Schützen

D_Flingenr_alle_25062017

Der St. Rochus- St. Sebastianus Schützenverein Flingern blickt bereits auf eine 150-jährige Tradition zurück. Die 1. Grenadier-Kompanie feiert dieses Jubiläum schon in diesem Jahr, der Verein muss noch bis zum nächsten Jahr warten. Dass die Schützen in Flingern immer wieder neue Wege gehen, zeigten sie auch am Sonntag (25.6.) beim Festzug durch den Stadtteil.

Zur Bildergalerie vom Festzug und der Parade gelangen sie hier

D_EllerReisholz_Majestaeten_20170625

Vier Tage unter der Blutbuche an der Deutzer Straße: Die St. Augustinus Schützenbruderschaft Eller-Reisholz 1952 e.V. feierte ihr 65. Schützen- und Volksfest. Unter reger Anteilnahme der Schützenvereine aus benachbarten Stadtteilen und zahlenmäßig starker Musikbegleitung zogen die Brauchtumsfreunde am Sonntag durch die Straßen des Vierteils auf der Grenze zwischen Eller und Reisholz.
Die große report-D Bildergalerie zeigt die schönsten Momente des großen Festzuges

D_Bilk_Abnahme_20170618

Mehr als 500 Jahre Schützengeschichte in Düsseldorf Bilk - und die Entwicklung vom kleinen Dorfverein zu einer wahrnehmbaren Größe einer Großstadt werden vom St. Sebastianus Schützenverein Bilk in einem Wort zusammengefasst: "Zosam,e". Es ist die Überschrift über ihr neues Marketingkonzept, mit dem die Schützen an die Zukunft denken. Im Hier und Jetzt feierten sie 2017 ein großes Fest. Zentral: Der Schützenumzug mit Parade am Sonntag: Es zogen vier Bataillone mit 22 Kompanien und rund 1450 Beteiligten.

Der Schützensonntag in Düsseldorf Bilk - in der report-D-Bildergalerie

D_Gerresheim_Königin_18062017

Es sind 37 Silberplatten und 15 Kilogramm Gewicht, aber sie zu tragen ist eine Ehre für Roswitha Nowak. Sie ist die Schützenkönigin der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Gerresheim und zu Festzug und Parade musste sie sehr stark sein.

Eindrücke vom Festzug und der parade finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Wittlaer_Majestäten_18062017

Wenn in Wittlaer Schützenfest gefeiert wird, ist das ein Termin für den ganzen Ort. Egal ob im Kinderwagen, zu Fuß oder im E-Scooter für Senioren, zum Schützenumzug am Sonntag kommen alle.

Eindrücke vom Festzug und der Parade finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Wersten_Flagge_20170611

Pflichterfüllung und Gehorsam bis in den Tod – dafür steht das Kriegsbild „Der letzte Mann“ von Marinemaler Professor Hans Bohrdt. Es entstand nach dem deutsch-englischen Seegefecht bei den Falklandinseln am 8. Dezember 1914. Und zeigt einen untergehenden Marinesoldaten, der die Reichskriegsflagge hochhält. Bis zum letzten Atemzug. Mit diesem Motiv – die Reichskriegsflagge inklusive - sind die St. Sebastianus-Schützen am Sonntag (11.6.) durch Wersten gezogen. Die 1. Westdeutsche Marine Kompanie Düsseldorf-Wersten sieht sich offenbar in der Tradition der Kriegsmarine.

Ansichten des Schützenfestes in Düsseldorf Wersten - in der report-D-Bildergalerie

D_Kalkum_11062017

Ganz Kalkum hat sich in den vergangenen Wochen auf das Schützenfest vorbereitet und ehemalige Kalkumer reisten pünktlich zum Start am 10 Juni an. Premiere im neuen Amt des Geschäftsführers war dieses Schützenfest für Florian Kels, Quirinus-Kompanie. Der St. Sebastianus Bruderschaft Kalkum gelingte es immer wieder durch die richtige Mischung von Erfahrung und neuen Ideen Schützen allen Alters für das Brauchtum zu begeistern. Von den Kleinsten bis hin zu den Senioren sind alle aktiv dabei und vermitteln die Freude am gemeinsamen Feiern.

Eindrücke von Schützenfestsonntag in Kalkum - hier geht's zur Bildergalerie

D_Hubbelrath_11062017

Wenn das ganze Dorf zum Schützenfest versammelt ist, wird in Hubbelrath traditionell auch die Fronleichnamsprozession gehalten. Am Sonntag (11.6.) wurde in der St. Cäcilia Kirche das Hochamt gehalten und anschließend durch den Ort zum Friedhof gezogen. Das ist auch der Ort, an dem die Schützen nach der Messe traditionell Kränze zu Ehren der Verstorbenen niederlegen.

Hier geht's zur report-D-Bildergalerie von Hubbelrath

D_Stockum_Abschreiten_04062017

Das Pfingstwochenende stand in Stockum ganz im Zeichen der Schützen. Es ist das erste Schützenfest unter dem neuen Vorstand und gleich vier der sechs Gesellschaften der St. Sebastianus Schützen Stockum feiern in diesem Jahr Jubiläum.

Eindrücke vom Festzug und der Parade finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Oberkassel-_Paar_20170528

Das junge Schützenjahr hat seine erste Schlagzeile: Mit Frank Russek von der Gesellschaft Skagerrak hoben am Sonntagabend die Oberkasseler St. Sebastianus- Schützen einen Mann auf den Thron – der mit einem Mann zusammenlebt: Lebenspartner Sebastian Wohlfromm tritt ebenfalls für Skagerrak an und ist zweiter Kassierer der „Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützenvereine“ (IGDS). Die beiden übernahmen am Sonntagabend beim Krönungsball die Insignien von André und Heike Bückendorf.
Eindrücke vom großen Schützenumzug am Sonntag in der report-D - Bildergalerie

D_Eller_Könige_28052017

Bereits seit Freitag (26.5.) feiern die Schützen in Eller ihr Fest und der Stadtteil ist mit bunten Fähnchen geschmückt. Mit Musik ziehen die Kompanien durch die Straßen und ganz Eller weiß, auf dem Schützenplatz geht’s rund, denn eine große Kirmes ist aufgebaut. Eller feiert sein Schützenfest und egal ob jung oder alt, der Stadtteil ist auf den Beinen. Höhepunkt war am Sonntag (28.5.) für die Majestäten der große Festzug mit Parade.

Eindrücke davon finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Bueckendorf_23052017

Wer die Regimentskönigspaare in Oberkassel, Flingern und Gerresheim anschaut, sieht es nicht auf den ersten Blick. Drei verschiedene Nachnamen, aber alle drei Paare kommen aus derselben Familie. Nach dem Motto „in Stadtteilen getrennt, aber in Familie und Brauchtum vereint“ startet für das erste Regimentskönigspaar ab Donnerstag das Schützenfest: André und Heike Bückendorf.

D_Lierenfeld_Festzug_21052017

Gefeiert wird beim St. Sebastianus Schützenverein Lierenfeld bereits seit Freitag. Am Sonntag erlebten die Schützenmajestäten einen der größten Tage ihrer Amtszeit, denn es ging beim Festzug in der Kutsche durch den Stadtteil. Bei strahlendem Sonnenschein präsentierten sich die Lierenfelder Schützen und viele befreundete Kompanien anschließend mit der Parade den Zuschauern und Ehrengästen.

Die report-D-Bildergalerie mit Eindrücken von Festzug und Parade finden sie hier

D_Hassels_Zug_21052017

90 Jahre St. Antonius Schützenbruderschaft in Hassels: Im Stadtteil rund um die Maikirmes an der Spangerstraße gelingt dem Sommerbrauchtum ein Generationenwechsel, der die Traditionen bewahrt, zugleich aber auch offen ist für neue Ideen. Die rund 200 Vereinsmitglieder um Brudermeister Markus Meurer machten schon Tage vor diesem Feierwochende deutlich, dass es ihnen ernst ist mit dem runden Geburtstag. 500 Meter neue Fähnchen schmückten die Hasseler Straßen, erstmals ließen es die Schützen bereits zum Auftakt ihres Festes mit einem Höhenfeuerwerk krachen.

Alle Bilder vom großen Schützenumzug in Düsseldorf Hassels - bitte hier klicken

D_Garath_Abschreiten_15052017

Der große Festzug durch den Stadtteil und die anschließende Parade sind Höhepunkte im Schützenjahr. In Garath ging es dabei flott zu, denn erst stimmte die Werstener Music Company die zahlreichen Zuschauer vor der Freizeitstätte ein. Dann ertönte nach der Star Wars Melodie rockige Töne der Iserlohner Stadtmusikanten, die auch später im Festzelt ihre Musik präsentierten.

Report-D war bei Festzug und Parade und zeigt einige Eindrücke hier in der Fotogalerie

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum