Düsseldorf Karneval

D_RotWeiss_Axel1_02112019

Axel Both ist voller Vorfreude auf sein Amt als Karnevalsprinz von Düsseldorf

Insignien für den Prinzen beim Ehrenabend der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf

Wenn die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf ihren Ehrenabend abhält, ist es der erste große Auftritt für den neuen Karnevalsprinzen der Stadt Düsseldorf. So erhielt erst Martin Meyer als Ex-Prinz die Ehrenmitgliedschaft bei den Rot-Weissen und dann war der große Moment für seinen Nachfolger, Axel Both, gekommen. Vor seiner Kürung in zwei Wochen mit seiner Venetia Jula Falkenburg, stattete ihn seine Prinzengarde mit den wichtigen Insignien aus: Schärpe, Silber, Kappe und – von der Bedeutung nicht zu unterschätzen – der Schlabberlatz.

D_RotWeiss_Martin1_02112019

Dirk Kemmer begrüßt Ex-Prinz Martin Meyer als Ehrenmitglied

Die Prinzengarde nimmt ihren Prinzen in Obhut und das geschieht traditionell beim Ehrenabend der Prinzengarde. Ex-Prinz Martin Meyer konnte sich noch gut daran erinnern, wie er vor einem Jahr auf der Bühne stand. Nun erhielt er die Ehrenmitgliedschaft und verriet, dass der Schneider seine Uniform bereits gefertigt hat und in der kommenden Session gelegentliche Auftritte mit dem uniformierten Corps auf dem Programm stehen.

D_RotWeiss_Martin2_02112019

Stolz zog Martin Meyer mit seinem Degen davon, mit dem seine Uniform komplettiert wurde

Prinz Axel I. in spe

Für Axel Both war sein großer Moment gekommen, nachdem seine Venetia in spe, Jula Falkenburg im Kreis der Rot-Weissen Garde begrüßt worden war. Ihre Inobhutnahme erfolgt in der nächsten Woche bei ihrer Prinzengarde Blau-Weiss.

D_RotWeiss_Jula_02112019

Venetia Jula in spe mit ihren Adkutanten von Blau Weiss, Enrico Schwertner und Jörn Chodura

Der designierte Prinz Axel I. war sichtbar aufgeregt, doch Präsident Dirk Kemmer verstand es, ihm die nötige Sicherheit auf der Bühne zu vermitteln. Denn Kemmer und Both verbindet schon sein einigen Jahren der gemeinsame Plan „einmal Prinz zu sein“. Fünf Jahre war Axel Both bereit und nun wird er am 15. November feierlich in der Stadthalle gekürt. Von seiner Garde erhielt er am Samstagabend bereits das Prinzensilber, die Schärpe – die noch von Links nach rechts getragen wird, die Kappe und den Schlabberlatz, damit das Prinzenornat unfallfrei die Mahlzeiten der Session übersteht.

D_RotWeiss_Axel2_02112019

Der Schlabberlatz gehört zur Ausstattung

Seine Adjutanten Rolf Förster und Thomas Stelzmann stehen ihm bereits zur Seite. Unterstützung ist auch nötig, denn das Prinzenornat ist immer noch beim Schneider, die Prinzenschuhe müssen noch geliefert werden und so ist bis zur Kürung noch viel zu tun.

D_RotWeiss_PRIPA_02112019

Das designierte Düsseldorfer Prinzenpaar Axel I. und Venetia Jula

Ehrungen und Neuaufnahmen

Doch nicht nur für den ex und den neuen Prinzen war es am Samstag ein besonderer Abend. Zahlreiche Mitglieder wurden für 1x11 und 3x11 Jahre Zugehörigkeit zum Verein geehrt. Bernd Domagala, einst Tanzoffizier der Garde wurde sogar für 5x11 Jahre bei der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf ausgezeichnet. Neben den 13 Ehrungen wurden zehn Mitglieder neu aufgenommen. Eine besondere Ehrung ging an Cordula Schäfer. Seit 2002 war sie im Tanzcorps aktiv und beendete nun ihre tänzerische Laufbahn. Für ihre Verdienste und Engagement ernannte der Verein sie zur ersten Ehrenmarketenderin.

D_RotWeiss_Aufnahmen_02112019

Die neuen Mitglieder der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf, Foto: Prinzengarde

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Benrath_2_18112019

Die Benrather Schlossnarren haben ein neues Schlossgrafenpaar. Schlossgraf Marcus und seine Schlossgräfin wurden am Sonntag 817.11.) im Kuppelsaal des Schloss Benrath gekürt. Für Präsident Jochen Scharf hatten sie eine Überraschung, denn die beiden gehen singend in die Session: „Lass uns tanzen bis in den Morgen…“ – die beiden haben sich da wohl einiges vorgenommen.

D_CC_Gottesdienst_tot_18112019

Seit vielen Jahren ist ein ökumenischer Gottesdienst bei den Düsseldorfer Karnevalisten zu Beginn der Session Tradition. Doch bereits im vergangenen Jahr hatte Engelbert Oxenfort sich verabschiedet und nach zwanzig Jahren die Gestaltung in jüngere Hände gelegt. Diakon Karl Hans Danzeglocke, passenderweise Präsident der Niederkasseler Tonnengarde, hat die Aufgabe übernommen und erhielt Unterstützung vom CC-Vize Stefan Kleinehr, der die musikalische Leitung übernahm.

D_Reisholz_Pripa_18112019

Ein Quatschkopp ist Jahr für Jahr der Obernarr bei den Karnevalisten in Reisholz. Ilias I. trat als Götterbote Zeus an und hatte die vergangene Session so sehr genossen, dass er sich am Samstagabend (16.11.) seine Quatschkopp-Insignien um den Leib gekettet hatte – damit er seine Amtszeit so noch etwas verlängern konnte. Doch der Elferrat hatte schnell eine Zange parat und so wurde die Amtskette frei für seine Nachfolgerin. Denn nach so vielen Männern auf diesem Posten war nun endlich wieder eine Frau dran: Melanie Meurer führt die Reisholzer als neuer Quatschkopp durch die Session.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D