Düsseldorf Karneval

D_Hoppediz_Saal1_09012016

Stimmung bei der Hoppediz-Wache

So bunt ist sonst keine: Bürgersitzung der Hoppediz-Wache in der Fasswixe

Dass es nicht immer die karnevalistische „11“ sein muss, zeigte die Hoppediz-Wache am Samstag (9.1.) bei ihrer Bürgersitzung. Start war 17:30 Uhr und der 10. Geburtstag war im letzten November. Doch was machen echte Jecken daraus: Eine Bürgersitzung vom Feinsten mit Stimmung ab der ersten Minute.

Präsident Clemens Kaiser und sein Vorstand hatten nach bewährter Art in den Abfüllkeller der Brauerei Schumacher an der Oststraße geladen und die Karten waren wieder fast schneller vergriffen, als man den Termin bekanntgeben konnte.

D_Hoppediz_Saal2_09012016

Rustikal zwischen den Geräten schunkelte es sich trotzdem gut

Ehrensache für die Gäste im Kostüm zu kommen und auch beim traditionellen gemeinsamen Anfangslied „Mein Herz schlägt für Düsseldorf“ gaben alle alles. Die Fetzer heizten danach ordentlich ein und machten nur eine kleine Pause, um die Ehrung der Schumacher Chefin Thea Ungermann durch die Hoppediz-Wache dazwischen zu nehmen.

D_Hoppediz_Blumen_09012016

(v.l.) Gartenzwerg Thea Ungermann und Clown Clemes Kaiser

Danach jagte ein Höhepunkt den nächsten: Et Zweijestirn, Gisbert Fleumes, Brass on Spass, die Hoppediz-Dancers, Dirk Scheffel und sein Xylophon, das Prinzenpaar und die Rhine Area Pipers bestiegen nacheinander die kleine Bühne und rockten den Saal.

D_Hoppediz_Band_09012016

Die Fetzer in Aktion

Die Hoppediz-Wache ist ein kleiner Karnevalsverein, aber versteht es vorzüglich zu feiern. Der nächste Höhepunkt in ihrer Session ist am 23.01.16 die 2. Straßenbahnsitzung. Wen wundert’s – bereits ausverkauft.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Rosenmontag_Kritik_21032017

Traditionell nach Rosenmontag hält das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) mit seinen Mitgliedern Rückblick auf die Session. Die Bilanz war durchweg positiv, auch wenn für 2018 einige Optimierungen anstehen. Der Zug wird erneut auf der Corneliusstraße starten.

D_Karneval_2018_04032017

Der Hoppeditz ist gerade beerdigt, da geht es schon wieder los: Die Vorbereitungen für die nächste Karnevalssession starten. Das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) sucht das neue Sessionsmotto und zahlreiche Vereine haben ihren Kartenvorverkauf für 2018 freigeschaltet.

D_HoppeditzBeerdigung_20170301

Eins noch – nach einer ausgiebig gefeierten fünften Jahreszeit: Der Karneval ist er dann beendet, wenn der Hoppeditz stilvoll beerdigt worden ist. Dafür sorgen seit 38 Jahren in Düsseldorf der Heimatverein Düsseldorfer Weiter, die Gesellschaft Düsseldorfer Spiesratze und das Düsseldorfer Narrencollegium.

report-D: Social Media / RSS

Düsseldorf, Helau!

Tausend und ein Karnevalsbild