning muss wohl eine neue Uniform kaufen

Düsseldorf: Frische Farbe für die Karnevalisten von Blau-Weiss

Ob es in der nächsten Session deutlich bunter bei der Prinzengarde Blau-Weiss wird, bleibt abzuwarten, aber auf jeden Fall sind die Zeichen auf Erneuerung gestellt. Präsident Thomas Adam tritt ab und um die Nachfolge hat sich Lothar Hörning beworben. Der Ur-Karnevalist ist vielen von der KG Regenbogen und der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf Rot-Weiss bekannt. Ihn reizt die neue Herausforderung und wenn die Blau-Weissen am 2. September bei der Mitgliederversammlung für ihn stimmen, ist erst mal neue Garderobe in blau und weiss angesagt.

D_Lothar_Adam2_08072019

Thomas Adam will nicht mehr für den Vorsitz kandidieren

Die Prinzengarde Blau-Weiss wird sich verändern. Die Mitglieder wurden per Mail informiert, dass sowohl Präsident Thomas Adam als auch Schatzmeister Johannes Huken sich nicht wieder zur Wahl stellen werden. Der Posten des Geschäftsführers ist bereits seit April vakant, seitdem Dino Wefers sein Amt niederlegte.

Nun nutzen die Karnevalisten die Sommerpause für eine Neu-Ausrichtung.

Die finanziellen Probleme des Vereins sollen gelöst sein und daher soll nun ein neues Team gemeinsam mit dem amtierenden Vizepräsidenten Dr. Rolf Herpens die Geschicke des Vereins lenken. Die Blau-Weissen haben sich umgeschaut und ihre Wahl fiel auf ein bekanntes Gesicht in Düsseldorf: Der Ex-Präsident der KG Regenbogen, Ex-Prinz und stark in der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf Rot-Weiss engagierte Lothar Hörning. Lothar Hörning berichtete report-D, es habe einige Gespräche gebraucht, bis er der Kandidatur zustimmte. Ihn reizt die neu Aufgabe, obwohl er dafür auch einiges aufgibt. Denn als Betreuer der Kindergarde bei Rot-Weiss hatte er der Herzen des Nachwuchses gewonnen und viele traurige Reaktionen auf seinen Abschied geerntet.

Für Blau-Weiss hat er viele neue Ideen und will den Verein wieder zu altem Glanz verhelfen. Dabei könnte er von Blau-Weiss-Senator Michael Schmitz unterstützt werden, der sich als neuer Geschäftsführer zur Wahl stellt. Die beiden kennen sich aus verschiedenen Netzwerken und sind auf einer Wellenlänge. Über die neue Führung sollen die Mitglieder in ihrer Versammlung am 2. September entscheiden.

D_Lothar_Udo_08072019

Bereits als neuer Kommandeur wurde Udo Bock bestätigt, des bisher der Adjutantur der Venetia angehörte.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_GJ_Pripa_18092019

Die inklusive Karnevalsgesellschaft KG Gemeinsam Jeck hat am Mittwoch (18.9.) das Geheimnis um ihr Karnevalsmotto und ihr neues Prinzenpaar gelüftet. Mit Prinz Dennis I. und Venetia Nina I. geht es in die neue Session. Das Düsseldorfer Karnevalsmotto „Unser Rad schlägt um die Welt“ haben die Jecken auf ihre Gesellschaft angepasst. „Wir drehen gemeinsam am Rad“ wird es am 22. November bei ihrer großen Sitzung heißen.

D_kakaju_Spnede_17082019

Die neue Kanrevalssession ist in greifbarer Nähe, doch bei den Karnevalsfreunde der katholischen Jugend (KakaJu) hieß es erstmal abrechnen. Denn die rund 6.000 Besucher der Veranstaltungen in der vergangenen Session und andere Gönner haben 29.411,11 Euro gesammelt, die traditionell an verschiedene Spendenzwecke verteilt werden. Der Betrag enthielt eine Aufstockung von 7.100 Euro durch die Stiftung .

D_Benrath_Paar_10082019

Mit vielen Gästen feierten die Benrather Schloßnarren am Sonntag (11.9.) ihr Sommerfest auf dem Benrather Marktplatz. Am Nachmittag stieg die Spannung, denn Präsident Jochen Scharf verkündete das Sessionsmotto und präsentierte das neue Schloßgrafenpaar. Markus Creutz und Fabienne Schäfer wurden als neue Tollitäten bejubelt. Die Benrather Version des Düsseldorfer Karnevalsmottos „Unser Rad schlägt um die Welt“ heißt „ Ben-(rad) dreht sich um Europa“.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D