Düsseldorf Karneval

D_CC_jolly_06112018

Die Jolly Family kann es kaum erwarten am Sonntag die Session mit dem Mottolied " Jemeensam Jeck" zu begrüßen

Karneval in Düsseldorf: Das Mottolied ist fertig – die Sessionseröffnung naht

Noch vier Mal schlafen und dann darf die Pappnase wieder aufgesetzt werden. Am Sonntag (11.11.) wird in Düsseldorf die Karnevalssession eröffnet und der Hoppeditz wird aus seinem Schlaf geholt.

D_CC_Garden_06112018

Die Garden und Gesellschaften werden gemeinsam von Rheinufer aus auf dem Rathausplatz ziehen

Für eine prächtige Kulisse auf dem Rathausplatz werden weit über 1000 Mitglieder der Karnevalsgesellschaften sorgen, die gegen 10:30 Uhr über die Bolkerstraße auf den Platz ziehen und sich zu den anderen Narren gesellen.

D_CC_Team_06112018

Der Vorstand des CC freut sich auf Sonntag und wünscht sich gutes Wetter und viele Besucher

Doch bevor Hoppeditz Tom Bauer um 11:11 Uhr mit seiner Rede den Narren den Spiegel vorhält wird es auf der Bühne „Jemeensam Jeck“ mit dem Mottolied der Jolly Family. Die Düsseldorfer Musiker haben das Motto „gemeinsam jeck“ flott musikalisch umgesetzt. Auf das zum Lied gehörende Video müssen die Fans noch etwas warten, denn das gibt es erst nach der offiziellen Prinzenpaarkürung am 16. November.

D_CC_Hoppeditz_06112018

Mit Spannung wird die Rede von Hoppeditz Tom Bauer erwartet, den Text kennt auch das CC noch nicht

Nachdem Oberbürgermeister Thomas Geisel auf die Rede des Hoppeditz geantwortet hat, startet auf der Bühne am Rathausplatz ein buntes Programm. Moderiert von Duo Klaus Use und Dennis Vobis präsentieren sich die Prinzengarden Rot-Weiss und Blau Weiss, De Fetzer, Alt Schuss, Kokolores, die Swinging Funfares, Michael Hermes, Heinz Hülshoff, die KG Regenbogen, De Rhingschiffer die Rheinfanfaren, Jojo und Lea von Pänz en de Bütt und die Werstener Music Company.

Hoppeditzball im Henkelsaal

Wer später im Henkelsaal beim Hoppeditzball mitfeiern möchte, tut gut daran sich noch eine der wenigen Restkarten zu besorgen, denn der Ball ist fast ausverkauft. Ab 13 Uhr wird Stefan Kleinehr auf der Bühne neben den bekannten Düsseldorfer Größen der Karnevalsmusiker auch die Rabaue und Brings begrüßen.

Prinzenpaarkürung am 16. November

Nach den 11. November läuft sich die Karnevalssession langsam warm. Der große Moment der Kürung von Martin Meyer und Sabine Ilbertz zum Prinzenpaar der Stadt Düsseldorf steigt am Freitag, den 16. November, in der Stadthalle. Für diese Veranstaltung gibt es noch wenige Einzelkarten. Das CC hat für die Gäste einen Bus-Shuttle ab Heinrich Heine Allee organisiert. Ab Bussteig 8 fahren die Busse um 17:20, 17:50 und 18:15 Uhr zur Stadthalle. Die Rückfahrten ab Stadthalle sind für 23:30, 24 und 1 Uhr geplant.

Kinderhoppeditz erwacht

Im Kreise der Kinderkarnevalsgarden und der Kinderprinzenpaare wird am Samstag (17.11.) Jana Lehne als Kinderhoppeditz am Hoppeditzdenkmal die jungen Narren in die Session führen. Mit Musik startet die Veranstaltung dort um 10:45 Uhr.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_11Pille_KiPripa_11112018

Die Traditionsgesellschaft „De 11 Pille Angermund“ sausen seit Samstag unter neuer Regentschaft durch das Narren-Universum. Bereits am Nachmittag wurde das 55. Kinderprinzenpaar von Angermund mit Pritsche, Kappe und dem Generalschlüssel zur Grundschule auf die jecke Reise geschickt: Prinz Felix I. (Kluthe) und Venetia Jana I. (Moslener) absolvierten ihren ersten Auftritt, als hätten sie nie etwas anderes gemacht. Am gleichen hoben die 11 Pille zwei gebürtige Rheinland-Pfälzer auf den Narrenthron im Norden: Ludger I. und Andrea II – Ehepaar Wunsch – werden die Angermunder Karnevalisten in ihr Jubiläumsjahr führen.

D_Hoppeditz2018_Marktplatz_20181111

Vor vielen hundert Gäste startete vor dem Düsseldorfer Rathaus der Karneval: Hoppeditz Tom Bauer rüttelte um 11.11 Uhr vernehmlich am Deckel seines Senf-Pöttchens. Doch da sang noch die Jolly Family das diesjährige Mottolied „Gemeinsam jeck!“ Um 11.13 Uhr aber erhob sich der Hoppeditz und las nun dem Rathaus nebst Oberbürgermeister Thomas Geisel die Leviten. In drei Monaten und 21 Tagen ist Rosenmontag – damit ist 2018/19 eine der längsten Sessionen der vergangen Jahre. report-D tickert, was rund um Hoppeditz-Erwachen passiert; einfach auf die Überschrift klicken!

Die Bildergalerie zum Hoppeditzerwachen finden sie hier.

D_Saubande_Gruppe_24102018

Während der Hoppeditz vor dem Düsseldorfer Rathaus am Sonntag (11.11.) bereits aus seinem Senftopf gekrabbelt ist, darf er in Gerresheim noch einige Stunden länger schlafen. Doch um 17:11 Uhr ist es dann auch vor dem Gerresheimer Rathaus so weit: Hoppeditz Carsten Bolenz hält den Narrenspiegel vor und läutet damit den Sessionauftakt in Gerresheim ein.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D