Düsseldorf Karneval

D_Rosenmontag_Platz_08022016

Tolle Stimmung auf dem Rathausplatz - trotzdem!

In Düsseldorf ist nicht nur das Wetter jeck: Rosenmontag mal anders

Die Zugabsage in Düsseldorf ist den Verantwortlichen sehr schwer gefallen. Aber Karneval geht weiter und wie Hermann Schmitz bei der Pressekonferenz am Montagmorgen sagt: „Wir sind doch nicht auf einer Beerdigung hier“. Damit hatte er Recht und die närrischen Düsseldorfer ließen sich vom Feiern auch nicht abhalten.

Eindrücke vom Rosenmontag in der report-D Bildergalerie hier.

D_Rosenmontag_PK_08022016

Lange hatte das CC mit der Entscheidung gerungen, letzlich ging aber die Sicherheit vor

Auf Ansage des Comitee Düsseldorfer Karnevals (CC) hatten die Gastronomen ihre Stände an der Zugstrecke am Montagmorgen abgebaut. Die Gefahr umherfliegender Teile war zu groß. Die politischen Mottowagen von Jaques Tilly konnten die Düsseldorfer bis etwa zwölf Uhr vor dem Rathaus sehen.

Die Bilder der Mottowagen finden sie hier auf report-D.

Aber nicht nur dazu strömten die Jecken in die Altstadt. Die Tribünen vor dem Rathaus waren gefüllt, als würden alle auf den Zug warten. Mehrere Musikkapellen spielen auf und so wurde der Platz rasch zur Open-Air-Meile. Beste Stimmung bei den Menschen, die immer wieder ihre Blicke gen Himmel schweifen ließen. Ob die Entscheidung der Zugabsage nun richtig war oder nicht, der Tenor war klar: Schade, aber Sicherheit geht vor.

D_Rosenmontag_Tilly_08022016

Schade, aber so konnte er den Düsseldorfern wenigstens die politischen Mottowagen präsentieren

Im Rathaus hatte OB Thomas Geisel zur Karnevalsparty geladen und dort merkte man kaum, dass es keinen Zug gegeben hatte. Ausgelassen wurde gefeiert und auch Prinz Hanno I. war wieder genesen. Seine Session und die seiner Venetia Sara endet am Dienstagabend beim großen närrischen Zapfenstreich vor dem Rathaus.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Spiesratze_Bahn_12062017

Heinz Krudewig ist seit 25 Jahren der erste Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft Spiesratze und wurde am 3. Juni 75 Jahre alt. Im Kreise der Familie feierte er seinen Ehrentag im Rheingau. Doch dabei wollten es seine Vereinskameraden nicht belassen. Sie überraschten das Geburtstagskind am Samstag (10.6.) mit einer Bahn voller Gäste.

D_Marquis2_01062017

„Im Rheinland geboren und da gehör ich hin, wie schön, dass ich ein Düsseldorfer bin.“ Karnevalisten Ü70 fangen sofort an zu summen bei diesen Worten. Es ist ein Lied von Ralph Marquis. Der „Troubadur vom Rhein wurde am 1. Juni 90 Jahre alt.
Die Karnevalsgesellschaft Spiesratze würdigte Marquis, der der Gesellschaft seit 35 Jahren angehört. Immerhin trägt Marquis den Spiesratze-Ehrentitel Bausenator. Zudem ist der Mann mit der markanten Stimme Träger des „Goldenen Violinschlüssels“, einer Schweizer Ehgrung für Volksbarden.

D_Vorstand_Regenbogen_22052017

Düsseldorfs buntester Karnevalsverein, die KG Regenbogen, setzt die Segel für die nächste Session. Die Mitglieder stellten ihr neues Motto vor: "Jeck Erst Recht - Traumschiff, Tunten, Takelage" vor. Doch in ihrer Mitgliederversammlung gab es auch einen Rückblick. Denn beim Tuntenlauf am Karnevalssamstag waren 6.666 Euro Spenden zusammen gekommen, die an die Aidshilfe Düsseldorf überreicht wurden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D