Düsseldorf Karneval

D_Kanreval_Foerder_13092018

Mirjam Kohl ist dem Düsseldorfer Karneval verbunden und gehört nun dem Vorstand des Fördervereins an, Foto: Förderverein

Neue Frau an Hinkels Seite – Der Förderverein Düsseldorfer Karneval hat eine neue stellvertretende Vorsitzende

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Düsseldorfer Karneval erhielt der Vorsitzende Josef Hinkel eine neue Stellvertreterin. Mirjam Kohl übernimmt diese Position, da Angela Erwin sich aus dem Vorstand zurückgezogen hat.

Nachdem im November 2017 der Vorsitz des Vorstandes der Fördervereins von Angela Erwin auf Josef Hinkel überging, zog sich die Landtagsabgeordnete nun ganz aus dem Vorstand zurück. Sie könne das Amt nicht mehr im gewohnten Maße ausüben und bat um ihr Ausscheiden, bedauerte sie.

Als Nachfolgerin übernimmt ab sofort Mirjam Kohl gemeinsam mit Hanspeter Sauter den stellvertretenden Vorsitz. Sie ist langjähriges Mitglied des Vereins und wurde einstimmig gewählt.

Dem Vorstand des Fördervereins des Karnevals gehören nun Josef Hinkel als Vorsitzender, Hanspeter Sauter und Mirjam Kohl als Stellvertreter, Jochen Klüssendorf als Schatzmeister, Martin Feyerabend als Schriftführer an. Hille Erwin ist Ehrenvorsitzende.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_11Pille_KiPripa_11112018

Die Traditionsgesellschaft „De 11 Pille Angermund“ sausen seit Samstag unter neuer Regentschaft durch das Narren-Universum. Bereits am Nachmittag wurde das 55. Kinderprinzenpaar von Angermund mit Pritsche, Kappe und dem Generalschlüssel zur Grundschule auf die jecke Reise geschickt: Prinz Felix I. (Kluthe) und Venetia Jana I. (Moslener) absolvierten ihren ersten Auftritt, als hätten sie nie etwas anderes gemacht. Am gleichen hoben die 11 Pille zwei gebürtige Rheinland-Pfälzer auf den Narrenthron im Norden: Ludger I. und Andrea II – Ehepaar Wunsch – werden die Angermunder Karnevalisten in ihr Jubiläumsjahr führen.

D_Hoppeditz2018_Marktplatz_20181111

Vor vielen hundert Gäste startete vor dem Düsseldorfer Rathaus der Karneval: Hoppeditz Tom Bauer rüttelte um 11.11 Uhr vernehmlich am Deckel seines Senf-Pöttchens. Doch da sang noch die Jolly Family das diesjährige Mottolied „Gemeinsam jeck!“ Um 11.13 Uhr aber erhob sich der Hoppeditz und las nun dem Rathaus nebst Oberbürgermeister Thomas Geisel die Leviten. In drei Monaten und 21 Tagen ist Rosenmontag – damit ist 2018/19 eine der längsten Sessionen der vergangen Jahre. report-D tickert, was rund um Hoppeditz-Erwachen passiert; einfach auf die Überschrift klicken!

Die Bildergalerie zum Hoppeditzerwachen finden sie hier.

D_Saubande_Gruppe_24102018

Während der Hoppeditz vor dem Düsseldorfer Rathaus am Sonntag (11.11.) bereits aus seinem Senftopf gekrabbelt ist, darf er in Gerresheim noch einige Stunden länger schlafen. Doch um 17:11 Uhr ist es dann auch vor dem Gerresheimer Rathaus so weit: Hoppeditz Carsten Bolenz hält den Narrenspiegel vor und läutet damit den Sessionauftakt in Gerresheim ein.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D