Düsseldorf Karneval

D_Originale_Leuchtstab_20160205

Zur Bühne? Folgen Sie im Henkel-Saal immer den Leuchtstäbchen. Tolle Sitzung der Düsseldorfer Originale!

Düsseldorf kann Jeföhl: Wenn sich bei den Düsseldorfer Originalen ein Tränchen Heimat auf den Weg macht

Mi Häzz, minn Stadt, minn Karneval – die KG Düsseldorfer Originale bringen zusammen mit der Jolly Family eine Farbe in den Düsseldorfer Karneval, die es so bisher selten hier gibt: Die Liebeserklärung an die Stadt in Form einer Ballade, der der sich manchmal ein Tränchen auf die Reise macht und mit einem leisen Pling in den Rhein fällt. Heimat mit einer Extraportion Jeföhl!

D_Originale_Schwarzlicht_20160205

Beeindruckten das Publikum im Henkel-Saal bei den Düsseldorfer Orginalen: die Schwarzlichtshow der großen Hildener KG

Und auf der anderen Seite: Prinz Marvin I. und Venetia Leni – das diesjährige Kinderprinzenpaar der Originale, die mit ihrer Hymne an die 95 vergessen machen, dass dies nicht das allerbeste Jahr der Fortuna-Geschichte ist.

D_Originale_Hebe_20160205

Hebefiguren? Das können wir auch - sagt sich das Publikum

Martin Wilms setzte auf der Bühne als Moderator mit einer Leuchtbrille modische Akzente – inmitten einer beeindruckenden Schwarzlicht-Show der Großen Hildener KG, die die vielen Hundert Jecken im Saal gleich mehrfach zu „Zugabe!“-Rufe brachte. Hier zeigt die Turbo-Session ihre brutale Seite: Denn so dürfte es ruhig noch ein paar Wochenenden weitergehen.

D_Originale_Haeuptling_20160205

Weißer Mann hat seltsame Stammes-Gebräuche...How!

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Hoppediz_Bauer_18112017

Traditionell verleiht die Hoppediz-Wache dem Hoppeditz-Denkmal am Haus des Karnevals seinen aktuellen Sessionsorden. Am Samstag (18.11.) kletterte Hoppeditz Tom Bauer persönlich auf die Skulptur und übergab so den Orden.

D_Regenbogen_Lied_19112017

Als die MS Riverdream am Samstag (18.11.) am Rheinufer zur Captain's Night der KG Regenbogen ablegte, waren 400 närrische Gäste an Bord. Die KG Regenbogen hatte als Traumschiffcrew geladen und bis auf mit Wunderkerzen geschmücke Torten fehlte es bei dieser Captain's Night an nichts.

Report-D war mit an Bord und hat einige Fotos mit an Land geschmuggelt

D_Raebbelche_Piccolos_20171118

Die Rolling Stones wurden gegründet, die Beatles nahmen ihre erste Platte auf. Im Februar kostete eine Jahrhundert-Flut in Hamburg 340 Menschenleben. Und während der Kuba-Krise entging die Erde nur knapp einem Atomkonflikt. Das war 1962. Immer getreu dem aktuellen Sessionsmotto „Jeck erst recht“ wollten die Rheinländer ihren Karneval feiern. Und deshalb gründeten Willi Hammelstein, Hans Hamacher und Siegmund am 26. Mai 1962 in Düsseldorf Holthausen einen Karnevalsverein. Das Baby brauchte ein Spielzeug und prompt hatte das jecke Trio den Namen für die Truppe: Die „Räbbelche“ starteten am Samstag mit dem Ruf „Hoppeditz erwache!“ in ihre Jubiläumsession. Sie feiern aktuell ihr fünf mal elf jähriges Bestehen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D