Düsseldorf Karneval

D_Prinzenpaar_03072019

Er hat Geburtstag, sie hat Pippi Langstrumpf als Heldin - beide zusammen haben die nächste Session: Axel Both und Jula Falkenburg sind Düsseldorfs designiertes Karnevalsprinzenpaar.

Düsseldorf Karneval: Seit 18.54 Uhr kennen die Jecken ihre Tollitäten in spe – Axel Both und Jula Falkenburg

Axel Both lässt in den nächsten Tagen die weißen Seidenstrümpfe anpassen. Jula Falkenburg wird sich mit dem Thema „Ganz Große Robe“ beschäftigen. Und beide freuen sich auf die kommende Karnevalssession. Denn sie wurden am Mittwoch (3.7.) im Düsseldorfer Rathaus, Punkt 18.54 Uhr, als das designierte Düsseldorfer Prinzenpaar der Session 2019/20 vorgestellt. Ein Strahlen überall…

… nur nicht bei Facebook, wohin das CC die Bekanntgabe live streamte. Das soziale Netzwerk ruckelte und zuckelte und blieb schließlich schwarz. Das war ein Zeichen des großen Algo-Rhythmus: Live ist der Düsseldorfer Karneval doch am schönsten… Trotz der kurzfristigen Terminankündigung hatten es viele Karnevalisten ins Rathaus geschafft, um sich selbst ein Bild von den Tollitäten zu machen.

Sprecher der Ehrendegenträger

Einen für gewöhnlich gut informierten Präsidenten haute es beinahe um: Dirk Kemmer, Chef der Prinzengarde Rot-Weiß, hatte erst ganz zum Schluss erfahren, dass sein Sprecher der Ehrendegenträger und langjähriger Rot-Weiß-Gardist (2010) nun selbst den Thron erklimmen wird, auf dem Kemmer vor einigen Jahren selbst gesessen hat. Axel Both ist geschäftsführender Gesellschafter der Firma Daten Partner in Erkrath, feierte parallel zu seiner Ernennung seinen 57.Geburtstag. Der Mann ist ein echter Düsseldorfer Jong, ledig – aber liiert, baute sein Abi 1982 auf dem Rethel-Gymnasium und studierte Mathematik an der ehrwürdigen Universität zu Bonn. Um sich fit zu halten betreibt Both Ausdauersport und besucht regelmäßig das Fitness-Studio.

Auch diese demnächst-Venetia reitet

Die Venetia an seiner Seite wird Jula Falkenburg – 25 Jahre alt, was man in diesem Alter noch sagen darf, ohne gleich böse Blicke zu ernten. Seit wenigen Wochen ist sie Vize im Amazonenkorps, in dem sie seit 2015 mitmacht. Jula Falkenburg ist – dem Vernehmen nach – ledig, arbeitet als Projektmanagerin Captive Marketing bei der Santander Consumer Bank AG, spielt Tennis und fährt gerne Ski. Seit ihr Vater sie im Düsseldorfer Rosenmontag mal auf einem Karnevalswagen der Prinzengarde Rot-Weiß mitgenommen hat, habe sie sich dauerhaft mit dem Karnevalsvirus infiziert. Vorsicht Männer, Pippi Langstrumpf war die Heldin der Kindheit von Jula Falkenburg. Und die hat es mit jedem Mann aufgenommen – egal wie stark er war.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_NM_Titel_08082020

Normalerweise geben die Närrischen Marktfrauen bei ihrem Sommerfest den Sellerieprinzen für die neue Session bekannt. Doch was ist in Zeiten von Corona schon normal. Deshalb gibt es auch keinen einzelnen neuen Begleiter für die Närrischen Marktfrauen, sondern sie feiern mit der Ernte der vergangenen Jahre – gleich dem ganzen Sellerieprinzenclub.

D_CC_Pripa_Maske_08072020

In den vergangenen Jahren wurde um den Verkündungstermin des designierten Düsseldorfer Prinzenpaars stets ein großes Geheimnis gemacht. In diesem Jahr ist alles anders. Daher wurden die Tollitäten in spe auch nicht im Düsseldorfer Rathaus präsentiert, sondern vor vielen Hundert Jecken im Autokino. Statt Applaus wurden Dr. Dirk Mecklenbrauck und Uasa Katharina Maisch mit einem Hupkonzert begrüßt. Eingebettet war ihre Vorstellung in ein buntes Programm, bei dem sogar der Hoppeditz kurz seinen Sommerschlaf unterbrach und das neue Sessionslied den krönenden Abschluss gestaltete.
Ein Album mit Eindrücken vom Abend im Autokino finden sie in unserer Facebookgalerie hier.

D_CC_Autokino_30062020

Egal wie die nächste Karnevalssession 2020/2021 ablaufen wird, die Düsseldorfer Karnevalisten stehen zu ihrem Sessionsmotto „Wir feiern das Leben“. Das Lied zur Session ist fertig und wer mag, kann am Mittwoch (8.7.) bei der Premiere im Autokino dabei sein.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG