Düsseldorf Karneval

D_Paulsmuehle_Start_20190302

Vorweg - der närrische Schutzmann: So startete der Veedelszoch in der Paulsmühle am Samstag.

Düsseldorf Veedelszoch: Paulsmühle und Itter hatten die Sonnenseite vom Wochenende

In Düsseldorf wackeln die Stadtteile. Am Nelkensamstag begannen die Veedel zu schunkeln, zu singen, zu tanzen und zu lachen. Report-D begleitet auch in der 2019er Session die Narren von Lohausen bis Benrath, von Niederkassel bis Gerresheim.
Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerien.
Vom Veedelszoch durch die Paulsmühle – springen sie hier zur großen report-D-Bildergalerie.  
Und dem Karnevalszug durch Itterklicken Sie hier.

D_Paulsmuehle_Konfetti_20190302

Mit Konfetti und Kamelle bahnte sich die Nachbarschaft vom Mönchgraben ihren Weg.

D_Paulsmuehle_Trauben_20190302

Die Grünhof-Siedlung ging als Weinfeld - in grün.

Pünktlich um 14.11 Uhr startete am Samstag der Veedelszoch durch die Paulsmühle. Für Ortsfremde: Düsseldorf Benrath-Ost. Ob verkleidet als Geister, Weintrauben, Gratenzwerge oder Clowns - viele hundert Beteiligte hatten jede Menge Spaß.

D_Itter_Zebra_20190302

Das Zebra ist in Itter beheimatet und ruft "Helau!"

D_Itter_Geisels_20190302

Ja, die Geisels - Vera schwant, dass da bald vom Himmel her was kommt. Ihr Thomas verbreitete in Itter noch meteorologischen Optimismus. 

"Auf jeden Fall, Itter Karneval" lautete das Motto der 27. Jecken-Runde einmal durchs Dorf. Bei Top-Wetter! Diese Ausgabe des Winterbrauchtums hatte einen eigenen Eiswagen am Straßenrand. Und viele hundert fantasievoll kostümierte Jecken im Zug und an den Straßenrändern.

D_Itter_Polizei_20190302

Da erblüht selbst der Ordnungshüter.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_KGRegenbogen_Naehkoerbchen_Moment_20200530

Als Karin Houck die Summe hört, senkt sie den Kopf. Als sie sich bedankt, wird ihre Stimme rauh und ein Tränchen kullert. 6.480 Euro hat die KG Regenbogen innerhalb von gut zwei Wochen eingesammelt und am Pfingstsamstag (30.5.) an die Wirtin ihres Vereinslokals in der Düsseldorfer Altstadt übergeben. Die Aktion „Gemeinsam für Karin“ sollte der Wirtin und Seele des Nähkörbchens für den Moment die Existenznöte nehmen.

D_Fetzer_19052020

Ihr Bierdeckel-Song ist Düsseldorf-weit gefürchtet. Denn hinterher muss man einmal komplett durchfegen. „Wenn ich träum in der Nacht“ hat Kult-Status – bei Düsseldorfer Karnevalssitzungen – und weit darüber hinaus. Und nun wird es bitter: „De Fetzer“ haben am Dienstagabend (19.5.) auf ihrer Facebook-Seite verkündet, dass sie aufhören werden. Am Rosenmontag 2022 ist Schluss – heißt es dort.

D_CC_04052020

Die Präsidenten der rheinischen Karnevalshochburgen Aachen, Bonn, Düsseldorf und Köln setzten sich am Sonntag (3.5.) zu einem schwierigen Thema zusammen: Die Karnevalssession 2021. Da aktuell noch niemand sagen kann, wie sich die Corona-Pandemie weiter entwickelt, ist auch nicht sicher in welcher Form die närrische Session gefeiert werden kann. Doch die vier jecken Städte sind sich einig, ausfallen wird Kanreval auch in Corona-Zeiten nicht.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D