Düsseldorf Karneval

d_Prinzenball_Narrenkappe_20190119

Alles Walzer? Aber mit Narrenkappe: Rund 700 Gäste feierten im Rheinlandsaal des Hilton beim Prinzenball.

Düsseldorf Prinzenclub: Schottenrock und wohltemperiertes Parkett beim Prinzenball

Fortuna-Präsident Robert Schäfer kriegt aufmunternde Worte auf dem Parkett, in der Tombola sind Preise wie Kreuzfahrten und maßgeschneiderte Abendroben zu gewinnen und Präsident Jobsie Driessen freute sich über immer mehr junge Gäste im Rheinlandsaal des Hilton-Hotel: Beim 19. Prinzenball des Prinzenclubs verbanden sich der langsame Walzer, silberne Kandelaber mit echten Kerzen auf den Tischen und kölsche Jungs in Schottenröcken zu einer exklusiven Mischung. Rund 700 Gäste genossen das.

D_Brings_PRKit_20190119

Schottenrock im Ballsaal: "Brings" bringen's - auch beim Prinzenball. Foto: Brings

Das Schottenkaro aus der verbotenen Stadt, Brings, waren die Stars auf dem bis dahin gepflegt warm getanzten Parket. Interessant in diesem Ambiente: der Brings-Titel „Wir sind alle nur Menschen“. Vor wenigen Jahren waren jene Menschen gelassen. „Lackschuhkarneval“ sagte sie. Die einen rümpften ein wenig die Nase: „Nichts für mich“. Die anderen waren fest davon überzeugt: nur wer hier dabei ist hat in Düsseldorf etwas zu sagen - vom Industrie-Boss über den Polizeichef, den obersten Messe-macher bis hin zum Oberbürgermeister. Es galt die größtmögliche rheinische Toleranz. Wer im Smoking und langen Abendkleid feiern wollte, sollte das entspannt tun. Narrenkappe und Orden sind im Rheinlandsaal Accessoire.

d_Prinzenball_Saengerin_20190119

Sängerin Yvette vom Heavans Clubs ließ es rote Rosen regnen.

Das „Man muss auch jönne könne“ geht gerade stimmungsmäßig verloren und wandelt sich ein „die da oben, wir da unten“. Bei diesem Prinzenball schien noch alles wie immer. Das Prinzenpaar samt Garde machte den Auftakt, die wie immer hervorragende Tanzgarde der Katholischen Jugend zeigte ihren Showtanz. Der Heavans Club und die Jim Rockford Band spielten gepflegt die Klassiker im Wechsel. „Für mich soll‘s rote Rosen regnen“ von Hildegard Knef – zum Beispiel. Die ganz unentwegten konnten bis zum Sonnenaufgang im Foyer weitertanzen.

d_Prinzenball_Tanz_20190119

Große Robe, großer Auftritt: Ball-Feeling beim Düsseldorfer Prinzenclub.

Anderswo geht es bereits mit Gewalt gegen Eliten. In Düsseldorf feiern die Prinzen mit ihren Gästen in aller Ruhe und ausgelassen einen schönen Ball. Selbst wenn man mit Lackschuh und Co gar nichts an der Narrenkappe hat, möchte man laut rufen: „So soll bleiben!“

d_Prinzenball_Geisels_20190119

Vera und Thomas Geisel schoben ebenfalls stilvoll über die Tanzfläche.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Euler_Zauber_15022019

Das Prinzenpaar der Stadt Düsseldorf, Prinz Martin I. und Venetia Sabine, sammeln während ihrer Session Spenden – unter anderem für das Kinderhilfezentrum an der Euler Straße. Doch die Tollitäten wollten es nicht bei der Überreichung eines Schecks belassen und so organisierten sie selber eine Karnevalssitzung für die kleinen Jecken dort. Dabei gab es leuchtende Kinderaugen, Musik, Zauberei und sogar einen tanzenden Prinzen.

D_Venetienclkub_20190212

Hoppa, was ist denn da passiert? Venetien, die vor Mitternacht nach Hause gehen? Zumindest auf dem Papier endete das Programm der Venetien-Sitzung – sehr sittsam, übrigens – weit vor Mitternacht. Die Realität sah natürlich anders aus: Die Prettys in Pink hatten am Dienstagabend (12.2.) im Rheingoldsaal der Rheinterrassen ein Spitzenprogramm aufgeboten – und zertanzten, natürlich, die Datumgrenze. Was denn sonst, Dummy!

D_JW_Pritsche_10022019

Seit vielen Jahren ist das Richtfest der Jrön Wisse Jonges ein beliebtes Fest bei den Mitgliedern der Gesellschaft, den Elleranern und vielen Freunden der Gesellschaft. Mittlerweile ist der Zuspruch der Gäste so groß, dass die Gesellschaft in diesem Jahr kurzfristig den Saal wechseln musste. Denn das Pfarrheim von St. Gertrud war zu klein geworden. Doch das Schützenhaus Eller stand zur Verfügung und so planten die Jrön Wisse kurzerhand um. Am Sonntag (10.2.) zeigte sich schnell, der Wechsel war die richtige Entscheidung: viele waren gekommen, um gemeinsam zu feiern.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D