Düsseldorf Karneval

D_Originale_BMarie_Prinzenpaar_Tanzmarie_20160102

Von außen nach innen: Das Düsseldorfer Prinzenpaar Hanni I. mit Venetia Sara, das Kinderprinzenpaar der Originale Marvin I. und Venetia Leni und das geifeierte Tanzmariechen der Gesellschaft, Saya (9)

Düsseldorfer Originale: Jecke Eröffnung in Benders Marie

Platz ist auf der kleinsten Bühne. Die hier misst gerade mal zwei mal drei Meter: In „Benders Marie“ eröffnete die KG „Düsseldorfer Originale“ die heiße Phase des Düsseldorfer Kneipenkarnevals – quasi auf einem Bierdeckel.

D_Originale_BMarie_Schlossnarren_20160102

Einzug der Benrather Schlossnarren

Die neue Vorsitzende Ursula Hofer führte durchs Programm; Pepe Therkatz konnte den Abend als Ehrenvorsitzende genießen. Prinz Marvin I. und Venetia Leni – das aktuelle Kinderprinzenpaar der Originale – eröffneten den Abend zünftig mit ihrem F95-Lied. Anschließend hatte die kleine Bühne ihre erste Belastungsprobe zu bestehen: Die Benrather Schlossnarren kamen – allen voran das Schlossgrafenpaar Marc André Terveer und Tatjana Klauke, die ihren diesjährigen Motto-Tanz vorführten. Probleme gab es dabei lediglich mit den Grafen-Gefieder: Die meterhohen Federn wurden zur Sicherheit abgelegt, da sie an die Decke über der Bühne stießen.

D_Originale_BMarie_Ursula_Strunk_20160102

Ursula Strunk machte Stimmung im Saal

Ursula Strunk – ausnahmsweise als Solistin unterwegs – sang zusammen mit allen Gästen „Nur nicht aus Liebe weinen…“ und machte dann Platz für das Düsseldorfer Prinzenpaar Hanno I. und Venetia Sara. Letztere ist bei den Originalen zuhause – und so blieb das Prinzenpaar nach der Verteilung von ca. 300.000 Orden und einer Million Bützchen einfach da. Die beiden freuten ich sichtbar auf den letzten einigermaßen entspannten Abend für die kommenden Wochen.

D_Originale_BMarie_Prinzenpaar_lacht_20160102

Hanno und Sara in bester Laune

Die Originale Jugend sang den beiden spontan ein Ständchen: „Wenn nicht Ihr – wer sonst?“ und tanzte. Die beiden Newcomer Kai&Kai traten mit dem selbstbewussten Statement auf – Zwei Jungs können es auch. Die Dolly Family und die Ratinger Combo „Hahnenschrei“ machten aus dem langen Abend – einen frühen Morgen.

D_Originale_BMarie_Tanz_20160102

Sang und tanzte: die Jugend der Originale

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Spiesratze_Bahn_12062017

Heinz Krudewig ist seit 25 Jahren der erste Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft Spiesratze und wurde am 3. Juni 75 Jahre alt. Im Kreise der Familie feierte er seinen Ehrentag im Rheingau. Doch dabei wollten es seine Vereinskameraden nicht belassen. Sie überraschten das Geburtstagskind am Samstag (10.6.) mit einer Bahn voller Gäste.

D_Marquis2_01062017

„Im Rheinland geboren und da gehör ich hin, wie schön, dass ich ein Düsseldorfer bin.“ Karnevalisten Ü70 fangen sofort an zu summen bei diesen Worten. Es ist ein Lied von Ralph Marquis. Der „Troubadur vom Rhein wurde am 1. Juni 90 Jahre alt.
Die Karnevalsgesellschaft Spiesratze würdigte Marquis, der der Gesellschaft seit 35 Jahren angehört. Immerhin trägt Marquis den Spiesratze-Ehrentitel Bausenator. Zudem ist der Mann mit der markanten Stimme Träger des „Goldenen Violinschlüssels“, einer Schweizer Ehgrung für Volksbarden.

D_Vorstand_Regenbogen_22052017

Düsseldorfs buntester Karnevalsverein, die KG Regenbogen, setzt die Segel für die nächste Session. Die Mitglieder stellten ihr neues Motto vor: "Jeck Erst Recht - Traumschiff, Tunten, Takelage" vor. Doch in ihrer Mitgliederversammlung gab es auch einen Rückblick. Denn beim Tuntenlauf am Karnevalssamstag waren 6.666 Euro Spenden zusammen gekommen, die an die Aidshilfe Düsseldorf überreicht wurden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D