Düsseldorf Karneval

D_Jacques_Tilly_20170511

Surft auf eier internationalen Woge des Interesses: Rosenmontagszugskünstler Jacques Tilly

Düsseldorf erregt mit seinen Mottowagen an Rosenmontag weltweit Aufmerksamkeit

Zwei dicke, spiralgebundene Wälzer sind aus dem Versuch geworden, das internationale Medienecho auf die politischen Mottowagen im Düsseldorfer Rosenmontagszug sichtbar zu machen. „Nach Rosenmontag hatte ich ja etwas Zeit“, sagte Künstler Jacques Tilly und staunte dann selbst, wer sich für die Botschaften aus Düsseldorf alles interessierte: „Mit 640 internationalen Medien hatten wir nochmals ein Steigerung um 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr.“ Damals zählte Tilly 410 Fundstellen. Und verriet im report-D-Interview die aktuellen Details:

Das kann nur eins bedeuten: Manche scheinen regelrecht darauf zu warten, wie das Team mit Jacques Tilly an der Spitze die Weltpolitik nun wieder zu Drahtfiguren und Pappmaché miteinander verklebt. Seit drei Jahrzehnten begleitet der Künstler den Düsseldorfer Zug. Einen Blanko-Scheck hat er nicht, wie CC-Geschäftsführer Hans-Jürgen Tüllmann ausdrücklich erklärte:

Kurzer Draht zwischen Karneval und Kunst

Aber Karnevalisten und Künstler pflegen einen kurzen Draht miteinander – und haben sich noch immer geeinigt. „Wir lassen einen Mottowagen so lange wie möglich offen, um auf aktuelle Ereignisse reagieren zu können“, plauderte CC-Geschäftsführer Tüllmann aus. So hatte der Düsseldorfer Rosenmontagszug 2016 Putin am Abzug des auf die Ukraine gerichteten Revolvers; die Kölner zeigten Klitschko als Aggressor. „Das war die knappste Zeit, die wir jemals zum Bau eines Mottowagens hatten: zwei Tage“, berichtete Tilly. Mittlerweile werden seine Wagen nach dem Rosenmontagszug nicht mehr zerstört. So konnte der mit dem Brexit-Motiv nach England ausgeliehen werden. Das von Populistenraupen zerfressene Blättchen Demokratie ist derzeit in Prag unterwegs.  Tilly und sein Künstlerteams wollen auch 2018 für die nötige Schärfe im Düsseldorfer Rosenmontagszug sorgen. Die Welt wartet mittlerweile darauf.

Düsseldorfer Karneval online

Medienresonanzweltweit online-1
Medienresonanzweltweit online-2
Quelle: Düsseldorf Marketing und Tourismus, DMT

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Steubenparade_18092017

Es war ein langgehegter Wunsch der Prinzengarde Blau Weiss – die Teilnahme an den Steubenparade in New York. In diesem Jahr hat es geklappt und eine Delegation von 40 Mitgliedern reiste nach Amerika. Am Samstag (16.9.) zogen die Karnevalisten in der Parade mit und dazu gehörte natürlich auch das „Düsseldorf Helau“.

D_Marktfrauen_3_14092017

Die Karnevalssession rückt näher und so lüfteten die Närrischen Marktfrauen mit ihrem neuen Vorstand am Donnerstag das Geheimnis um ihren nächsten Sellerieprinzen. Ur-Karnevalist Manfred Henkel, 1. Vorsitzender bei den Uzbrödern, wird in der Session 2017/2018 an der Seite der Närrischen Marktfrauen feiern.

D_Prinzenpaar_gemJeck_07092017

Das neue Sessionsmotto hatten die Karnevalisten von Gemeinsam Jeck bereits zum Sommerfest verraten. Doch jetzt lüfteten sie auch das Geheimnis um das neue Prinzenpaar: Prinz Robert I. und Venetia Julia I. sind die närrischen Repräsentanten des inklusiven Karnevalsvereins.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D