Düsseldorf Karneval

D_gruen-weiss_Volmerswerth_prinz_20160123

Der frisch gekürte Prinz Philipp Struck führte in Düsseldorf Volmerswerth die Polonaise an

Düsseldorf Volmerswerth, unplugged: Ball der Prinzengarde Grün-Weiß trotzt dem Stromausfall

Ach, Volmerswerth, Du hast es besser: Abseits des jecken Mainstreams kürte dort, wo Brücken, Rhein und Blumenfelder sich gute Nacht sagen, die Prinzengarde Grün-Weiss am Samstagabend ihr Prinzenpaar 2016. Philipp Struck und Franzi Nessel übernahmen die närrische Regentschaft – und führten zu etwas späterer Stunde die Riesen-Polonaise durch das gesamte Festzelt an der Volmerswerther Straße an.

D_gruen_weiss_volmerswerth_rimkus_20160123

Andreas Rimkus schunkelte im Kreis von Panzerknackern - ob für Düsseldorfs SPD-Parteichef der richtig Umgang ist?  

Vorher allerdings hatten die Stadtwerke den Organisatoren eine dicke Nuss zu knacken gegeben. Denn am Samstagabend zur besten Sportschauzeit um 18.10 Uhr fiel der Strom in Flehe und Volmerswerth aus. Das Zelt blieb dunkel. Verstärker, Lautsprecher, Mikrofone, Musikanlage – alles mucksmäuschenstill und ohne Funktion.

Ein Hektar Acker für ein Notstromaggregat

Doch im Land zwischen den Feldern wird nicht lamentiert. Eiligst wurde ein Notstromaggregat herbeigeschafft. „Wir waren gerade dabei, es an die Stromversorgung des Festzelts anzuschließenden, als der normale Strom zurückkam“, berichtete einer der Organisatoren. Und so konnte das Programm mit dem Tanzcorps Rot-Weiß Bechen, Dem Clown mit Trompete Bruce Kapusta, Zauberer Charlie Martin und der Tanzgarde der Katholischen Jugend, KaKaJu, wie geplant über die Bühne gehen.

D_gruen-weiss-volmerswert_Goettinen_20160123

In Volmerswerth feierte auch diese Abordnung aus dem Olymp 

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Spiesratze_Bahn_12062017

Heinz Krudewig ist seit 25 Jahren der erste Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft Spiesratze und wurde am 3. Juni 75 Jahre alt. Im Kreise der Familie feierte er seinen Ehrentag im Rheingau. Doch dabei wollten es seine Vereinskameraden nicht belassen. Sie überraschten das Geburtstagskind am Samstag (10.6.) mit einer Bahn voller Gäste.

D_Marquis2_01062017

„Im Rheinland geboren und da gehör ich hin, wie schön, dass ich ein Düsseldorfer bin.“ Karnevalisten Ü70 fangen sofort an zu summen bei diesen Worten. Es ist ein Lied von Ralph Marquis. Der „Troubadur vom Rhein wurde am 1. Juni 90 Jahre alt.
Die Karnevalsgesellschaft Spiesratze würdigte Marquis, der der Gesellschaft seit 35 Jahren angehört. Immerhin trägt Marquis den Spiesratze-Ehrentitel Bausenator. Zudem ist der Mann mit der markanten Stimme Träger des „Goldenen Violinschlüssels“, einer Schweizer Ehgrung für Volksbarden.

D_Vorstand_Regenbogen_22052017

Düsseldorfs buntester Karnevalsverein, die KG Regenbogen, setzt die Segel für die nächste Session. Die Mitglieder stellten ihr neues Motto vor: "Jeck Erst Recht - Traumschiff, Tunten, Takelage" vor. Doch in ihrer Mitgliederversammlung gab es auch einen Rückblick. Denn beim Tuntenlauf am Karnevalssamstag waren 6.666 Euro Spenden zusammen gekommen, die an die Aidshilfe Düsseldorf überreicht wurden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D