Düsseldorf Karneval

D_KGRegenbogen_Naehkoerbchen_Moment_20200530

Wer friert uns diesen Moment ein: Nähkörbchen-Wirtin Karin Houck ist überwältigt, KG Regenbogen-Präsident Andreas Mauska und der Vorstand sind glücklich, 6.480 Euro überreichen zu können.

Düsseldorf Karneval: KG Regenbogen sammelt 6.480 Euro fürs Stammlokal Nähkörbchen

Als Karin Houck die Summe hört, senkt sie den Kopf. Als sie sich bedankt, wird ihre Stimme rauh und ein Tränchen kullert. 6.480 Euro hat die KG Regenbogen innerhalb von gut zwei Wochen eingesammelt und am Pfingstsamstag (30.5.) an die Wirtin ihres Vereinslokals in der Düsseldorfer Altstadt übergeben. Die Aktion „Gemeinsam für Karin“ sollte der Wirtin und Seele des Nähkörbchens für den Moment die Existenznöte nehmen.

D_naehkoerbchen_13052020

Für eine Spende von mindestens 6,50 Euro bekamen Mitmacher ein buntes Herz zum Aufkleben. Die Soli-Buttons pappen nun an allen Fenstern des Nähkörbchens, Hafenstraße 11. Es gibt sie in Rot oder allen Regenbogenfarben mit der Aufschrift „Wir vermissen Dich! Und wir helfen dir!“ Die Wirtin dankte dem Vorstand der KG Regenbogen und allen Spendern von Herzens: „Wenn ich Euch nicht hätte – und die Unterstützung durch meine Tochter – ich wüsste nicht was ich machen sollte.“

Verhaltener Start

Zwar hat das Nähkörbchen wieder seine Türen geöffnet. Doch von einem normalen Betrieb kann noch lange keine Rede sein. Die Auflagen sind streng. Es dürfen weniger als halb so viele Gäste ins Lokal wie früher. Sie dürfen drinnen erst am Tisch die Mund-Nase-Bedeckung abnehmen und müssen ihre Personalien hinterlassen. Hinzu kommt, dass viele Menschen noch immer vorsichtig sind, wie Karin Houck beobachtet hat: „Nachmittags haben wir Betrieb – aber das Geschäft am Abend ist sehr mau.“

D_KGRegenbogen_Naehkoerbchen_Gruppe_20200530

Gruppenbild mit Wirtin: Karin Houck und der Vorstand der KG Regenbogen

Da kam die Aktion der KG Regenbogen gerade recht. „Wir hatten auch einige Großspender darunter“, verriet Präsident Andreas Mauska. Am Ende machte es aber die Vielzahl derer, die sich über die zur Aktion gehörenden Webseite meldeten und via PayPal auf die Zukunft des Nähkörbchens einzahlten. Am Tag der Spendenübergabe sorgten Vorstand und Gästen obendrein ein paar Stunden lang für weiteren Umsatz.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_CC_Autokino_30062020

Egal wie die nächste Karnevalssession 2020/2021 ablaufen wird, die Düsseldorfer Karnevalisten stehen zu ihrem Sessionsmotto „Wir feiern das Leben“. Das Lied zur Session ist fertig und wer mag, kann am Mittwoch (8.7.) bei der Premiere im Autokino dabei sein.

D_Originale_Marion_20062020

Wie die nächste Karnevalssession für die Düsseldorfer Originale werden wird, kann noch niemand sagen. Aber seit Freitag (19.6.) steht fest, dass sie mit einer neuen ersten Vorsitzenden feiern werden. In der Mitgliederversammlung wurde Marion Franke zur neuen „Chefin“ gewählt. Gemeinsam schauen die Originalen positiv nach vorne und bereiten sich auf ihre Jubiläumssession 5 x 11 Jahr vor.

D_AltSchuss_Spende_Gruppe_09062020

Sie haben es wieder getan und eine Fortsetzung ist in Planung: Die Band Alt Schuss hat bereits in der zweiten Karnevalssession sehr erfolgreich Spendenkampagnen für ein soziales Projekt gestaltet. „Durch die Nacht“ hieß das Lied der vergangenen Session und passenderweise wurden mit dem dazugehörenden Spendenpin 5.111 Euro für den Gutenachtbus gesammelt. Daniel Stumpe von vision:teilen, der Dachorganisation des Gutenachtbusses, freute sich am Dienstag (9.6.) über den dicken Scheck.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D