Düsseldorf Karneval

D_Lohausen_KGS_20160206

Der "Tigersenf" macht die "kleine, gelbe Schule", die KGS, zum Schärfsten, was Düsseldorfs Bildung zu bieten hat. Behaupten jedenfalls die Pänz beim 7. Lohauser Veedelszoch

Düsseldorf Lohausen ist der Großstadtsenf zu schlapp – Veedelszoch huldigt der Chili

Geh doch dahin, wo der Chili wächst! In Düsseldorf ist das kein Schimpfwort. Der KG Närrische Lohauser ist der Senf der Großstadt einfach zu schlapp. Da muss Stärkeres auf die Narrenplatte. Beim siebten Veedelszoch neuzeitlicher Rechnung durch Lohausen machten die Stadtteiljecken vielen hundert kleinen und großen Zuschauern am Zugweg ordentlich Feuer unterm Hintern.

Eindrücke vom jecken Marsch durch Düsseldorf Lohausen - in der report-D Bildergalerie

D_Lohausen_Schild_20160206

Manchmal zwingt ausgerechnet ein Halteverbotsschild zum Halten: Rangieraufgabe bei den Lila Engeln  in Düsseldorf Lohausen

„Wat dem ene sin Mostert, is dem angere sin Chili“ war das Motto der Session. Also verwandelte sich der Lohauser Narr flugs in einen Mexikaner, eine Mexikanerin. Die „Kleine, gelbe Schule“ – die KGS Lohausen gibt seit 111 Jahren ihren Tigersenf dazu – als schärfste Schule Düsseldorfs. Zusammen mit den Fußgruppen, den Lila Engeln und dem Lohausener Sportverein hatten die Narren im Norden eindeutig die absolute Sahneseite des Wochenendwetters für sich.

D_Lohausen_Blumen_20160206

Mexikanerinnen sind Chili-erfahren und lassen Blumen sprechen

Nach einer großen Runde durch den Stadtteil feierten die Karnevalisten mit vielen Gästen ein Biwak auf dem Schützenplatz. Dorthin kamen dann auch Hanno I und Sara – das Schönste und Lieblichste, was die Landeshauptstadt zu bieten hat.

D_Lohausen_Zug_20160206

Auf der Zielgeraden: Nach dem Zug feierten die Lohauser ein zünftiges Biwak uf dem Schützenplatz

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Spiesratze_Kelle_10122017

Wie könnte eine Auszeichnung der Gesellschaft Düsseldorfer Spiesratze anders aussehen, als in Form einer Maurerkelle? Die Karnevalisten, die sich vor über 100 Jahren angelehnt an das Bauhandwerk gründeten, vergaben am Sonntag (10.12.) zum ersten Mal die „Ehrenkelle“ an Ehrenmitglied und Baurat Rolfgeorg Jülich.

D_RWBall_Rudi_20171202

Bevor die Karnevalisten in die Adventspause gehen, steht im Düsseldorfer Karneval ein besonderer Termin an: der Ball International im Hilton der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf. Über 600 Gäste sicherten sich eine der begehrten Karten. Nicht nur eine Ehrenkarte gab es in diesem Jahr für Oscar Bruch, der sein 1 x 11 jähriges Jubiläum bei den Rot-Weissen feierte und für seine Verdienste im Düsseldorfer Brauchtum mit dem „Rudi“ ausgezeichnet wurde.

D_Gerresheim_Grafenpaar2_27112017

Kaiserswerth hat das Burggrafenpaar, Benrath das Schlossgrafenpaar und auch Gerresheim wird in dieser Karnevalssession hochherrschaflich vertreten sein: Graf und Gräfin Quad repräsentieren die Gerresheimer Jecken und wurden beim Generalkorpsappell der Bürgerwehr feierlich inthronisiert.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D