Düsseldorf Karneval

D_Kakaju_j_19042018

Jecke 6 x 11 Jahre feiert die KakaJu bei ihrer Jubiläumssause

KakaJu feiert auch nach der Session: Jubiläumssause 6 x 11 Jahre am 28. April

Dass die Karnevalisten nicht nur im Winterbrauchtum feiern, zeigen die Karnevalisten des KakaJu am Samstag (28.4.). Sie laden zu ihrer 6 x 11 Jahre Jubiläumssause in die Rheinterrasse ein. Gemeinsam mit Freunden, Jecken und Mitwirkenden wird gefeiert. Auf dem Programm steht eine Mischung aus Historie, Information und ganz viel Spaß.

6 x 11 - da wird gefeiert

Dass den Karnevalsfreunden der Katholischen Jugend in ihrem Jubiläumsjahr die Session für ihre Feiern nicht ausreicht, spricht für den außergewöhnlichen Karnevalsverein. Die große Jubiläumssause zum 6x11-jährigen Bestehen steigt am Samstag in den Rheinterrassen. Die Karnevalisten haben ein buntes Programm organisiert, bei dem natürlich auch der Rückblick auf die vergangenen 66 Jahre nicht fehlt. Michael Thelen und viele Helfer haben in den Archiven gewühlt und Exponate zusammengetragen. Entstanden ist eine umfangreiche und vielfältige Ausstellung, die von den Besuchern besichtigt werden kann.

Natürlich ist die KakaJu Garant für ein buntes Bühnenprogramm. Für die Gäste wurde ein rund dreistündige Show zusammengestellt, bei der viele bekannte Künstler auftreten, aber auch Interviews geführt werden. Die Zuschauer dürfen sich dabei auf ein außergewöhnliches und so bisher noch nicht dagewesenes Programm freuen, denn die Künstler gratulieren auf ganz persönliche Art und Weise. Präsident Thomas Puppe wird auf der Bühne von Christian Zeelen bei der Moderation unterstützt.

D_Kakaju_u_19042018

Die Türen der Rheinterrassen öffnen um 16 Uhr. Das Bühnenprogramm startet um 17 Uhr und danach gibt es ab 20 Uhr die große Jubiläumsparty.

Eintrittskarten

Es gibt noch einige Karten für die KakaJu-Jubiläumssause unter www.kakaju.de oder telefonisch unter 0211-311 95 62. Wer nur an der Party teilnehmen will, zahlt 6 Euro Eintritt; Karten für die gesamte Veranstaltung kosten 16 Euro.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Stadtgarde_Flitter_Geisel_Volkenrath_20180522

Die Stadtgarde in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist seit 2014 ein eingetragener Karnevalsverein. Ihr Augenmerk gilt der Nachwuchsarbeit und die Fahnenschwenkergruppe ist bis ins Sommerbrauchtum bei den Schützen aktiv. Sie engagieren sich bei Senioren und Kindern, aber das alles reicht nicht, um in den Kreis des Comitees Düsseldorf Karnevals aufgenommen zu werden. Die Präsidenten der Mitgliedsgesellschaften haben sich mehrheitlich gegen sie ausgesprochen. Der Verdacht: Weil die Stadtgarde die SPD-Karnevalssitzung organisiert hat.

D_AVDK_Laumen_18012018

Der Düsseldorfer Karneval ist ein Millionen-Unternehmen. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung des Comitees Düsseldorfer Carneval, CC, deutlich. Im laufenden Geschäftsjahr sieht das Budget Einnahmen und Ausgaben in Höhe von 1,2 Millionen Euro vor. Trotz der umfangreichen Sanierung der Wagenbauhalle Am Steinberg stützen sich die Karnevalisten auf eine gesunde Finanzlage, sagte Präsident Michael Laumen.

D_Venetien_17052018

Frauenpower ist pink: Der Venetienclub nimmt pro Jahr immer nur ein neues ordentliches Mitglied auf: die aktuelle Venetia der verflossenen Session! In der edlen Brasseie Stadthaus mit Ex-Venetia Barbara Oxenfort als Gastgeberin wurde nun Yvonne Stegel von den Pretty's in Pink aufgenommen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D