Düsseldorf Karneval

D_Frackzauber_Saal_20191116

Düsseldorfs schönste Verbindung zwischen Kronleuchter und Diskokugel: der "Frackzauber" hatte am Samstag (16.11.) Premiere.

Düsseldorf trägt Lackschuh: Der „Frackzauber“ betört 750 Ballgäste im großen Saal des Maritim-Hotels

Der Abend begann mit einem Disko-Fox. „Love is in the Air“ läuft als Eisbrecher selbst auf der eingefrorenen Tanzflächen. Im Maritim-Hotel am Düsseldorfer Flughafen dauerte es jedoch nur wenige Sekunden, bevor sich die ersten Paare im Takt drehten. „Frackzauber“ bestand am Samstagabend seine Weltpremiere. Auch in Düsseldorf gibt es eine Tendenz zum Dreigestirn. Denn für den neusten Lackschuh-Karneval wagten sich die Weissfräcke, Die Große von 1890 und der AVDK gemeinsam auf glatte Parkett.

D_Frackzauber_Dreigestirn_20191116

Das Düsseldorfer Dreigestirm: (vl.) Stefan Kleinehr, Burkard Brings und Oliver Raths begrüßten beim "Frackzauber im Düsseldorfer Maritin-Hotel.

Der Spagat der drei war nicht ohne – ein eleganter Ball sollte es sein – dementsprechend waren die 750 Gäste fein aufgebrasselt – die Damen in Lang, die Herren im Smoking. Zugleich aber dreht sich über der Tanzfläche die größte Disko-Kugel jenseits des Saturday Night Fevers. Stefan Kleinehr (AVDK), Oliver Raths (Die Große) und Burkard Brings (Weissfräcke) moderierten launig an – dann kamen rot-weiß und blau-weiß – Düsseldorfs Prinzengarden mit dem ganz großen Besteck. Fast 200 Gardeoffiziere, Tanzmariechen, Köche und Musiker begleiteten Düsseldorfs frisch gekürtes Prinzenpaar Axel I. und Venetia Jula auf die Flugzeugträgergroße Bühne des Saals.

D_Frackzauber_Pripa_20191116

Nur echt mit den Pritschen - und dazu frisch gekürt: Axel I. und Venetia Jula - Düsseldorfs amtierendes Prinzenpaar.

Aus erster Hand bekamen die Gäste des Frackzaubers ein paar Details der Prinzenkürung vom Vorabend geliefert und konnten Kehlen und Stimmbänder schon einmal an das „Helau“ gewöhnen. Dann gehörten die Bühne und der Saal ganz allein zwei Bands: „Ten Ahead“ und „Heavens Club“ entschwebten mitsamt dem Ballpublikum zu einer rauschenden Nacht. Wer verschnaufen musste, konnte sich an insgesamt vier Bars stärken – die von Bier bis Champagner alles lieferten.
Frackzauber ruft nach einer Fortsetzung mit Jahr 2020.

D_Frackzauber_Tanz_20191116

Bitte lächeln: Mit "Ce sera" gab es gleich einen Walzer als zweite Tanzmelodie eines langen Abends.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_NM_Titel_08082020

Normalerweise geben die Närrischen Marktfrauen bei ihrem Sommerfest den Sellerieprinzen für die neue Session bekannt. Doch was ist in Zeiten von Corona schon normal. Deshalb gibt es auch keinen einzelnen neuen Begleiter für die Närrischen Marktfrauen, sondern sie feiern mit der Ernte der vergangenen Jahre – gleich dem ganzen Sellerieprinzenclub.

D_CC_Pripa_Maske_08072020

In den vergangenen Jahren wurde um den Verkündungstermin des designierten Düsseldorfer Prinzenpaars stets ein großes Geheimnis gemacht. In diesem Jahr ist alles anders. Daher wurden die Tollitäten in spe auch nicht im Düsseldorfer Rathaus präsentiert, sondern vor vielen Hundert Jecken im Autokino. Statt Applaus wurden Dr. Dirk Mecklenbrauck und Uasa Katharina Maisch mit einem Hupkonzert begrüßt. Eingebettet war ihre Vorstellung in ein buntes Programm, bei dem sogar der Hoppeditz kurz seinen Sommerschlaf unterbrach und das neue Sessionslied den krönenden Abschluss gestaltete.
Ein Album mit Eindrücken vom Abend im Autokino finden sie in unserer Facebookgalerie hier.

D_CC_Autokino_30062020

Egal wie die nächste Karnevalssession 2020/2021 ablaufen wird, die Düsseldorfer Karnevalisten stehen zu ihrem Sessionsmotto „Wir feiern das Leben“. Das Lied zur Session ist fertig und wer mag, kann am Mittwoch (8.7.) bei der Premiere im Autokino dabei sein.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG