Düsseldorf Karneval

D_UKD_Martin1_11012020

Zauberkünstler Charlie Martin begeisterte die Kinder

Düsseldorf: Karneval in der Kinderklinik – denn Lachen ist die beste Medizin

Wer am Samstagnachmittag (11.1.) das Schlossmannhaus der Kinderklinik betrat, konnte schon Musik hören. Denn im Untergeschoss wurde für die jungen Patienten der Klinik Karneval gefeiert. Die G.K.G. Närrisch Welthus organisiert bereits seit vielen Jahren den bunten Karnevalsnachmitag um bringt so ein wenig Abwechslung in den Klinikalltag.

D_UKD_Schlossturm_11012020

In der Kindertanzgarde der Schlossturmgarde tanzen mittlerweile 40 Kinder - und nicht nur Mädchen

Die jungen Patienten, ihre Geschwister und Eltern waren eingeladen und die G.K.G. Närrisch Welthus hatte über zwei Stunden Programm vorbereit. Das Team von Närrisch Welthus ist eingespielt und so aus dem Flur im Untergeschoss der Kinderklinik ein Sitzungssaal: Deko an die Wände, Girlanden an die Decke, Bänke für die kleinen Besucher und die Musikanlage aufgebaut. Um 14 Uhr stand die Kindertanzgarde der Schlossturmgarde für ihren Auftritt bereit und war etwas verwundert, denn das Publikum war noch nicht eingetroffen. Doch mit den ersten Tönen der Musik füllte die Feierlocation immer mehr. Michael Clarke moderierte in bewährter Art diese besondere Karnevalssitzung und natürlich hatten die G.K.G. Närrisch Welthus einen speziellen Oden für die Kinder und die Auftretenden dabei.

D_UKD_Martin2_11012020

Nach seinem Auftritt war Charlie Martin noch lange beschäftigt, denn alle wollten aus den Luftballons noch Tiere modelliert haben

Die Schlossturmtanzgarde gestaltete den ersten Programmpunkt. Mittlerweile sind es 40 Kinder, die in der Garde tanzen. Die Minis, die Kleine Garde und die Junge Garde zeigten zu flotter Musik ihr Können. Anschließend konnten sich die Kinder über einen ganz besonderen Künstler freuen. Zauberer Charlie Martin war ins Schlossmannhaus gekommen und begeisterte nicht nur die Kinder. Er bezog sein junges Publikum mit ein und die wollten ihn gar nicht mehr gehen lassen.

D_UKD_Lohausen_11012020

Die jungen Patienten kamen liegen, mit ihren Infusionsständern oder an die Mamas gekuschelt, aber alle hatten ein fröhliches Gesicht

Die Kinderprinzengarde der Närrischer Lohauser kam mit ihrem Prinzenpaar Prinz Vini und Venetia Luna und verteilen nach ihrem Auftritt noch kleine Geschenke an die Kinder. Der Reigen der Tollitäten setzte sich mit dem Kinderprinzenpaar der Närrischen Schmetterlinge fort. Dabei ließ Venetia Melissa ihren Prinzen Gianluka nach ihrer Ansprache alleine, denn sie tanzte gemeinsam mit den DEG Iceflash Cheerleadern, die mit ihren Puscheln für ordentlich Bewegung sorgten.

D_UKD_DEG_11012020

Die DEG Ice Flash Cheerlaeder

Danach wurde es ganz schön voll, denn das Kinderprinzenpaar der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf kam mit großem Gefolge. Prinz Ben und seine Venetia Denise zeigten, wie gut sie als Tanzpaar der Garde harmonieren.

Das Prinzenpaar der Stadt Düsseldorf, Prinz Axel und Venetia Jula, ließen es sich trotz engem Terminplan nicht nehmen, ebenfalls am bunten Karnevalsnachmittag teilzunehmen. Die Venetia freute sich besonders, denn sie traf dabei noch ihre Tanzgarde, die Kindertanzgarde von Blau-Weiss. In diesem Jahr hatten ebenfalls die Rather Aape ihre Kinder- und Jugendtanzgarde zur Komplettierung des Programms geschickt.

D_UKD_Rotweiss_11012020

Das Kiderprinzenpaar der Prinzengarde Ben und Denise

Schon seit vielen Jahren fester Bestandteil der Sitzung im Schlossmannhaus sind die Rheinsternchen aus Langenfeld, die auch am Samstag mit einer großen Mädelstruppe gekommen waren und zu flotter Musik ihre Tänze präsentierten.

Für die kleinen Patienten war nach über zwei Stunden Programm die Rückkehr in ihre Zimmer angesagt. Ausgestattet mit vielen Orden und Geschenken war der Karneval zu ihnen gekommen und die guten Wünsche, dass sie an den Karnevalstagen hoffentlich zu Hause feiern können.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_CC_Pripa_Maske_08072020

In den vergangenen Jahren wurde um der Verkündungstermin des designierten Düsseldorfer Prinzenpaars stets ein großes Geheimnis gemacht. In diesem Jahr ist alles anders. Daher wurden die Tollitäten in spe auch nicht im Düsseldorfer Rathaus präsentiert, sondern vor vielen Hundert Jecken im Autokino. Statt Applaus wurden Dr. Dirk Mecklenbrauck und Uasa Katharina Maisch mit einem Hupkonzert begrüßt. Eingebettet war ihre Vorstellung in eine buntes Programm, bei dem sogar der Hoppeditz kurz seinen Sommerschlaf unterbrach und das neue Sessionslied den krönenden Abschluss gestaltete.
Ein Album mit Eindrücken vom Abend im Autokino finden sie in unserer Facebookgalerie hier.

D_CC_Autokino_30062020

Egal wie die nächste Karnevalssession 2020/2021 ablaufen wird, die Düsseldorfer Karnevalisten stehen zu ihrem Sessionsmotto „Wir feiern das Leben“. Das Lied zur Session ist fertig und wer mag, kann am Mittwoch (8.7.) bei der Premiere im Autokino dabei sein.

D_Originale_Marion_20062020

Wie die nächste Karnevalssession für die Düsseldorfer Originale werden wird, kann noch niemand sagen. Aber seit Freitag (19.6.) steht fest, dass sie mit einer neuen ersten Vorsitzenden feiern werden. In der Mitgliederversammlung wurde Marion Franke zur neuen „Chefin“ gewählt. Gemeinsam schauen die Originalen positiv nach vorne und bereiten sich auf ihre Jubiläumssession 5 x 11 Jahr vor.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D