Düsseldorf Karneval

D_Regenbogen_Lied_19112017

Eine Bootsfahrt die ist lustig - ganz besonders mit der KG Regenbogen

Düsseldorf: Leinen los für die KG Regenbogen

Als die MS Riverdream am Samstag (18.11.) am Rheinufer zur Captain's Night der KG Regenbogen ablegte, waren 400 närrische Gäste an Bord. Die KG Regenbogen hatte als Traumschiffcrew geladen und bis auf mit Wunderkerzen geschmücke Torten fehlte es bei dieser Captain's Night an nichts.

Report-D war mit an Bord und hat einige Fotos mit an Land geschmuggelt

"Traumschiff, Tunten, Takelage"

Mit ihren beiden Decks bot die MS Riverdreams eine ideale Location für die Regenbogen-Karnevalisten. Denn zwischen den Ebenen sorgte die Treppe für eine ganz besondere Art der Bühne. Hier und auf der Tanzfläche war während der gesammten Schiffstour Programm und so bekamen viele der Gäste kaum mit, dass die Fahrt Richtung verbotener Stadt ging.

D_Regenbogen_Crew_19112017

Willkommen zur Captain's Night bei der KG Regenbogen

Zur Kreuzfahrt ins Glück gehören neben Matrosen und Kaptänen auch verführerische Nixen und Piraten. Das diesjährige Karnevalsmotto „Jeck erst recht: Traumschiff, Tunten, Takelage“ hatte viele in die maritime Verkleidungskiste greifen lassen und wer dort nichts fand, legte Smoking oder Abendkleid an. Den Klabautermann holten Mottoliedsänger Markus Riese und seine Mitstreiter auf der Showtreppe zwischen Tanzparkett und Galerie dazu. Kokolores - Ursula Strunk mit Band -, Singer-/ Songwritter Sidney King, „Enkelson.“, Max Weyers und die swingenden „3 Liköre“ sorgten für das musikalische Programm.

D_Regenbogen_Schiff_19112017

400 Gäste feierten ausgelassen und den Regenbogen-Karnevalisten

Das seit zehn Jahren übers Parkett wirbelnde Tanzpaar Karsten Hilgers und Kevin Golisz begeisterten mit ihrer Darbietung. Gewissermaßen im vorbeisegeln shanghaite die KG Regenbogen die Vorsitzende der Närrischen Marktfrauen Cida Klinkhammer, die mit einem Mauska-Bützchen für ihre Unterschrift unter den Aufnahmeantrag belohnt wurde. Nicht nur ein Küsschen gab es für Daniela Balduin von der Brauerei Schlösser. Für ihr langjähriges Engagement wurde sie mit der diesjährigen Ehrennadel der KG Regenbogen ausgezeichnet.

D_Regenbogen_Pripa_19112017

Auch für Prinz Carsten II. und Venetia Yvonne fand sich ein Platz auf der Showtreppe

In tiefer Nacht näherte sich die Riverdream wieder der Düsseldorfer Altstadt und nahm dort noch weitere Passagiere an Bord. Das Prinzenpaar samt Gefolge sprang auf das singende Schiff auf und nach der traditionellen Ordenvergabe sangen alle gemeinsam die neue Düsseldorfer Hymne „Du bes ons Heemat“. Das hätte – wie am Freitagabend bei der Prinzenpaarkürung - der Abschluss eines schönen Abends sein können. Aber nicht bei der KG Regenbogen und ihren Gästen, die ausgelassen noch bis 2 Uhr weiterfeierten.

So wird weiter gefeiert

Nach der Captains Night ist vor den nächsten Veranstaltungen der KG Regenbogen. Am 3. Februar laden die Regenbogenkarnevalsiten zur traditionellen „Sitzungsparty“ ins Stahlwerk und am 10. Februar zu „Tunte Lauf“ in die Nachtresidenz zugunsten der AIDS-Hilfe Düsseldorf.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Stadtgarde_Flitter_Geisel_Volkenrath_20180522

Die Stadtgarde in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist seit 2014 ein eingetragener Karnevalsverein. Ihr Augenmerk gilt der Nachwuchsarbeit und die Fahnenschwenkergruppe ist bis ins Sommerbrauchtum bei den Schützen aktiv. Sie engagieren sich bei Senioren und Kindern, aber das alles reicht nicht, um in den Kreis des Comitees Düsseldorf Karnevals aufgenommen zu werden. Die Präsidenten der Mitgliedsgesellschaften haben sich mehrheitlich gegen sie ausgesprochen. Der Verdacht: Weil die Stadtgarde die SPD-Karnevalssitzung organisiert hat.

D_AVDK_Laumen_18012018

Der Düsseldorfer Karneval ist ein Millionen-Unternehmen. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung des Comitees Düsseldorfer Carneval, CC, deutlich. Im laufenden Geschäftsjahr sieht das Budget Einnahmen und Ausgaben in Höhe von 1,2 Millionen Euro vor. Trotz der umfangreichen Sanierung der Wagenbauhalle Am Steinberg stützen sich die Karnevalisten auf eine gesunde Finanzlage, sagte Präsident Michael Laumen.

D_Venetien_17052018

Frauenpower ist pink: Der Venetienclub nimmt pro Jahr immer nur ein neues ordentliches Mitglied auf: die aktuelle Venetia der verflossenen Session! In der edlen Brasseie Stadthaus mit Ex-Venetia Barbara Oxenfort als Gastgeberin wurde nun Yvonne Stegel von den Pretty's in Pink aufgenommen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D