Düsseldorf Karneval

D_Kanreval_Foerder_13092018

Mirjam Kohl ist dem Düsseldorfer Karneval verbunden und gehört nun dem Vorstand des Fördervereins an, Foto: Förderverein

Neue Frau an Hinkels Seite – Der Förderverein Düsseldorfer Karneval hat eine neue stellvertretende Vorsitzende

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Düsseldorfer Karneval erhielt der Vorsitzende Josef Hinkel eine neue Stellvertreterin. Mirjam Kohl übernimmt diese Position, da Angela Erwin sich aus dem Vorstand zurückgezogen hat.

Nachdem im November 2017 der Vorsitz des Vorstandes der Fördervereins von Angela Erwin auf Josef Hinkel überging, zog sich die Landtagsabgeordnete nun ganz aus dem Vorstand zurück. Sie könne das Amt nicht mehr im gewohnten Maße ausüben und bat um ihr Ausscheiden, bedauerte sie.

Als Nachfolgerin übernimmt ab sofort Mirjam Kohl gemeinsam mit Hanspeter Sauter den stellvertretenden Vorsitz. Sie ist langjähriges Mitglied des Vereins und wurde einstimmig gewählt.

Dem Vorstand des Fördervereins des Karnevals gehören nun Josef Hinkel als Vorsitzender, Hanspeter Sauter und Mirjam Kohl als Stellvertreter, Jochen Klüssendorf als Schatzmeister, Martin Feyerabend als Schriftführer an. Hille Erwin ist Ehrenvorsitzende.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Radschläger_08042019

Unter einer Vielzahl von Vorschlägen hat das Comitee Düsseldorf Carneval (CC) am Montag (8.4.) über das Motto der Karnevalssession 2020 entschieden. „Unser Rad schlägt um die Welt“ hat gewonnen und verbindet damit die Düsseldorfer Tradition mit dem Karneval.

D_Pripa_Spenden_25032019

Die Karnevalssession ist vorbei und Ex-Prinz Martin Meyer und seine Venetia Sabine Ilbertz sind wieder in ihrem Alltag angekommen. Einen sehr erfolgreichen Schlussstrich unter ihre närrische Zeit konnten sie am Montag (25.3.) ziehen. Sie sammelten während der Session Spenden für vier Projekte. Insgesamt kamen dabei 66.666 Euro zusammen.

D_Hoppeditz_Gang_06032019

Das gab es noch nie, doch ein Irrtum ist ausgeschlossen: Da nahm der Düsseldorfer Hoppeditz Tom Bauer an seiner „eigenen“ Beerdigung teil. Denn am Aschermittwoch (6.3.) war es wieder so weit. Im Stadtmuseum traf sich die Trauergemeinde um Abschied von Hoppeditz und der närrischen Zeit zu nehmen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D