Düsseldorf Karneval

D_Spiesratze_Bahn_12062017

Herzliche Glückwünsche für Heinz Krudwig (im hellblauen Hemd in der tür der Bahn)

Düsseldorfer Spiesratze feiern Ihren Chef: Heinz Krudwig wird 75.

Heinz Krudewig ist seit 25 Jahren der erste Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft Spiesratze und wurde am 3. Juni 75 Jahre alt. Im Kreise der Familie feierte er seinen Ehrentag im Rheingau. Doch dabei wollten es seine Vereinskameraden nicht belassen. Sie überraschten das Geburtstagskind am Samstag (10.6.) mit einer Bahn voller Gäste.

Dem 75-jährigen sind die Spiesratze quasi schon in die Wiege gelegt worden. Bereits mit acht Jahren nahm er im Baselöngken (der Spiesratze-Uniform) am Rosenmontagszug teil. Offizielles Mitglied durfte er erst zehn Jahre später mit seiner Volljährigkeit werden. Seitdem lebt er für den Verein und es gibt eine kaum ein Amt oder eine Aufgabe, die er bei den Spiesratzen nicht schon ausgeübt hätte.

D_Spiesratze_12062017

Heinz Krudwig mit seinem Vater Jupp 1950 beim Rosenmontagszug, Foto: Spiesratze

Hinter seinem Rücken hatten die Spiesratze eine Partybahn gemietet und mit dieser am Samstagmittag die Fahrt zum Staufenplatz angetreten. Dort trafen sie dann auf Heinz Krudwig, der von seiner Frau wie zufällig dorthin gelotst worden war. Mit einer vergnüglichen Fahrt quer durch Düsseldorf feierten die Karnevalisten das Geburtstagskind.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Bunker_12102017

In der Paulsmühle laufen bereits die Vorbereitungen für die nächste Karnevalssession. Die Paulsmühler Jecken laden am Dienstag (17.10.), um 19 Uhr, in den Bunker an der Paulsmühlenstraße ein.

D_Rosenmontag_Start_11102017

Das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) plant neue Wege der Finanzierung ihrer zahlreichen Aktivitäten. Vor dem Rosenmontagszug am 12. Februar 2018 soll eine Werbekarawane die Zuschauer erfreuen. Ähnlich wie bei der Tour de France könnten Sponsoren mit ihren Fahrzeugen vor dem eigentlichen Rosenmontagszug die Strecke abfahren.

D_Steubenparade_18092017

Es war ein langgehegter Wunsch der Prinzengarde Blau Weiss – die Teilnahme an den Steubenparade in New York. In diesem Jahr hat es geklappt und eine Delegation von 40 Mitgliedern reiste nach Amerika. Am Samstag (16.9.) zogen die Karnevalisten in der Parade mit und dazu gehörte natürlich auch das „Düsseldorf Helau“.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D