Düsseldorf Karneval

D_Rotweiss_Kindergarde_Auto_06012018

(v.l.) Autohaus GeschäftsführerStefan Bäckmann, Rot-Weiss-Kommandant Marco Bätzel, Prinz Luis I., Venetia Lucia, Frank Pagalies und Rot-Weiss-Präsident Dirk Kemmer mit dem Kinderprinzenpaarmobil

Mit Allrad in die Session: Kinderprinzenpaar wird mobil

Zahlreiche Auftritte in der nur sechs Wochen langen Karnevalssession absolviert nicht nur das Prinzenpaar der Stadt Düsseldorf. Auch das Kinderprinzenpaar der Prinzengarde hat rund 70 Auftritte im Kalender stehen. Damit Prinz Luis I. und Venetia Lucia komfortabel und sicher ihre Tiele errreichen, konnten sie am Samstagmittag ihre Sessionskutsche von Frank Pagalies übernehmen.

D_Rotweiss_Kindergarde_06012018

Die Kindergarde der Prinzengarde begeleitete ihr Prinzenpaar ins Autohaus Pagalies, Foto: Prinzengarde der Stad Düsseldorf

Die komplette Kindergarde der Prinzengarde war am Samstag zur Unterstützung von Prinz Luis I. und Venetia Lucia mit ins Autohaus gekommen. Bereits zum 39. Mal unterstützt Frank Pagalies mit seinem Autohaus das rot-weisse Kinderprinzenpaar. Der Schlüssel des Allrad Suzuki Vitari ging an die Eltern der jungen Majestäten, obwohl Prinz Luis mit seinen 16 Jahren schon fast den Eindruck macht, als könnte bereits selber hinter das Steuer.

Auch das große Prinzenpaar ließ sich den Auftritt der Kindergarde und den jungen Majestäten auf der Auststellungsfläche im Autohaus nicht nehmen. Mit Musik, Tanz und natürlich vielfachem Helau und den obligatorischen Orden geht es nun weiter in der Session.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_KakaJU_KInder_15012018

Keine Gesellschaft hat in Düsseldorf so viele Sitzungen wie die KakaJu, die Wert darauf legen, dass der Besuch zu bezahlbaren Preisen für alle möglich ist. Mit dem Feiern von Karneval verbinden die katholischen Jecken gleich noch den guten Zweck und sammeln Spenden für zahlreiche Projekte.

Bilder von der KakaJu-Sitzung am 14. Januar finden sie hier

D_Jroen_Pritsche_15012018

Das Richtfest der Jrön Wisse Jonges ist für die Karnevalisten aus Düsseldorf Eller nicht nur die Gelegenheit, ihren fertigen Karnevalswagen zu feiern. Sie nutzen das Fest auch, um eine Person zu ehren, die sich in besonderem Maße für den Karneval einsetzt. Die Ehrung ging diesmal an Ulla Gerling, Trainerin der Tanzgarde der KakaJu.

D_FoersteplatzGeste_20180114

Sie sind eine ganz besondere Karnevalsgesellschaft in Düsseldorf: Die KG De Jecke vom Försteplatz. Denn ihre orange Uniform gibt es kein zweites Mal in der Stadt und wohl auch keine kleinere Bühne. Denn ihr Biwak feierten die Jecken am Sonntag im Zielhoff an der Friedenstraße, wo die Musiker schließlich auch auf dem Tisch stehend spielten – so passten alle hinein.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D