Düsseldorf Karneval

D_Pänz_alle_24112016

Die Warm Up Show der Pänz en de Bütt im Theater an der Luegallee

Pänz en de Bütt begeistern Publikum beim „Warm Up“ im Düsseldorfer Theater an der Luegallee

Pänz en de Bütt steht seit 2008 für prächtige Unterhaltung vom Düsseldorfer Karnevalsnachwuchs. Doch die Pänz werden größer und mit der Warm Up Show im Theater an der Luegallee wagten sie sich erstmalig an eine eigene Show, bei der der Karneval nicht im Mittelpunkt stand. Dem Publikum hat es gefallen: die „Big Pence“ starten durch.

Eindrücke der Show finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

Pänz und mehr ...

Das kleine Theater an der Luegallee war bis auf den letzten Platz gefüllt, als am Montag (21.11.) das Warm Up der Pänz en de Bütt startete. Die Moderation teilten sich Dennis Vobis und Johann Lensing. Die Newcomerinnen Annika Sudbrock und Pamina Merze begeisterten mit ihren Stücken ebenso wie Melissa Heinen mit ihrem Gesang, Johanna Oxenfort und Lea Hulicius mit ihrem Lied vom Blumenpöttchen und Jana Lehne mit ihrer Hoppeditzrede.

D_Pänz_1_24112016

Auch Barbara Oxenfort unterstützte auf der Bühne

Doch das „Warm Up“ war viel mehr, als die Vorstellung der Pänz en de Bütt. Paula Hahn, Lucas Thieé, Dennis Vobis und Johann Lensing hatten gemeinsam Sketche einstudiert. Besonders Lucas Thieé, der bei den Pänz als Büttenredner agiert, überraschte mit seinem tänzerischen Talent.

Mit Unterstützung durch Lars Holfeld entstand ein buntes Programm. Der Kabarettist Volker Diefes zog die Besucher mit seinen Geschichten aus dem Leben in seinen Bann und mit seinem Lied „Ich kann hier nicht weg“ brachte er Moderator Dennis ordentlich zum Schwitzen. Denn der wurde kurzerhand als Kabarettistenbändiger eingesetzt und musste Diefes auf der Bühne halten. Barbara Oxenfort freute sich sehr, denn Volker Diefes wird sich auch zukünftig bei den Pänz als Pate engagieren.

D_Pänz_2_24112016

Dennis Vobis hatte damit zu kämpfen Volker Diefes zu halten

Mit Christian Pape und Dr. Stefan Bimmermann kamen erfahrene Karnevalisten auf die Bühne, die die Besucher ruck zuck als Chor mit einbezogen und auch erst nach einer Zugabe verabschiedet wurden.

Jens Heinrich Claassen tourt mit seinem Programm „13 Zentimeter- Aus dem Leben eines durchschnittlichen Mannes“ durch das Land und machte für die Pänz Station in Düsseldorf, wo es im Theater an der Luegalle ordentlich was auf die Lachmuskeln gab.

Karnevalsrevue am 30. Januar

Die Karnevalsrevue der Pänz en de Butt steigt am Montag, 30. Januar, um 18.00 Uhr, in der Komödie Düsseldorf, Steinstrasse 23 (Kartenvorverkauf unter Telefon in Düsseldorf 133707 oder 325151.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Benrath_Paar_10082019

Mit vielen Gästen feierten die Benrather Schloßnarren am Sonntag (11.9.) ihr Sommerfest auf dem Benrather Marktplatz. Am Nachmittag stieg die Spannung, denn Präsident Jochen Scharf verkündete das Sessionsmotto und präsentierte das neue Schloßgrafenpaar. Markus Creutz und Fabienne Schäfer wurden als neue Tollitäten bejubelt. Die Benrather Version des Düsseldorfer Karnevalsmottos „Unser Rad schlägt um die Welt“ heißt „ Ben-(rad) dreht sich um Europa“.

D_Lothar_08072019

Ob es in der nächsten Session deutlich bunter bei der Prinzengarde Blau-Weiss wird, bleibt abzuwarten, aber auf jeden Fall sind die Zeichen auf Erneuerung gestellt. Präsident Thomas Adam tritt ab und um die Nachfolge hat sich Lothar Hörning beworben. Der Ur-Karnevalist ist vielen von der KG Regenbogen und der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf Rot-Weiss bekannt. Ihn reizt die neue Herausforderung und wenn die Blau-Weissen am 2. September bei der Mitgliederversammlung für ihn stimmen, ist erst mal neue Garderobe in blau und weiss angesagt.

D_FDK_Orden_06072019

Es ist Tradition, dass der Förderverein Düsseldorfer Karneval nach der Session ein Blick zurück wirft und die schönsten eingereichten Karnevalsorden prämiert. In diesem Jahr lag die Bewertung in rein weiblicher Hand, denn die Jury bestand nur aus Damen. Im Schatten der Neanderkirche verkündeten sie am Freitagabend (5.7.) ihre Prämierungen vor rund 150 Karnevalisten.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D