Düsseldorf Karneval

D_Rosenmontag_Start_11102017

Rosenmontagszugleiter Hermann Schmitz wird 2018 dann den zweiten Zug anführen

Düsseldorf der Superlative: Gleich zwei Züge zu Rosenmontag

Das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) plant neue Wege der Finanzierung ihrer zahlreichen Aktivitäten. Vor dem Rosenmontagszug am 12. Februar 2018 soll eine Werbekarawane die Zuschauer erfreuen. Ähnlich wie bei der Tour de France könnten Sponsoren mit ihren Fahrzeugen vor dem eigentlichen Rosenmontagszug die Strecke abfahren.

D_Rosenmontag_Karawane_11102017

Die Werbekarawane bei der Tour de France kam bei den Zuschauern gut an

Für die mehreren Hunderttausend Besucher des Rosenmontagszuges dürfte es eine gute Nachricht sein. Viele haben noch die netten Geschenke in Erinnerung, die von der Werbekarawane der Tour de France an die Zuschauer verteilt wurden. Da lacht das Herz des „Kamellefängers“, denn die Beute dürfte mit dem Zug vor dem Zug größer werden.

Sponsoren signalisieren Interesse

CC-Geschäftsführer Hans-Jürgen Tüllmann hat bereits positive Reaktionen von Jägermeister, Red-Bull und Jägermeister, die als Sponsoren schon jetzt den Düsseldorfer Karneval unterstützen. Weitere Sponsoren für die Werbekarawane sind willkommen und können sich gerne beim CC melden. Über die Konditionen gab es der Presse gegenüber noch keine Informationen, man will zuerst die Resonanz abwarten.

Der WDR hat bereits klar gemacht, dass eine Werbekarawane zeitlich deutlich vor der Fernsehübertragung fahren muss, da diese nicht dadurch beeinträchtigt werden soll.

D_Rosenmontag_Ahoi_11102017

Bereits in den vergangenen Jahren zogen Werbewagen im Zug mit, hier Ahoi-Brause, aber auch andere Firmen sind vertreten

Steigende Kosten müssen gedeckt werden

In den vergangenen Jahren hat das CC seine Bemühungen, den Karneval in Düsseldorf zu vermarkten, deutlich gesteigert. Zugweg und Kö sind mit Sponsorenfahnen geschmückt, entlang der Kö sind Flächen mit Zelten und Bewirtung mietbar und die Tribünen am Rathaus erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Da die Kosten für Sicherheit und Organisation immer weiter steigen, wird auf diesem Wege versucht kostendeckend zu arbeiten. Welche Erwartungen man an die neue Werbekarawane hat, wollte vom CC-Vorstand noch niemand beziffern.

Organisation und Aufstellen einer Behindertentribüne wird das CC von den Mehreinnahmen nicht bestreiten. Die Organisation dafür hat – nach dem beinahe Wegfall im vergangenen Jahr – die Stadt Düsseldorf übernommen.

D_Rosenmontag_Tribüne_11102017

Die KG Gemeinsam Jeck dankte beim Zug 2017, dass doch noch eine Behindertentribüne aufgebaut wurde. Nach dem Rückzug der AOk drohte sie auszufallen, nun kümmert sich die Stadt Düsseldorf um die Organisation

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Bunker_12102017

In der Paulsmühle laufen bereits die Vorbereitungen für die nächste Karnevalssession. Die Paulsmühler Jecken laden am Dienstag (17.10.), um 19 Uhr, in den Bunker an der Paulsmühlenstraße ein.

D_Steubenparade_18092017

Es war ein langgehegter Wunsch der Prinzengarde Blau Weiss – die Teilnahme an den Steubenparade in New York. In diesem Jahr hat es geklappt und eine Delegation von 40 Mitgliedern reiste nach Amerika. Am Samstag (16.9.) zogen die Karnevalisten in der Parade mit und dazu gehörte natürlich auch das „Düsseldorf Helau“.

D_Marktfrauen_3_14092017

Die Karnevalssession rückt näher und so lüfteten die Närrischen Marktfrauen mit ihrem neuen Vorstand am Donnerstag das Geheimnis um ihren nächsten Sellerieprinzen. Ur-Karnevalist Manfred Henkel, 1. Vorsitzender bei den Uzbrödern, wird in der Session 2017/2018 an der Seite der Närrischen Marktfrauen feiern.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D