Düsseldorf Karneval

D_Hoppeditz_20151111_articleimage_articleimage

Bald dürfen die Düsseldorfer wieder jeck sein

Düsseldorfer Karneval: Noch 3 x 11 Tage und mit dem Hoppeditzerwachen beginnt die neue Session

Trotz der sommerlichen Temperaturen ist der Vorstand des Comitees Düsseldorfer Carneval (CC) bereits in Gedanken im November, denn mit dem 11. November startet der Karneval. Traditionell krabbelt dann der Hoppeditz aus seinem Senftopf auf dem Rathausplatz. Zum großen Hoppeditz-Ball lädt das CC an diesem Tag in den Henkelsaal ein. Eine Woche später, am Freitag (16.11.) kommt dann auch der große Moment für Martin Meyer und Sabine Ilbertz. Aus ihnen wird bei der Prinzenpaar-Kürung in der Stadthalle Prinz Martin I. und Venetia Sabine.

D_CC_Team_09102018

Bereits voll im Modus "Weinterbrauchtum" - die Herren vom CC

Hoppeditzerwachen

Pünktlich um 11:11 Uhr werden sich die Jecken am 11. November auf dem Rathausplatz das Erwachen des Hoppeditz erwachen. Der Tag fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag und so haben viele Karnevalisten die Möglichkeit zum Startschuss der neuen Session dabei zu sein. Auf der großen Bühne werden Klaus Use und Dennis Vobis ein buntes karnevalistisches Programm präsentieren, bei dem natürlich auch das neue Mottolied „gemeinsam jeck“ der Jolly Familiy zu hören sein wird.

Wer lieber drinnen feiert, hat ab 13 Uhr dazu im Henkelsaal die Gelegenheit. CC-Vize Stefan Kleinehr begrüßt dort auf der Bühne alles, was in rheinischen Karneval einen musikalischen Namen hat. Neben Alt Schuss, De Fetzer, der KG Regenbogen, Heinz Hülshoff, den Swinging Funfares, Michael Hermes, den Rabaue und der Jolly Family geben auch Brings wieder ein Gastspiel. Karten sind noch zum Preis von 11 Euro zu haben.

D_Karneval_Prinz_03072018_articleimage

Noch trifft man sie ohne Narrenkappe: Sabine Ilbertz und Martin Meyer, das zukünftige Düsseldorfer Prinzenpaar, Foto: CC

Prinzenpaarkürung

Das wichtigste Paar im Düsseldorfer Karneval wird am Freitag, 16. November, 19 Uhr, in der Stadthalle ins Amt erhoben. Dann wird aus dem bürgerlichen Martin Meyer, Prinz Martin I. und aus seiner Begleitung Sabine Ilbertz, die Venetia Sabine. Mehr als tausend Gäste werden die Prinzenpaarkürung an diesem Abend erleben und nur noch vereinzelte Restkarten (ab 20 Euro) sind im Verkauf. Über das Programm bei der Kürung schweigen CC-Präsident Michael Laumen und sein Vize Stefan Kleinehr. Schon im vergangenen Jahr haben sie es verstanden Überraschungen einzubauen und auch diesmal versprechen sie einen vergüglichen Abend unter dem Motto „gemeinsam jeck“. Für den Transport zu Stadthalle werden ab Oper Shuttlebusse der Rheinbahn verkehren.

Tickets

Karten für beide Veranstaltungen gibt es unter www.helau.cc, per Mail an service@helau.cc, telefonisch unter 0211-60160859 oder Fax 0211-60160868.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Marktfrauen_Gruppe_11102018

Jahr für Jahr ist nur ein einziger Mann in den Reihen der Närrischen Marktfrauen geduldet: Der Sellerieprinz. Sorgfältig wird er von den Damen ausgewählt, denn schließlich soll er „was her machen“, nett sein und die Damen durch die Session begleiten. Diese Ehre wird Dany Müller zuteil. Gemeinsam mit ihrem zukünftigen Prinzen stellten die Marktfrauen am Donnerstag (11.10.) ihr neues Lied „gemeinsam jeck“ vor.

D_Gerresheim_Gruppe_10102018

Traditionell wird die Gerresheimer Bürgerwehr in der Karnevals-Session von Stiftsherren oder Stiftsdamen unterstützt. Diesmal wurden drei Ex-Prinzen und ein Riesenradkönig für diese Aufgabe gewonnen. Am Mittwochabend (10.10.) wurde auch das Geheimnis der neuen Träger der Gerricus-Plakette gelüftet: Christiane Kamp und Benno Hönekop-Kamp werden diese Ehrung beim Generalcorpsappell im November erhalten.

D_Rotweiss_Kipripa_10102018

Die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf hat mit ihrem Kinderprinzenpaar das Karnevalsmotto „gemeinsam jeck“ perfekt vereint. Präsident Dirk Kemmer stellte am Mittwoch das zukünftige Kinderprinzenpaar der Garde vor: Arthur Marré und Emily Bätzel.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D