Düsseldorf Karneval

D_KakaJU_2_08012019

Sebstian Lohkemper und Präsident Thomas Puppe freuen sich auf die Schnuppersitzung am Sonntag

Düsseldorf: KakaJu startet mit Schnuppersitzung in die Session

Die Karnevalsfreunde der katholischen Jugend (KakaJu) lädt bis Karneval zu acht Sitzungen ein. Am Sonntag, 13. Januar, beginnen die KakaJu'ler mit einer Premiere. Um 17 Uhr gibt es im Rheingoldsaal der Rheinterassen eine Schnuppersitzung, zu der es sogar noch einige Karten (11 Euro) gibt.

Zum Start in die Session

Die Schnuppersitzung ist ein neues Format und trägt ihren Namen nicht nur, weil es die erste Sitzung von achten ist, mit der die KakaJu die Session feiert. Gespannt dürfen die Besucher auf die neuen Showtänze sein, die die Kindergarde, die Perlen vom Rosenkranz und die Tanzgarde zum ersten Mal zeigen werden. Auf der Bühne empfängt KakaJu-Präsident Thomas Puppe einige neue Talente, aber auch bekannte Künstler. Die Gäste in den Rheinterrassen erwartet auf jeden Fall ein buntes Programm. Karten gibt es über die Homepage der KakaJu oder auch an der Abendkasse (Rheingoldsaal, Beginn 17 Uhr).

D_KakaJU_Orden_08012019

Gemeinsam jeck: die verschiedenen Religionen drehen sich um den Hoppeditz und das Pastöken. Der Orden der KakaJu wurde wieder von Pia Oertel gestaltet und zeigt "zosamme jeck"

Weitere Sitzungen der KakaJu

Sonntag, 27.1.2019, 17 Uhr Rheinterrasse – Seniorensitzung (Ü60) – 11 Euro

Sonntag, 3.2.2019, 17 Uhr Rheinterrasse – 16 Euro

Sonntag, 10.2.2019, 12 Uhr Louisiana – Mädchensitzung – ausverkauft

Samstag, 16.2.2019, 15 Uhr Lambertussaal, Stiftsplatz 2 – ausverkauft

Sonntag, 24.2.2019, 17 Uhr Rheinterrasse – 16 Euro

Mittwoch, 27.2.2019, 17 Uhr Schlösserzelt, Burgplatz – Sitzung für Junge und Junggebliebene – ausverkauft

Freitag, 1.2.2019, 19 Uhr, Stadthalle Düsseldorf, KakaJu-Sitzung – 16 Euro

Tickets und Informationen unter www.kakaju.de

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Pripa_Spenden_25032019

Die Karnevalssession ist vorbei und Ex-Prinz Martin Meyer und seine Venetia Sabine Ilbertz sind wieder in ihrem Alltag angekommen. Einen sehr erfolgreichen Schlussstrich unter ihre närrische Zeit konnten sie am Montag (25.6.) ziehen. Sie sammelten während der Session Spenden für vier Projekte. Insgesamt kamen dabei 66.666 Euro zusammen.

D_Hoppeditz_Gang_06032019

Das gab es noch nie, doch ein Irrtum ist ausgeschlossen: Da nahm der Düsseldorfer Hoppeditz Tom Bauer an seiner „eigenen“ Beerdigung teil. Denn am Aschermittwoch (6.3.) war es wieder so weit. Im Stadtmuseum traf sich die Trauergemeinde um Abschied von Hoppeditz und der närrischen Zeit zu nehmen.

D_Zapfenstreich_pp_05032019

Der Zapfenstreich am Veilchendienstag (5.3.) vor dem Düsseldorfer Rathaus gehörte zu den emotionalsten Momenten in der Amtszeit der Karnevals-Tollitäten und stellt zugleich den Abschluss dar. Mit Prinz Martin I. und Venetia Sabine wurde ein Prinzenpaar verabschiedet, das die Herzen der Düsseldorfer im Sturm erobert hat. Das Motto Düsseldorf gemeinsam jeck wurde von ihnen gelebt und ihre Begeisterung riss eine ganze Stadt mit, da waren sich alle einig.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D