Düsseldorf Karneval

D_rotweiss_Kipripa_04112018

Gemeinsam jeck gehen Arthur Marré von der Rheinischen Garde Blau Weiss und Emily Bätzel von der Kindergarde Rot Weiss als Kinderprinzenpaar in die Session

Düsseldorfer Prinzengarde kürt Prinz Arthur I. und Venetia Emily

Die Kürung des „großen“ Prinzenpaars dauert noch einige Tage, aber das Kinderprinzenpaar der Prinzengarde Düsseldorf ist bereit für die Session. Arthur Marré und Emily Bätzel repräsentieren die Rot-Weisse Kindergarde unter dem Motto "gemeinsam jeck" und erhielten am Sonntag im Henkelsaal ihre Insignien.

D_rotweiss_Kipripa_einzug_04112018

Viele Gäste waren zur Kürung des Kinderprinzenpaares in der Henkelsaal gekommen

Bevor die neue Kinderprinzenpaar in ihr Amt erhoben wurde, hatten Präsident Dirk Kemmer und Kommandant Marko Bätzel 14 Kinder für ihre langjährige Mitgliedschaft zu ehren. Denn der Nachwuchs der Kindergarde ist zahlreich und einige von den jungen Gardisten traten bereits mit zwei oder drei Jahren ein. So erhielt Emma Eyckeler die Ehrung für sieben Jahre und ist erst neun Jahre alt.

D_rotweiss_Kipripa_alt_04112018

Luis und Lucia mussten ihre Insignien abgeben

Nach den Ehrungen kam der schwere Moment für Lucia Hartl und Luis Laumen, dem Kinderprinzenpaar der vergangenen Session. Sie übergaben gerührt ihre Pritschen und Kappen. Einen besonderen Dank hatte Luis an Dirk Kemmer, denn er durfte das Prinzenornat tragen, dass der rot-weisse Präsident damals getragen hatte, als er der Düsseldorfer Karnevalsprinz war.

D_rotweiss_Kipripa_Latz_04112018

Zur Ausstattung des Kinderprinzenpaara gehört - wie bei den großen - auch ein Lätzchen

Arthur Marré und Emily Bätzel verfolgten die Abkürung ihrer Vorgänger noch aus dem Kreise der Garde im Hintergrund der Bühne, aber dann war ihr großer Moment gekommen. Emily trug ihr leuchtend rotes Kleid, das Designer Philippe Carouge für sie entworfen hatte, und mit Kappe und Pritsche wurde sie zu Venetia Emily gekürt. Für Arthur gab es die Prinzenkappe und die Pritsche. Damit wird die Session für ihn ganz im Zeichen rot und weiss stehen. Als Kinderpräsident der Rheinischen Garde Blau Weiss hat er bereits Bühnenerfahrung und so verwunderte es nicht, dass er seine Prinzenrede frisch, froh und frei präsentierte. Venetia Emily begeisterte mit ihrem Sessionslied „Unsere Stadt, unser Düsseldorf“ und rührte damit auch Kommandant und Vater Marco Bätzel zu Tränchen.

D_rotweiss_Oxenf_04112018

Engelbert Oxenfort war selber vor 40 Jahren Karnevalsprinz und freut sich auf die neue Session mit dem Kinderprinzenpaar

Nach der feierlichen Kürung gehörte „Papa Karneval“ Engelbert Oxenfort und CC-Jugendbeauftragte Ellen Schlepphorst zu den Gratulanten. Den Gästen im Henkelsaal präsentierten die Kindertanzgarde und die Solo-Tänzerinnen ihre neusten Tänze. Auch die Rheinische Garde war mit ihrer Jugend gekommen und zeigte ihre Tänze.

Für die Kinderprinzengarde wird es in der Session viele Auftritte geben. Die Kindersitzung der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf steigt am 10. Februar, um 15 Uhr, im Rheingoldsaal.

D_rotweiss_Team_04112018

Christian Eyckeler, Petra Hautzer, Dirk Kemmer und Marco Bätzel (v.l.) hatten mit Ehrungen und Kürung gut zu tun

Ehrungen

Geehrt wurden für drei Jahre Mitgliedschaft in der Kindergarde: Lena Broich, Luis Laumen und Mia Ludwig. Für fünf Jahre: Denise Kloft, Luca Hamann und Franziskus Hinkel. Für sieben Jahre: Ben Eyckeler, Emma Eyckeler, Josef Hinkel, Emma Rahr, Sarah Schröer und Lara Zschornack.

Elf Jahre sind Jakob und Johannes Hautzer dabei, wobei Johannes als erstes Mitglied der Kindergarde beim Aufnahmeabend der Prinzengarde am Freitag (2.11.) in das uniformierte Corps der Garde aufgenommen wurde.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Schloss_Grafen_18112018

Der Kuppelsaal im Benrather Schloss war am Sonntagabend bis auf den letzten Platz mit Abordnungen der Karnevalsvereine und Freunden des Schlossgrafenpaars gefüllt. Die Blicke richteten sich gespannt Richtung Tür. Dann tanzte das künftige Schlossgrafenpaar Sven Reichelt und Eva Biedenbach im 3/4-Takt hinein und drehten eine Runde auf dem historischen Marmorboden. Unter dem Applaus der Gäste kürte Präsident Jochen Scharf die beiden zu Schlossgraf Sven I. und Schlossgräfin Eva. Zu den ersten Gratulanten gehörte das Prinzenpaar der Stadt Düsseldorf.

D_Quatschköpp_Ilias_18112018

Die Reisholzer Quatschköpp starten mit viel Motivation und neuem Elferrat in die Session. Der Verein hat sich neu aufgestellt und feierte am Samstag erste Sessionseröffnung ohne den langjährigen Präsidenten Albert Brüntrup. Mit Ilias I. als neuem Quatschkopp wird es göttlich in Reisholz, denn er wird als Gott Zeus mit seinen Götter-Kollegen für Stimmung sorgen.

D_GerrBuergerwehr_Praesident_20181117

Die Aula des Gymnasiums am Poth war am Samstag (17.11.) bis auf den letzten Platz gefüllt, denn die Gerresheimer Bürgerwehr hatte zum feierlichen Generalcorpsappell eingeladen. Neben dem Besuch der Prinzenpaars und buntem Rahmenprogramm erwarteten die Gäste die neuen Träger der Gerricusplakette, die neuen Stiftsherren und zum Abschluss des Abend des Auftritt der Gerresheimer Dreamboys.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

Bildergalerien von report-D