Düsseldorf Karneval

D_blauweiss_Orden2_31102018

Das Kunstwerk aus der Serie Transformer von Katharina Sieverding ziert die Kunstorden der Prinzengarde Blau Weiss

Düsseldorf: Prinzengarde Blau-Weiss setzt Tradition der Kunst-Orden fort

Bereits zum 19. Mal hat die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf Blau Weiss einen Künstler dafür begeistern können, einen ganz besonderen Sessionsorden zu gestalten. Mit Katharina Sieverding ist es die erste Künstlerin, die mit einem Selbstporträt den Orden zu einem speziellen Kunstwerk gemacht hat. Am Mittwoch (31.10.) wurde der Orden in Pardo's Bar der Garde vorgestellt.

Der Sprecher des Corps a la Suite, Dr. Stefan Wagner, hatte zur Session im Jahr 2000 die Veränderung der Orden angeregt und seitdem sucht der Kunstsammler Bernd Meyer jedes Jahr einen Künstler, der den Sessionsorden mit seinem Werk veredelt. Dabei zählt nicht die Darstellung des Sessionsmottos. Die Kunst steht im Vordergrund.

D_blauweiss_3_31102018

Präsident Thomas Adam mit Katharina Sieverding und Kurator Bernd Meyer (v.l.)

Bisher zieren die Werke von 18 Künstlern die Orden. Darunter Otto Piene, Heinz Mack, Markus Lüpertz, Günther Uecker, Imi Knoebel und Thomas Ruff. In diesem Jahr konnte Katharina Sieverding als erste Frau dafür gewonnen werden. Bei der Präsentation am Mittwoch betonte sie, großen Spaß an der Aufgabe gehabt zu haben. Schon während ihres Studiums hat sie den Karneval kennengelernt und die besondere Stimmung geschätzt. Sie wählte für den Orden ein Selbstporträt aus ihrer Serie Transformer, bei dem ihr Bild mit dem ihres Mannes hinterlegt ist. Eine wichtige Aussage der Künstlerin, die damit den Stellung von Mann und Frau als gleichberechtigt betonen möchte. Insgesamt wird die Prinzengarde Blau-Weiss 1.100 Menschen mit ihren Orden ehren.

Neben dem Orden erhielt die Prinzengarde eine besondere Edition von 33 von Sieverding handsignierten Kunstdrucken, die den Orden auf blau-weißem Hintergrund darstellen. Kunstbegeisterte können sie zum Preis von jeweils 111 Euro bei der Garde kaufen.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_IMS_4_23042019

Während der Karnevalszeit haben die Benrather Schlossnarren nicht nur gefeiert. Das Schlossgrafenpaar Sven und Eva verkauften ihren Sessionspins und durch den ersten Karnevalströdel sowie weiteren Spenden sammelten sie Geld für eine guten Zweck. 1.666 Euro kamen zusammen und wurden am Dienstag (23.4.) an Ingobert Schlu überreicht und damit die Arbeit der IMS-Stiftung unterstützt.

D_Radschläger_08042019

Unter einer Vielzahl von Vorschlägen hat das Comitee Düsseldorf Carneval (CC) am Montag (8.4.) über das Motto der Karnevalssession 2020 entschieden. „Unser Rad schlägt um die Welt“ hat gewonnen und verbindet damit die Düsseldorfer Tradition mit dem Karneval.

D_Pripa_Spenden_25032019

Die Karnevalssession ist vorbei und Ex-Prinz Martin Meyer und seine Venetia Sabine Ilbertz sind wieder in ihrem Alltag angekommen. Einen sehr erfolgreichen Schlussstrich unter ihre närrische Zeit konnten sie am Montag (25.3.) ziehen. Sie sammelten während der Session Spenden für vier Projekte. Insgesamt kamen dabei 66.666 Euro zusammen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D