Düsseldorf Karneval

D_Pripa_3_08022019

Prinz Martin I. mit Venetia Sabine und einem der it's for kids-Kuratoren Ulrich Bohnen

Stiftung „it's for kids“ fördert Spendenzwecke des Prinzenpaars

„It’s for Kids“ ist eine Spendenorganisation mit Sitz in Hilden, die sich zum Ziel gesetzt hat, benachteiligte Kinder zu fördern. Dazu generiert die Stiftung auf kreative Art und Weise Spendengelder und unterstützt bereits bestehende Projekte. Da das Düsseldorfer Prinzenpaar, Prinz Martin I. und Venetia Sabine, während ihrer Amtszeit Spenden für das Kinderhilfezentrum an der Eulerstraße und das von Sterntaler geförderte therapeutische Reiten von Kindern sammelt, durften sie sich nun über die Zusage von „it's for kids“ freuen, den Spendenbetrag aufzustocken.

Handys, Haare und Zähne zu Geld machen

Die Spendenorganisation „It’s for Kids“ sammelt auf verschiedenen Wegen Spenden, um damit misshandelte, missbrauchte, vernachlässigte oder anderweitig benachteiligte Kinder zu fördern. Dabei gehen sie kreativen Wege, denn es wird nicht nur mit der Spendendose gerappelt. So werden beispielsweise alter Schmuck, Zahngold oder andere edelmetallhaltige Gegenstände gesammelt und über Verwerter zu Geld gemacht. Auch Zöpfe und Haare sind eine Geldquelle, denn aus ihnen können Echthaarperücken gefertigt werden, die beispielsweise an Krebs erkrankten Menschen helfen. In alten Handys gibt es wertvolle Metalle, die in Spendengelder gewandelt werden. Durch die enge Zusammenarbeit mit Zahnärzten, Frisören und Recyclern können so Gelder für Kinderprojekte generiert werden.

D_Pripa_pin_08022019

Mit dem Kauf des Sessionspins zu zehn Euro kann jeder die Spendenzwecke des Prinzenpaars unterstützen

Damit unterstützt die Stiftung dann Aktionen und Projekte, sich sich für das Wohl von Kindern einsetzen. Davon hatte auch das Prinzenpaar gehört. Sie sammeln während ihrer Session durch den Verkauf ihrer Pins (zehn Euro) Gelder, die sie auf gleich vier Spendenziel verteilen. Die Hälfte des Geldes geht an den Karnevalsnachwuchs des CC für seine Arbeit. Die andere Hälfte teilen sich das Café Grenzenlos, das Kinderhilfezentrum auf der Eulerstraße und das von Sterntaler geförderte therapeutische Reiten. Für das Kinderhilfezentrum und das Reiten dürfen sich die Tollitäten nun über eine Aufstockung der Spende freuen.

it's for kids Gala

Über die Arbeit der Stiftung können sich Interessierte bei der großen Gala im Maritim Hotel am Flughafen am 23. März informieren. Zum Preis von 125 Euro gibt es noch einige Karten, mit deren Kauf man außerdem den Spendentopf füllt. Neben einem buntem Programm werden auf der Bühne zehn geförderte Projekte vorgestellt. Informationen zum Event unter https://tickets.qet.de/veranstaltung/its-for-kids-gala-2019/

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Provinzial_Pripa_18022019

Es sind keine zwei Wochen mehr, bis der Rosenmontagszug sich wieder durch die Düsseldorfer Straßen schlängelt. Das Sicherheitskonzept ist von den Behörden abgenickt und am Montag (18.2.) gab es bei einer jecken Feier die närrische Versicherungspolice bei der Provinzial.

D_Landtag_gruppe_19022019

Das Präsidium des Landtags ehrte am Dienstag (19.2.) verdiente Karnevalisten aus den 17 Karnevalsverbänden in Nordrhein-Westfalen. Vom Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) waren die Musiker der Swinging Funfares für die Ehrung vorgeschlagen worden. Sie erhielten bei der von Josef Hinkel moderierten Feierstunde Orden und Urkunde für ihr Engagement in der Brauchtumspflege.

D_grünweiss_oben_19022019

Mit dem Prinzenball der Prinzengarde Grün-Weiss Volmerswerth startete am Samstag (16.2.) die heiße Phase für seine Tollität Prinz Peter. Mit seiner Kürung hat Volmerswerth nun einen eigenen Prinzen und das wurde zünftig gefeiert.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D