Düsseldorf Karneval

D_Koe_Gaertner_2018

Schatz, heut' graben wir die Nobelmeile an - diese Hobbygärtner rollten ihren Rasen am Karnevalssonntag auf der Königsallee in Düsseldorf aus. Nur ein Bild von vielen, vielen aus dem Narren-Treiben.  

Düsseldorf Kö-Treiben: Fröhlich feierten Zehntausende auf dem Boulevard

„Mein Vorgärtchen geht zum Kö-Graben raus!“ Wer kann das schon von sich sagen? Eine Gruppe des kunterbunten Kö-Treibens kann: Sie hatten am Karnevalssonntag (11.2.) alles penibel aufgebaut: den Jägerzaun, den Rollrasen aus Polyester und jede Menge Gartenzwerge. Im friedlich-fröhlichen Straßenkarneval waren sie eine von einer Million Facetten – zwischen Glückskatzen, venezianischen Adeligen, Ostfriesen, blauen Monstern … aber was schreibe ich – schauen Sie selbst

So jeck war die Kö am Karnevalssonntag – die report-D Bildergalerie

D_Koe_Zwerge_2018

Harke, Schaufel, Eimer und Schaufel - sauber drapiert...

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Stadtgarde_Flitter_Geisel_Volkenrath_20180522

Die Stadtgarde in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist seit 2014 ein eingetragener Karnevalsverein. Ihr Augenmerk gilt der Nachwuchsarbeit und die Fahnenschwenkergruppe ist bis ins Sommerbrauchtum bei den Schützen aktiv. Sie engagieren sich bei Senioren und Kindern, aber das alles reicht nicht, um in den Kreis des Comitees Düsseldorf Karnevals aufgenommen zu werden. Die Präsidenten der Mitgliedsgesellschaften haben sich mehrheitlich gegen sie ausgesprochen. Der Verdacht: Weil die Stadtgarde die SPD-Karnevalssitzung organisiert hat.

D_AVDK_Laumen_18012018

Der Düsseldorfer Karneval ist ein Millionen-Unternehmen. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung des Comitees Düsseldorfer Carneval, CC, deutlich. Im laufenden Geschäftsjahr sieht das Budget Einnahmen und Ausgaben in Höhe von 1,2 Millionen Euro vor. Trotz der umfangreichen Sanierung der Wagenbauhalle Am Steinberg stützen sich die Karnevalisten auf eine gesunde Finanzlage, sagte Präsident Michael Laumen.

D_Venetien_17052018

Frauenpower ist pink: Der Venetienclub nimmt pro Jahr immer nur ein neues ordentliches Mitglied auf: die aktuelle Venetia der verflossenen Session! In der edlen Brasseie Stadthaus mit Ex-Venetia Barbara Oxenfort als Gastgeberin wurde nun Yvonne Stegel von den Pretty's in Pink aufgenommen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D