Düsseldorf Karneval

D_TV_Finale_18012019

900 Gäste feierten begeistert bei der ARD-Fernsehsitzung

Düsseldorfer Fernsehsitzung mit "ne bergische Jung"

Mit dem Überraschungsgast bei der Aufzeichnung der ARD-Fernsehsitzung am Freitagabend (18.1.) ist den Organisatoren vom CC ein echter Knaller gelungen: Willibert Pauels, der bergische Jung, begeisterte die über 900 Gäste. Bei bester Stimmung genossen die Karnevalisten ein stimmungsvolles Programm mit Prinzenpaar, Rednern und Musik.

Die Bildergalerie zur Fernsehsitzung finden sie hier.

D_TV_Tilly_18012019

Die Fortuna-Garden mit Papst Jacques Tilly und Stadtdechant Msgr. Ulrich Hennes hielten sich ans Motto: "gemeinsam jeck"

Originelle Kostüme sind bei der Fernsehsitzung Ehrensache und so bot der Saal der Stadthalle ein prächtig buntes Bild von ausgefallenen Unikaten über Gardeuniformen bis bin zur Geistlichkeit. Nicht alle Verkleidungen erwiesen sich am Ende des Abends als geeignet, denn die Fernsehsitzung war kein Sitzungs-Karneval. Die Gäste starteten Polonäsen und nutzen den Platz vor der Bühne zum Tanz. Da ging es heiß her und glücklich waren die, mit eher leichterer Bekleidung.

D_TV_Geisel_18012019

Oberbürgermeister Thomas Geisel als Humphrey Bogard mit seiner Marylin und CC-Ehrenpäsident Engelbert Oxenfort

Gleich zu Beginn wurde es richtig bunt, denn die KG Regenbogen stimmte die Karnevalisten ein, bevor sich Lieselotte Lotterlappen in ihrem pinken Kostümchen den Weg durch den Saal zur Bühne bahnte. Natürlich stand die Jolly Family ganz vorne auf dem Programm und mit ihrem Mottolied „gemeinsam jeck“ hatten sie die Gäste ruck zuck von den Stühlen. Dass die Stadt Düsseldorf sich bezüglich Gardetanz nicht verstecken muss, zeigte die Tanzgarde der KakaJu.

D_TV_KakaJU_18012019

Der Gardetanz der KakaJu

Mit Dave Davis, Jürgen Hilger, Markus Krebs und Wolfgang Trepper hatten die Organisatoren eine gute Mischung zwischen Rednern und Musik gewählt. Begeistert wurde Willibert Pauels empfangen. Der bergische Jung hat sich eigentlich von der Karnevalsbühne verabschiedet, umso lauter der Applaus, als Moderator Stefan Kleinehr ihn ankündigte. Ihm fehle die Bühne schon ein wenig, gestand er. Sein Wortwitz war ganz der alte und trotz Stimmungstrubel im Saal, ihm hätten die Gäste gerne noch länger zugehört.

D_TV_Pauels_18012019

Die große Überraschung des Abends: Willibert Pauels

Die musikalischen Gäste mit ihren Liedern punkteten beim Publikum sofort, denn tanzfreudig und textsicher wurden De Fetzer, Kokolores, die KG Regenbogen, Alt Schuss und die Swinging Funfares begleitet.

D_TV_Pripa_18012019

Prinz Martin I. und seine Venetia Sabine

Für das Prinzenpaar der Stadt Düsseldorf, Prinz Martin I. und Venetia Sabine, war es der zweite große Auftritt in der Stadthalle, nach ihrer Kürung im November. Mit ihren Garden zogen sie in den Saal ein und sofort wehte ein leichter Wind, denn Hunderte von kleinen Fähnchen wurden von den Karnevalisten im Saal zur Begrüßung geschwungen.

Die Fernsehzuschauer dürfen sich auf die Sitzung am 27. Februar, 20:15 Uhr, in der ARD freuen.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Benrath_Paar_10082019

Mit vielen Gästen feierten die Benrather Schloßnarren am Sonntag (11.9.) ihr Sommerfest auf dem Benrather Marktplatz. Am Nachmittag stieg die Spannung, denn Präsident Jochen Scharf verkündete das Sessionsmotto und präsentierte das neue Schloßgrafenpaar. Markus Creutz und Fabienne Schäfer wurden als neue Tollitäten bejubelt. Die Benrather Version des Düsseldorfer Karnevalsmottos „Unser Rad schlägt um die Welt“ heißt „ Ben-(rad) dreht sich um Europa“.

D_Lothar_08072019

Ob es in der nächsten Session deutlich bunter bei der Prinzengarde Blau-Weiss wird, bleibt abzuwarten, aber auf jeden Fall sind die Zeichen auf Erneuerung gestellt. Präsident Thomas Adam tritt ab und um die Nachfolge hat sich Lothar Hörning beworben. Der Ur-Karnevalist ist vielen von der KG Regenbogen und der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf Rot-Weiss bekannt. Ihn reizt die neue Herausforderung und wenn die Blau-Weissen am 2. September bei der Mitgliederversammlung für ihn stimmen, ist erst mal neue Garderobe in blau und weiss angesagt.

D_FDK_Orden_06072019

Es ist Tradition, dass der Förderverein Düsseldorfer Karneval nach der Session ein Blick zurück wirft und die schönsten eingereichten Karnevalsorden prämiert. In diesem Jahr lag die Bewertung in rein weiblicher Hand, denn die Jury bestand nur aus Damen. Im Schatten der Neanderkirche verkündeten sie am Freitagabend (5.7.) ihre Prämierungen vor rund 150 Karnevalisten.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D