Düsseldorf Karneval

D_blauweiss_Orden2_31102018

Das Kunstwerk aus der Serie Transformer von Katharina Sieverding ziert die Kunstorden der Prinzengarde Blau Weiss

Düsseldorf: Prinzengarde Blau-Weiss setzt Tradition der Kunst-Orden fort

Bereits zum 19. Mal hat die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf Blau Weiss einen Künstler dafür begeistern können, einen ganz besonderen Sessionsorden zu gestalten. Mit Katharina Sieverding ist es die erste Künstlerin, die mit einem Selbstporträt den Orden zu einem speziellen Kunstwerk gemacht hat. Am Mittwoch (31.10.) wurde der Orden in Pardo's Bar der Garde vorgestellt.

Der Sprecher des Corps a la Suite, Dr. Stefan Wagner, hatte zur Session im Jahr 2000 die Veränderung der Orden angeregt und seitdem sucht der Kunstsammler Bernd Meyer jedes Jahr einen Künstler, der den Sessionsorden mit seinem Werk veredelt. Dabei zählt nicht die Darstellung des Sessionsmottos. Die Kunst steht im Vordergrund.

D_blauweiss_3_31102018

Präsident Thomas Adam mit Katharina Sieverding und Kurator Bernd Meyer (v.l.)

Bisher zieren die Werke von 18 Künstlern die Orden. Darunter Otto Piene, Heinz Mack, Markus Lüpertz, Günther Uecker, Imi Knoebel und Thomas Ruff. In diesem Jahr konnte Katharina Sieverding als erste Frau dafür gewonnen werden. Bei der Präsentation am Mittwoch betonte sie, großen Spaß an der Aufgabe gehabt zu haben. Schon während ihres Studiums hat sie den Karneval kennengelernt und die besondere Stimmung geschätzt. Sie wählte für den Orden ein Selbstporträt aus ihrer Serie Transformer, bei dem ihr Bild mit dem ihres Mannes hinterlegt ist. Eine wichtige Aussage der Künstlerin, die damit den Stellung von Mann und Frau als gleichberechtigt betonen möchte. Insgesamt wird die Prinzengarde Blau-Weiss 1.100 Menschen mit ihren Orden ehren.

Neben dem Orden erhielt die Prinzengarde eine besondere Edition von 33 von Sieverding handsignierten Kunstdrucken, die den Orden auf blau-weißem Hintergrund darstellen. Kunstbegeisterte können sie zum Preis von jeweils 111 Euro bei der Garde kaufen.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Schloss_Grafen_18112018

Der Kuppelsaal im Benrather Schloss war am Sonntagabend bis auf den letzten Platz mit Abordnungen der Karnevalsvereine und Freunden des Schlossgrafenpaars gefüllt. Die Blicke richteten sich gespannt Richtung Tür. Dann tanzte das künftige Schlossgrafenpaar Sven Reichelt und Eva Biedenbach im 3/4-Takt hinein und drehten eine Runde auf dem historischen Marmorboden. Unter dem Applaus der Gäste kürte Präsident Jochen Scharf die beiden zu Schlossgraf Sven I. und Schlossgräfin Eva. Zu den ersten Gratulanten gehörte das Prinzenpaar der Stadt Düsseldorf.

D_Quatschköpp_Ilias_18112018

Die Reisholzer Quatschköpp starten mit viel Motivation und neuem Elferrat in die Session. Der Verein hat sich neu aufgestellt und feierte am Samstag erste Sessionseröffnung ohne den langjährigen Präsidenten Albert Brüntrup. Mit Ilias I. als neuem Quatschkopp wird es göttlich in Reisholz, denn er wird als Gott Zeus mit seinen Götter-Kollegen für Stimmung sorgen.

D_GerrBuergerwehr_Praesident_20181117

Die Aula des Gymnasiums am Poth war am Samstag (17.11.) bis auf den letzten Platz gefüllt, denn die Gerresheimer Bürgerwehr hatte zum feierlichen Generalcorpsappell eingeladen. Neben dem Besuch der Prinzenpaars und buntem Rahmenprogramm erwarteten die Gäste die neuen Träger der Gerricusplakette, die neuen Stiftsherren und zum Abschluss des Abend des Auftritt der Gerresheimer Dreamboys.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

Bildergalerien von report-D