Düsseldorf Karneval

D_Quatschköpp_Ilias_18112018

Seit Samstag ist er offiziell im Amt: Ilias Vragoteris ist der neue Quatschkopp in Reisholz

Düsseldorf Reisholz: Bei den Quatschköpp wird es göttlich

Die Reisholzer Quatschköpp starten mit viel Motivation und neuem Elferrat in die Session. Der Verein hat sich neu aufgestellt und feierte am Samstag erste Sessionseröffnung ohne den langjährigen Präsidenten Albert Brüntrup. Mit Ilias I. als neuem Quatschkopp wird es göttlich in Reisholz, denn er wird als Gott Zeus mit seinen Götter-Kollegen für Stimmung sorgen.

Vor einem Jahr noch war die Lage bei den Reisholzer Karnevalisten angespant. Der Verein drohte zu zerfallen, denn der damalige Präsident wollte nicht weiter machen und die Zukunft war ungewiss. Doch aus dieser Krise gingen die Reisholzer gestärkt hervor. Neue Mitglieder, ein neuer Elferrat und viele Pläne brachten frischen Wind. Den spürten die Besucher auch bei der Sessioneröffnung, die am Samstag (17.11.) im Bürgerhaus Reisholz gefeiert wurde.

D_Quatschköpp_4_18112018

Die Reisholzer Quatschköpp werden weiter bestehen, dafür setzen sich Dirk Angerhausen, Melina Schulze, Ilias Vragoteris und Thomas Krohnen ein

Neben dem Besuch den Prinzenpaars, den Auftritten der Prinzengarde Blau-Weiss, BuZ – den Jungs aus Hassels, der Tanzgarde Kakaju und musikalischem Programm durch die Rhingschiffer, warteten die Gäste gespannt auf den neuen Quatschkopp. Der ist kein Unbekannter in Reisholz, denn bereits im vergangenen Jahr nahm er mit seinen Truppe „die Namenlosen“ am Veedelszug teil.

D_Quatschköpp_Zeus_18112018

Blitz und Donner, aber auch Ouzo und Tanz - dafür wird Gott Zeus, alias Ilias I. sorgen Foto: Reisholzer Quatschköpp

Der neue Quatschkopp ist Ilias I., mit bürgerlichen Namen Ilias Vragoteris. Als Gott Zeus begeisterte er und hatte gleich eine ganze Schar von göttlichen Kollegen und Begleitern dabei. Sie werden in Reisholz für Stimmung sorgen, das wurde bereits bei der Sessionseröffnung klar.

D_Quatschköpp_18112018

Der neue Elferrath bedankt sich bei den Vorgängern und gemeinsam feierte man die Sessionseröffnung, Foto: Reisholzer Quatschköpp

Neben dem Veedelszug am Karnevalssonntag haben die Quatschköpp vier weitere Veranstaltungen organisiert.Tickets gibt es im Reisebüro Pusch & Ensch, Henkelstraße 270, weitere Informationen finden sie hier

Damensitzung am Freitag, 8. Februar, um 20:11 Uhr im Gemeindesaal der Griech. Orth. Kirche Am Schönenkamp

Herrensitzung am Samstag, 9 Februar, um 15:11 Uhr im Gemeindesaal der Griech. Orth. Kirche Am Schönenkamp

Kindersitzung am Sonntag, 10. Februar um 14:11 Uhr im Reisholzer Bürgerhaus

Karnevalsparty am Samstag, 2. März um 19:11 Uhr im Reisholzer Bürgerhaus

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_kakaju_Spnede_17082019

Die neue Kanrevalssession ist in greifbarer Nähe, doch bei den Karnevalsfreunde der katholischen Jugend (KakaJu) hieß es erstmal abrechnen. Denn die rund 6.000 Besucher der Veranstaltungen in der vergangenen Session und andere Gönner haben 29.411,11 Euro gesammelt, die traditionell an verschiedene Spendenzwecke verteilt werden. Der Betrag enthielt eine Aufstockung von 7.100 Euro durch die Stiftung .

D_Benrath_Paar_10082019

Mit vielen Gästen feierten die Benrather Schloßnarren am Sonntag (11.9.) ihr Sommerfest auf dem Benrather Marktplatz. Am Nachmittag stieg die Spannung, denn Präsident Jochen Scharf verkündete das Sessionsmotto und präsentierte das neue Schloßgrafenpaar. Markus Creutz und Fabienne Schäfer wurden als neue Tollitäten bejubelt. Die Benrather Version des Düsseldorfer Karnevalsmottos „Unser Rad schlägt um die Welt“ heißt „ Ben-(rad) dreht sich um Europa“.

D_Lothar_08072019

Ob es in der nächsten Session deutlich bunter bei der Prinzengarde Blau-Weiss wird, bleibt abzuwarten, aber auf jeden Fall sind die Zeichen auf Erneuerung gestellt. Präsident Thomas Adam tritt ab und um die Nachfolge hat sich Lothar Hörning beworben. Der Ur-Karnevalist ist vielen von der KG Regenbogen und der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf Rot-Weiss bekannt. Ihn reizt die neue Herausforderung und wenn die Blau-Weissen am 2. September bei der Mitgliederversammlung für ihn stimmen, ist erst mal neue Garderobe in blau und weiss angesagt.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D