Düsseldorf Karneval

D_Gerresheim_Tanz_11022018

Der Nachwuchs der Bürgerwehr war zahlreich im Zug vertreten

In Gerresheim zieht die Saubande mit rund 1000 Jecken

Für Stefan Pitzer war es der erste Veedelszoch als 1. Vorsitzender der Saubande in Gerresheim. Doch gemeinsam mit seinem Team konnte ihn auch der Wasserrohrbruch auf den Quadenhofstraße nicht schrecken – pünktlich zur Zugaufstellung rissen die Mitarbeiter der Stadtwerke die Straße auf.

Die Bildergalerie zum Zug finden sie hier

D_Gerresheim_Saubande_11022018

3 x Helau auf die Saubande und den Gerresheimer Veedelszoch

Alle rückten etwas weiter auf und so konnte der närrische Lindwurm fast pünktlich starten. Das Wetter spielte leidlich mit und die meisten Schirme konnten für das Auffangen von Kamellen genutzt werden.

D_Gerresheim_Quaden_11022018

Ein rustikaler Prinzenwagen, aber das Grafenpaar fühlte sich sichtlich wohl

Für die Gerresheimer Bürgerwehr war es eine ganz besondere Session. Denn sie begleiteten das Grafenpaar Quad, Rolf Müller als Graf Quad und Eva Hlouschek als seine Gräfin. Sie hatten die alte Tradition wieder aufleben lassen und genossen am Sonntag die Fahrt im Zug ganz besonders.

D_Gerresheim_45_11022018

Die Gerresheimer Mädchen

Auch für die „Gerresheimer Mädchen“ war es ein besonderer Karnevalszug. Sie feierten ihre 45-jährige Teilnahme a Zug und hatten dafür ganz tief in den Kostümkisten gewühlt. Die Gruppe trug bunte Kostüme aus den vergangenen 45 Jahren.

D_Gerresheim_Fische_11022018

Auch die Zuschauer hatten sich phantasievoll verkleidet - hier eine Gruppe Clownfische mit eigenem Korallenriff

Rund 1000 Zugteilnehmer zogen in 42 Gruppen durch ganz Gerresheim. Mit dabei waren die Rheinfanfaren, die den Zug musikalisch begleiteten, und sieben Sportvereine.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_AWO_Bühne_20012019

Wer am Sonntagmittag (20.1.) die Karnevalssitzung der AWO in den Rheinterrassen besuchte, der wurde gleich mit der ersten Nummer zu den Klängen der Bonner Band „Druckluft“ vom Stuhl geholt. Gemeinsam mit der Niederkasseler Tonnengarde hatte die AWO ein Spitzenprogramm zusammengestellt, das zum Mitfeiern einlud.

D_Rad_3_20012019

„So viel Presse wie heute hatten wir noch nie bei einer Frühsitzung“ schmunzelte Günter Korth am Sonntagmittag (20.1.) im Haus Gantenberg. „Aber die kommen ja nicht wegen uns, sondern weil nach dem Brand hier endlich wiedereröffnet wurde“, glaubt er. Doch damit irrte er, denn die Frühsitzung der KG Düsseldorfer Radschläger ist immer einen Besuch wert, da die bunt kostümierten Karnevalisten ordentlich Stimmung in den Saal brachten und das bunte Programm genossen.

D_UZ_Pape_20012019

Der Goldene Ring am Brugplatz war am Samstagabend fest in karnevalistische Hand. Die Uzbröder und ihre Freunde feierten eine zünftige Brauhaussitzung mit bunten Programm und natürlich auch dem Besuch der Tollitäten.

Report-D hat mitgefeiert, hier die Bildergalerie zur Brauhaussitzung.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D