Düsseldorf Karneval

D_ZochLohausen_Placcebo_20180210

"De Lilla Engel" dürfen am Rosenmontag im großen Zug mitfahren - sehen die Ausnahmeerlaubnis des Comitees Düsseldorfer Carneval aber als Beruhigungspille, als "PlaCCebo". 

Düsseldorf Lohausen: Der Karneval bestimmt den Takt im Stadtteil

„Jeck erst recht – Mit Spass und Hähz“. Unter diesem Motto stand der Veedelszoch in Düsseldorf Lohausen. Auf dem Schützenplatz an der Lohauser Dorfstraße wurde mehreren Hundert kleinen und großen Gästen ein tolles Familienpaket geschnürt.
Bereits um11.11 Uhr begrüßte das Kinderprinzenpaar, Prinz Jakob I. und Venetia Alicia, die frühen Gäste auf der Festwiese. Zwei Stunden lang wurde Programm gemacht – um 13.11 Uhr startete der Zug durch das Dorf neben dem Weltflughafen. Der anderthalbstündigen Marsch durch den Stadtteil hatte mehrere hundert Zuschauer.

Mit Spass und Hähz durch Düsseldorf Lohausen - klicken Sie auf unsere report-D Bildergalerie

D_ZochLohausen_Kinder_20180210

Der Lohauser Kaneval begeistert zahlreiche Kinder und Jugendlichen.

D_ZochLohausen_Kamelle_20180210

Wobei die ältere Generation nicht zu kurz kommt.

Zurück auf dem Schützenplatz waren die Großen an der Reihe. Das Männerballett „Die Truden“ holte Beachtliches aus Knocken, Muskeln und Gelenken heraus; dafür gab es einen Sonderbeifall. Das Düsseldorfer Prinzenpaar Carsten II. und Venetia Yvonne kamen zu einem Abstecher. Musikalisch sorgten der Ratinger Hahnenschrei und Kokolores mit dem diesjährigen Mottolied für gute Stimmung.

D_ZochLohausen_bunt_20180210

Der jecke Mann von Welt trägt in diesem Jahr Farbe.

Am Rosenmontag dann wird Lohausen erstmals im großen Düsseldorfer Zug vertreten sein. „De Lilla Engel“ dürfen kommen – hat das Comitee Düsseldorfer Carneval mitgeteilt. Im vergangenen Jahr wurde die Teilnahme noch unter Hinweis auf die fehlende Mitgliedschaft im CC verweigert. De Lilla Engel sehen das als Teilerfolg und wünschen sich nach wie vor eine Diskussion auf Augenhöhe mit dem CC. Dabei geht es der sehr jungen Karnevalstruppe um die Frage, wie sie überhaupt Mitglied im CC werden können. Aufschrift auf ihrem aktuellen Mottowagen: „Trotz PlaCCebo verrückt! Jeck erst recht“.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Marktfrauen_Gruppe_11102018

Jahr für Jahr ist nur ein einziger Mann in den Reihen der Närrischen Marktfrauen geduldet: Der Sellerieprinz. Sorgfältig wird er von den Damen ausgewählt, denn schließlich soll er „was her machen“, nett sein und die Damen durch die Session begleiten. Diese Ehre wird Dany Müller zuteil. Gemeinsam mit ihrem zukünftigen Prinzen stellten die Marktfrauen am Donnerstag (11.10.) ihr neues Lied „gemeinsam jeck“ vor.

D_Gerresheim_Gruppe_10102018

Traditionell wird die Gerresheimer Bürgerwehr in der Karnevals-Session von Stiftsherren oder Stiftsdamen unterstützt. Diesmal wurden drei Ex-Prinzen und ein Riesenradkönig für diese Aufgabe gewonnen. Am Mittwochabend (10.10.) wurde auch das Geheimnis der neuen Träger der Gerricus-Plakette gelüftet: Christiane Kamp und Benno Hönekop-Kamp werden diese Ehrung beim Generalcorpsappell im November erhalten.

D_Rotweiss_Kipripa_10102018

Die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf hat mit ihrem Kinderprinzenpaar das Karnevalsmotto „gemeinsam jeck“ perfekt vereint. Präsident Dirk Kemmer stellte am Mittwoch das zukünftige Kinderprinzenpaar der Garde vor: Arthur Marré und Emily Bätzel.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D