Düsseldorf Karneval

D_GardeBiwak_20200216

Die Prinzengarde Rot-Weiß sagte ihr Garde-Biwak am Sonntag (16.2.) ab - der Grund: Sturmtief Viktoria.

Düsseldorf Karneval: Rot-Weiß sagt Garde-Biwak ab - Tief Viktoria pustet den Karneval aus der Düsseldorfer Altstadt

Karneval –vom Winde verweht: Die Prinzengarde Rot-Weiß hat ihr für den heutigen Sonntag (16.2.) geplantes Garde-Biwak abgesagt. Der Grund: Sturmtief Viktoria schickt kräftige Windböen bis auf den Marktplatz vor dem Düsseldorfer Rathaus. Die Bühne fuhr deshalb schon davon, die Tanzgarden treten nicht auf. Einige sturmerprobte Karnevalisten halten jedoch den Platz und auch einige Garden kommen, um miteinander zu feiern. Für die Unentwegten blieb die Feldküche auf dem Marktplatz stehen.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_CC_Motto_02042020

Coronavirus, Kontaktverbot, Abstandregelung, Versammlungsverbot – in diesen Tagen dreht sich alle um die Corona-Pandemie. Da kommt es gerade recht, dass das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) jetzt das Düsseldorfer Motto der nächsten Karnevalssession präsentiert: „Wir feiern das Leben“.

D_Taxi_2_29022020

Der Zapfenstreich für das Prinzenpaar ist gehalten, der Hoppeditz ist verbrannt – und doch gibt es eine letzte Karnevalsfeier dieser Session in Düsseldorf. Traditionell beendet der Taxiball die Session endgültig. Im Radschlägersaal der Rheinterrassen feierten die Droschkenkutscher und ihre Gäste am Samstag (29.2.) ein fröhliches Fest mit bestem Programm.

Eindrücke vom Taxiball in der report-D-Bildergalerie auf Facebook.

D_LeoStatz_ToteHosen_20200227

Die Toten Hosen sind Träger der Leo-Statz-Plakette 2020. Die Kult-Band nahm die Auszeichnungen und die zugehörige Urkunde am Donnerstagabend (27.2.) im Leo-Statz-Berufskolleg entgegen. Verliehen wird die Plakette von der Düsseldorfer Funken-Artillerie Rot-Wiss. Seit 1958 wird so an den von den Nationalsozialisten hingerichteten Vorsitzenden des Düsseldorfer Karnevalsausschusses, Statz, erinnert. Die Toten Hosen wurden von Rot Wiss für ihre Haltung gegen Faschismus, Rassismus und Diskriminierung geehrt. Zugleich sei die Leo-Statz-Plaketten „Anerkennung und Würdigung ihrer Verdienste für Heimat und Brauchtum“.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D