Düsseldorf Karneval

D_Marktfrauen_Prinz_21112018

Sellerieprinz Dany I. ist gekürt - Helau

Düsseldorf: Sellerieprinz Dany und seine Närrischen Marktfrauen

Das Geheimnis ist gelüftet! Nein, nicht wer der neue Sellerieprinz der Närrischen Marktfrauen wird. Das gaben die Damen bereits im Oktober bekannt. Die große Frage war: Strumpfhosen oder Hosen? Am Mittwochabend (21.11.) wurde der Sellerieprinz gekürt und zeigte den Damen seine strammen Waden in – Strumpfhosen.

D_Marktfrauen_Manfred_21112018

Sellerieprinz Manfred wurde verabschiedet

Ins Night Live an der Bolker Straße hatten die Närrischen Marktfrauen eingeladen, um zuerst ihren „alten“ - nein, ihren Ex-Sellerieprinzen zu verabschieden. Sellerieprinz Manfred hatte eine schöne Zeit mit seinen 30 Damen und nahm stolz die Kappe entgegen, die ihn auch künftig als „Ex“ ausweist.

D_Marktfrauen_Laumen_21112018

Die Kürung nahm CC-Präsident Michael Laumen persönlich vor

Dann wurde es voll auf der kleinen Bühne, denn zur Kürung von Sellerieprinz Dany wurden seine Insignien auf roten Samtkissen gebracht und CC-Präsident Michael Laumen empfing den Anwärter im Kreise der Damen. Unter dem Jubel der Närrischen Marktfrauen und den vielen Gästen und Freunden aus anderen Karnevalsgesellschaften wurde aus dem Malermeister Dany Müller Sellerieprinz Dany I.

D_Marktfrauen_alle_21112018

Es ist vollbracht: Düsseldorf hat eine Majestät mehr, jetzt fehlt am Samstag nur noch die Kürung des Burggrafenpaars in Kaiserswerth

Dass die Damen bei der Wahl des einzigen Mannes, der in ihren Reihen geduldet wird, ein gutes Händchen hatten, zeigte sich schon bei der Antrittsrede der neuen Majestät. Wie sein Amts-Kollege Prinz Martin I. bei der Kürung erging ein Gruß an die Frau Mama, bevor er das Wort an die Gäste im Saal richtete. Seinen Redetext hatte er vergessen, bekannte er, aber seine spontanen Wort zeigten deutlich, der Sellerieprinz macht nicht nur in seinen Strumpfhosen eine gute Figur, mit ihm werden die Närrischen Marktfrauen auch viel Spaß bekommen. Seine jecken Wurzeln hat der Sellerieprinz in Hassels, wo er bei den Haselholter Jecken aktiv ist.

D_Marktfrauen_Paar_21112018

Angela Müller hat ihr "Sternchen" Dany für die Session an die Hände Närrischen Marktfrauen gegeben

Für die musikalische Unterhaltung bei der Kürung sorgte Thomas Meffert von den Fetzern, der sich als DJ mit der Tusch-Technik noch etwas vertraut machen musste. Er vertonte auch das Mottolied der Närrischen Marktfrauen, zu dem Präsidentin Petra Bark persönlich den Text geschrieben hat.

D_Marktfrauen_Musik_21112018

Der Tusch-Techniker Thomas

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_BallRW_Pripa_30112019

Der Saal des Hilton war am Samstagabend ganz in den Farben rot und weiß gestaltet, passend zum 50. Ball International der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf. Es war im wahrsten Sinne des Wortes ein „runder“ Abend, denn passend zum Düsseldorfer Karnevalsmotto „Unser Rad schlägt um die Welt“ überraschte die Garde nicht nur mit einer neuen Choreografie, sondern auch mit einem Gardisten, der perfekte Räder durch den Saal schlug.

D_Marktfrauen_alle_28112019

Viele Tollitäten im Düsseldorfer Karneval wurden bereits gekürt. Am Donnerstagabend (28.11.) war es dann auch bei den Närrischen Marktfrauen so weit. Aus Peter Kühn wurde Sellerieprinz Peter II.

D_Stadtwerke_Kamelleregen2_29112019

Die Karnevalssession geht im Dezember in eine etwas ruhigere Phase, aber bei vielen Vereinen und Gruppen wird bereits fleißig an den Wagen und Kostümen für die Karnevalstage gebastelt. Und zu jedem Karnevalszug gehören natürlich auch Kamelle. Wurfmaterial im Gesamtwert von 8.500 Euro stellen die Düsseldorfer Stadtwerke zur Verfügung. Wer Kamelle gewinnen möchte, kann sich bereits jetzt bewerben.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D