Düsseldorf Karneval

D_Gerresheim_Grafenpaar2_27112017

Das Gerresheimer Grafenpaar Quad freut sich auf die Session

Düsseldorf Gerresheim hat in dieser Session auch Majestäten

Kaiserswerth hat das Burggrafenpaar, Benrath das Schlossgrafenpaar und auch Gerresheim wird in dieser Karnevalssession hochherrschaflich vertreten sein: Graf und Gräfin Quad repräsentieren die Gerresheimer Jecken und wurden beim Generalkorpsappell der Bürgerwehr feierlich inthronisiert.

D_Gerresheim_Jugendtanz_27112017

Die Kindertanzgarde präsentierte ihre neue Bühnenshow

Die Aula des Gymnasiums Am Poth war wegen Bauarbeiten zwar nur durch den Seiteneingang zu erreichen, aber die fast 400 Gäste fanden den Weg und der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Generalkorpsappell der Gerresheimer Bürgerwehr war nicht nur für die Gerresheimer der Auftakt in die neue Karnevalssession, auch befreundete Karnevalisten und Ehrengäste nahmen gerne teil.

D_Gerresheim_Garde_27112017

Die Uniformen gleichen sehr, aber hier traten die Monheimer Altstadtfunken auf

Das Programm startete mit dem Besuch des Düsseldorfer Prinzenpaars Carsten II. und seiner Venetia Yvonne. Danach konnte Präsident Stephan Friedel den neuen Tanz der Kindergarde ansagen und auch die Monheimer Altstadtfunken schauten vorbei.

D_Gerresheim_Graefin_27112017

Gräfin Quad, Eva Hlouschek, auf dem Weg zur Kürung

D_Gerresheim_Graf_27112017

Es ist vollbracht: Rolf Müller als Graf Quad mit Kappe und Pritsche

Zwei Menschen konnten den Abend bis dahin nicht so recht genießen, sie waren doch sehr nervös. Rolf Müller und Eva Hlouschek erwarteten mit Spannung ihre Kürung. Denn seit den 1964 hatte es kein Grafenpaar mehr in Gerresheim gegeben und nun ließen die beiden die Tradition neu aufleben. Angelehnt an die Kleidung der historischen Quad-Grafenpaare trugen sie zur Kürung dunkelblaue Capes, ein Schiffchen für die Gräfin und eine Prinzenkappe mit langen Fasanenfedern für den Grafen. Vom Präsidenten Friedel wurden sie gekürt und Bezirksbürgermeister Karsten Kuhnert überreichte feierlich den goldenen Stadtschlüssel.

D_Gerresheim_Grafenpaartanz_27112017

Zur Premiere des Liedes tanzte und sang der Sohn von Rolf Müller mit

Der Sohn von Rolf Müller hat für das Grafenpaar ein Lied komponiert, dass die beiden nun zum ersten Mal den Gästen im Saal präsentierten. Sie hatten viel Spaß dabei und werden bei ihren zahlreichen Auftritten in der Session noch viel Gelegenheit haben, es aufzuführen. Neben der Unterstützung der Gerresheimer Bürgerwehr sind Besuche in Schulen, Kindergärten, Seniorenheimen und ein Auftritt beim Pfarrkarneval geplant. Dabei werden sie immer wieder über die Historie der Grafen Quad berichten und mit dem Verkauf von Pins für zwei Spendezwecke sammeln. In Erinnerung an die verstorbene Marketenderin der Bürgerwehr, Kim Seifert, geht ein Teil des Erlöses an die Palliativstation der Uniklinik und die andere Hälfte soll die Bürgerstiftung Gerresheim erhalten. Das Paar hofft auf viele Spenden, denn in der Firma Roeser Medical haben sie einen Sponsor gefunden, die das Spendenergebnis verdoppeln wird.

D_Gerresheim_Ehrungen_27112017

(v.l.) Die neuen Ehrenmitglieder Elmar Stertenbrink, Friedrich G. Conzen und Kiki Vogelsang

Feierlich wurde es auf der Bühne dann auch, als es für gleich drei Personen die Ehrenmitgliedschaft bei der Bürgerwehr gab. Christa Vogelsang, die alle als Kiki kennen, Bürgermeister Friedrich G. Conzen und Elmar Stertenbrink wurden zum Ehrenmitgliedern ernannt.

D_Gerresheim_Plakette_27112017

Die Träger der Gerricus Plakette - das Ehepaar Schulenberg

Aber damit war mit den Ehrungen an diesem Abend noch nicht zu Ende, denn mit der großen Gerricusplakette wurde das Ehepaar Schulenberg ausgezeichnet. Seit 1979 ehrt die Gerresheimer Bürgerwehr damit Menschen, die sich im Besonderen um den Stadtteil, das Brauchtum sowie um die Menschen im Stadtteils verdient gemacht haben.

Nach musikalischer Unterhaltung durch die Gruppe Hally Gally erwartete die Gäste in der Aula noch eine besondere Attraktion: Die Gerresheimer Dreamboys zeigten ihre Bühnenshow und begeisterten damit nicht nur die Damen.

Termine der Gerresheimer Bürgerwehr

Wer mit der Gerresheimer Bürgerwehr feiern möchte, hat an folgenden Terminen dazu Gelegenheit:

19.01.2018 20 Uhr Damensitzung, Aula am Poth (bereits ausverkauft)

20.01.2018 14 Uhr Seniorensitzung, Aula am Poth

21.01.2018 11 Uhr Herrensitzung, Aula am Poth (bereits ausverkauft)

28.01.2018 15 Uhr Kinderkarneval, Aula am Poth

03.02.2018 11 Uhr Biwak, Gerricusplatz

09.02.2018 20 Uhr „Bergfest“ – die Kostümparty in Gerresheim, Aula am Poth

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Marktfrauen_Gruppe_11102018

Jahr für Jahr ist nur ein einziger Mann in den Reihen der Närrischen Marktfrauen geduldet: Der Sellerieprinz. Sorgfältig wird er von den Damen ausgewählt, denn schließlich soll er „was her machen“, nett sein und die Damen durch die Session begleiten. Diese Ehre wird Dany Müller zuteil. Gemeinsam mit ihrem zukünftigen Prinzen stellten die Marktfrauen am Donnerstag (11.10.) ihr neues Lied „gemeinsam jeck“ vor.

D_Gerresheim_Gruppe_10102018

Traditionell wird die Gerresheimer Bürgerwehr in der Karnevals-Session von Stiftsherren oder Stiftsdamen unterstützt. Diesmal wurden drei Ex-Prinzen und ein Riesenradkönig für diese Aufgabe gewonnen. Am Mittwochabend (10.10.) wurde auch das Geheimnis der neuen Träger der Gerricus-Plakette gelüftet: Christiane Kamp und Benno Hönekop-Kamp werden diese Ehrung beim Generalcorpsappell im November erhalten.

D_Rotweiss_Kipripa_10102018

Die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf hat mit ihrem Kinderprinzenpaar das Karnevalsmotto „gemeinsam jeck“ perfekt vereint. Präsident Dirk Kemmer stellte am Mittwoch das zukünftige Kinderprinzenpaar der Garde vor: Arthur Marré und Emily Bätzel.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D