Düsseldorf Karneval

D_Kinderkrebs_Hanno_09012016

Das Düsseldorfer Prinzenpaar kam mit großen Gefolge zur Sitzung in die Kinderklinik

Karneval in der Düsseldorfer Kinderklinik: GKG Närrisch Welthus sorgt für jecke Stunden

Es ist schon Tradition in der Kinderklinik der Uni Düsseldorf. Vor Karneval gibt es eine Sitzung im Krankenhaus extra für die Kinder. Mit dabei sind viele Garden und auch das Prinzenpaar schaute mit einer besonderen Überraschung vorbei.

Die große report-D Bildergalerie zur Sitzung finden sie hier.

Schon lange vor Sitzungsbeginn war die Aufregung zu spüren. Die kleinen Patienten wussten am Samstag (9.1.), dass dies kein normaler Tag war. Die vielen Akteure, die ihren Auftritt erwarteten, wuselten durch die Gänge und versuchten ihr Lampenfieber zu bekämpfen.

D_Kinderkrebs_Tanz2_09012016

Bei der Kindertanzgarde der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf tanzen auch schon ganz kleine Mädchen

Dann war es um 14 Uhr endlich so weit und der 1. Vorsitzende der GKG Närrisch Welthus, Michael Clarke begrüßte die Gäste. Kindenprinzenpaare, Fahnenschwenker, Melissa von den Pänz en de Bütt und Tanzgarden sorgten für eine bunte Vorstellung.

D_Kinderkrebs_Tanz1_09012016

Die Tänzerinnen der Schlossturmgarde

Das absolute Highlight kam dann mit großem Gefolge. Das Prinzenpaar Hanno I. und Venetia Sara kamen und hatten zur Überraschung nicht nur Oberbürgermeister Thomas Geisel, sondern auch noch den Eismann Roberto mitgebracht. Obwohl Thomas Geisel sein Können beim Radschlagen unter Beweis stellte, wurde Roberto mit seinen Eisbechern, auf denen sogar das Konterfei des Prinzenpaares war, noch begeisterter empfangen.

D_Kinderkrebs_Roberto_09012016

Prinz Hanno I. und der Eismann Roberto

Hanno und Sara bewiesen viel Geschick im Umgang mit den kleinen Patienten und wären sicher gerne noch länger geblieben, aber der Folgetermin drängte.

D_Kinderkrebs_Geisel_09012016

Oberbürgermeister Thomas Geisel überreicht einen seiner Karnevalsorden

Nach der Vorstellung zogen die Kinder glücklich mit Orden und Stofftier wieder in ihre Zimmer.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Spiesratze_Bahn_12062017

Heinz Krudewig ist seit 25 Jahren der erste Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft Spiesratze und wurde am 3. Juni 75 Jahre alt. Im Kreise der Familie feierte er seinen Ehrentag im Rheingau. Doch dabei wollten es seine Vereinskameraden nicht belassen. Sie überraschten das Geburtstagskind am Samstag (10.6.) mit einer Bahn voller Gäste.

D_Marquis2_01062017

„Im Rheinland geboren und da gehör ich hin, wie schön, dass ich ein Düsseldorfer bin.“ Karnevalisten Ü70 fangen sofort an zu summen bei diesen Worten. Es ist ein Lied von Ralph Marquis. Der „Troubadur vom Rhein wurde am 1. Juni 90 Jahre alt.
Die Karnevalsgesellschaft Spiesratze würdigte Marquis, der der Gesellschaft seit 35 Jahren angehört. Immerhin trägt Marquis den Spiesratze-Ehrentitel Bausenator. Zudem ist der Mann mit der markanten Stimme Träger des „Goldenen Violinschlüssels“, einer Schweizer Ehgrung für Volksbarden.

D_Vorstand_Regenbogen_22052017

Düsseldorfs buntester Karnevalsverein, die KG Regenbogen, setzt die Segel für die nächste Session. Die Mitglieder stellten ihr neues Motto vor: "Jeck Erst Recht - Traumschiff, Tunten, Takelage" vor. Doch in ihrer Mitgliederversammlung gab es auch einen Rückblick. Denn beim Tuntenlauf am Karnevalssamstag waren 6.666 Euro Spenden zusammen gekommen, die an die Aidshilfe Düsseldorf überreicht wurden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D