Düsseldorf Karneval

D_Frackzauber_4_08012019

Vertreter der drei Karnevalsvereine und Prinz Martin I. in seinem Weissfrack stellten den neuen Ball vor

Düsseldorf - gemeinsam jeck auch in der nächsten Session: Großer Ball der Lackschuhkarnevalisten

Unter dem vielversprechenden Namen „Frackzauber“ laden die Lackschuhkarnevalisten der Weissfräcke, der Großen 1890 und des AVDK am 16. November 2019 zu einem besonderen Ball ein. Der Saal des Martitim Hotels wird das Ambiente für Tanz und Feier bieten. Zwei Big-Bands sorgen für die musikalische Unterhaltung und auch das Prinzenpaar der nächsten Karnevalssession wird mit den Gästen feiern.

D_Frackzauber_Plakat_08012019

Die Lackschuhkarnevalsiten werden mit dem Ball gemeinsam die nächste Session eröffnen

Einen eleganten Ball mit Party.Charakter, der auch jüngeren Gästen gefällt, soll es im November werden. Die drei Karnevalsgesellschaften AVDK, Die Große 1890 und die Weissfräcke wollen gemeinsam den Versuch starten eine neue, junge Veranstaltung zu etablieren. Um Abendgarderobe wird gebeten und die Lackschuhe dürfen ausgiebig auf der Tanzfläche bewegt werden. Außer der Begrüßung, bei der auch das neue Prinzenpaar der Session 2019/2020 willkommen geheißen wird, gibt es keine Programmpunkte. Es soll ein lockerer Ball sein, bei dem zwei Band für beste musikalische Unterhaltung sorgen. „Ten Ahead“ und „Heavens Club“ werden mit ihren großen Repertoires abwechselnd für Stimmung auf der Tanzfläche sorgen.

Der Saal im Maritim wird mit runden tischen für rund 750 Gäste gerichtet und vier Bars bieten von Bier bis Champagner Getränke an.

Der Vorverkauf für den Ball ist gestartet. Auf der Homepage www.frackzauber.de können Interessierte Karten zum Preis von 55 Euro kaufen.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_AWO_Bühne_20012019

Wer am Sonntagmittag (20.1.) die Karnevalssitzung der AWO in den Rheinterrassen besuchte, der wurde gleich mit der ersten Nummer zu den Klängen der Bonner Band „Druckluft“ vom Stuhl geholt. Gemeinsam mit der Niederkasseler Tonnengarde hatte die AWO ein Spitzenprogramm zusammengestellt, das zum Mitfeiern einlud.

D_Rad_3_20012019

„So viel Presse wie heute hatten wir noch nie bei einer Frühsitzung“ schmunzelte Günter Korth am Sonntagmittag (20.1.) im Haus Gantenberg. „Aber die kommen ja nicht wegen uns, sondern weil nach dem Brand hier endlich wiedereröffnet wurde“, glaubt er. Doch damit irrte er, denn die Frühsitzung der KG Düsseldorfer Radschläger ist immer einen Besuch wert, da die bunt kostümierten Karnevalisten ordentlich Stimmung in den Saal brachten und das bunte Programm genossen.

D_UZ_Pape_20012019

Der Goldene Ring am Brugplatz war am Samstagabend fest in karnevalistische Hand. Die Uzbröder und ihre Freunde feierten eine zünftige Brauhaussitzung mit bunten Programm und natürlich auch dem Besuch der Tollitäten.

Report-D hat mitgefeiert, hier die Bildergalerie zur Brauhaussitzung.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D