Düsseldorf Karneval

D_Rot_Weiss_Auto_05012019

Eingerahmt vom Präsidenten und Vorsitzenden Dirk Kemmer (Ganz rechts) und Kommandanten Marco Bätzel (ganz links) übernahmen Prinz Arthur und Venetia Emily ihr Fahrzeug von Frank Pagalies und Stephan Beckmann

Düsseldorf: Rot-Weisses Kinderprinzenpaar mit jecken 111 PS

Für Prinz Arthur I. und seine Venetia Emily stehen in der närrischen Session rund 80 Termine an. Denn das Kinderprinzenpaar der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf ist in Begleitung ihrer Tanzgarde bei vielen Karnevalsgesellschaften gern gesehen. Damit die jungen Tollitäten gut und sicher unterwegs sind, sorgt das Autohaus Pagalies seit vielen Jahren für die Motorisierung. Am Samstag (5.1.) wurde dem Paar, beziehungsweise ihren Fahrern, ein karnevalistisch gestalteter Suzuki Vitara mit 111 PS übergeben.

D_Rot_Weiss_Kipripa_05012019

Während der Kinderprinz wortgewandt seine Rede vortrug, zeigte sich Venetia Emily musikalisch mit ihrem Sessionslied

Der Ausstellungsraum des Autohauses Suzuki Pagalies an der Albertstraße war am Samstag zur närrischen Meile umfunktioniert. Wo sonst Neuwagen präsentiert werden, zeigte die Kindertanzgarde der Prinzengarde ihre neusten Tänze. Mit bunten Luftballons beklebt und mit ihren Namen versehen wird das rot-weisse Kinderprinzenpaar bis Karneval mit einem Vitara, 111 PS und 3 Zylinder, chauffiert.

D_Rot_Weiss_Pagalies_05012019

Das Autohaus ganz im Zeichen von rot-weiss:(v.l.) Frank Pagalies und Stephan Beckmann im Kreis der Garde

Seit über dreißig Jahren fördert das Autohaus bereits den Karnevalsnachwuchs der Prinzengarde. Prinz Arthur I. und seine Venetia Emily bedankten sich bei Geschäftsführer Stephan Beckmann und Frank Pagalies mit ihrem Kinderprinzenpaarorden. Und sie werden wohl nicht das letzte motorisierte Kinderprinzenpaar sein, denn Beckmann kündigte auch für die nächste Session seine Unterstützung an.

D_Rot_Weiss_Sabine_05012019

Prinz Martin I. und Venetia Sabine verfolgten begeistert die erste Show des Jahres der Kindertanzgarde

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_AWO_Bühne_20012019

Wer am Sonntagmittag (20.1.) die Karnevalssitzung der AWO in den Rheinterrassen besuchte, der wurde gleich mit der ersten Nummer zu den Klängen der Bonner Band „Druckluft“ vom Stuhl geholt. Gemeinsam mit der Niederkasseler Tonnengarde hatte die AWO ein Spitzenprogramm zusammengestellt, das zum Mitfeiern einlud.

D_Rad_3_20012019

„So viel Presse wie heute hatten wir noch nie bei einer Frühsitzung“ schmunzelte Günter Korth am Sonntagmittag (20.1.) im Haus Gantenberg. „Aber die kommen ja nicht wegen uns, sondern weil nach dem Brand hier endlich wiedereröffnet wurde“, glaubt er. Doch damit irrte er, denn die Frühsitzung der KG Düsseldorfer Radschläger ist immer einen Besuch wert, da die bunt kostümierten Karnevalisten ordentlich Stimmung in den Saal brachten und das bunte Programm genossen.

D_UZ_Pape_20012019

Der Goldene Ring am Brugplatz war am Samstagabend fest in karnevalistische Hand. Die Uzbröder und ihre Freunde feierten eine zünftige Brauhaussitzung mit bunten Programm und natürlich auch dem Besuch der Tollitäten.

Report-D hat mitgefeiert, hier die Bildergalerie zur Brauhaussitzung.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D