Düsseldorf Schützen

D_Angermund_Fahnen_10092018

Die Fahnenschwenker zeigten beim Festzug ihr Können und auch hier schwenkte der nachwuchs bereits eifrig mit

Düsseldorf Angermund: Das Schützenfest mit viel Nachwuchs, Musik und Ohrstöpseln

In der malerischen Kulisse des Angermunder Stadttors und der Graf-Engelbert-Straße traten am Sonntagnachmittag (9.9.) die Angermunder Schützen an. Mit dem Platzkonzert aller Musikgruppen startete der historische Festzug, bei dem wieder viele Zuschauer die Straßen säumten und den Schützen zuwinkten.

Fotos vom Festzug finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Angermund_Böller_10092018

Immer wieder gab es Salutschüsse beim Festzug

Nicht nur bei den zahlreichen Kindern, die in bunten Pagenuniformen, mit Dirndl oder Lederhose, den Festzug begleiten, fiel dem Zuschauer auf, dass sie alle Ohrstöpsel trugen. Auch unter den Erwachsenen Schützen war es ein verbreitetes Accessoire. Grund war die Gruppe der Böllerschützen, die in ihren schmucken Uniformen immer wieder ihre Pistolen zum Himmel streckten und Salutschüsse entluden. Ganz schön laut, aber eben Tradition und auch die Zuschauer am Straßenrand achteten auf die Anzeichen, um dann schnell die Ohren zuzuhalten.

D_Angermund_König_10092018

Doris Kraft und Stephan Schmitz genossen die Fahrt in der Kutsche

Das macht das Schützenfest in Angermund besonders und auch die Vielfalt der bunten Gruppen in unterschiedlichsten Uniformen zeichnet den Stadtteil im Norden von Düsseldorf aus. In diesem Jahre mit sechs Greifvögeln stark vertreten war die Gruppe der Falkner, die zum traditionellen Festzug ebenso gehört wie die dicke Kanone, die von Pferden gezogen den Abschluss den Festzuges bildete.

D_Angermund_Falkner_10092018

Die Falkner und Falknerinnen mit ihren Tieren

Für den amtierenden König Stephan Schmitz, seine Königin Doris Kraft und den Kronprinzen Julian Hennig war die Fahrt in der Kutsche durch den Stadtteil ein ganz besonderen Erlebnis und kündete mit der Parade das Ende ihrer Amtszeit an. Denn am Montagmorgen wurde auf dem Schützenplatz auf die Königs- und Kronprinzenvogel geschossen und die Nachfolger ermittelt.

D_Angermund_König_neu_10092018

Im nächsten Jahr wird der Spielmannszug auf ihre Instrumente verzichten müssen: LInks der neue König Thomas Müller und rechts Kronprinz Gerrit Broden

Der Spielmannszug der St. Sebastianus Bruderschaft Angermund bewies dabei, dass sie nicht nicht musikalisch die Töne treffen, sondern auch beim Schießen zielsicher sind. Denn sowohl König als als Kronprinz gehören der Musikgruppe an. Neuer König ist Thomas Müller und den Titel des Kronprinzen trägt nun Gerrit Müller. Hartmut Broden von der St. Rochus Gruppe ist der neue Traditionskönig, als Schülerprinz repräsentiert Leopold von Fürstenberg die Angermunder Schützen und der Lintorfer Schützenchef wurde Gästekönig.

D_Angermund_Kreisverkehr_10092018

Fragende Blicke gab es beim Festzug bei Passanten und Autofahrern, denn während die Sperrung der Angermunder Straße in die eine Richtung längst aufgehoben war, ließen Polizei und die auf Bierbänken feiernden Zuschauer die andere Richtung nicht passieren - obwohl der Festzug über zehn Minuten nicht zu sehen war.

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_Niederkassel_König_11082019

Rot, weiss und grün sind die Farben der Schützen in Niederkassel, was die Fahnen an den Straßen und am Samstag die vielen Luftballons zeigten, die über der Festwiese am Rhein in den Himmel stiegen. Doch in diesem Jahr war Niederkassel noch etwas bunter, wofür Regimentskönig Christoph Faßbender und seine Königin Cordula Schäfer gesorgt haben. Denn eine Mösch in Regenbogenfarben gab es vorher noch nie.

Die Fotogalerie zum Festzug und Parade finden sie hier

D_unterbach_Kind_11082019

Der Zapfenstreich ist abgehalten und die St. Hubertus Schützenbruderschaft Unterbach blickt auf ein fröhliches Schützenfest zurück. Damit endete das Amtsjahr für das Regimentskönigspaar Alexander Plum und Laura Rathmann, die am Sonntag (11.8.) in der Kutsche die Fahrt durch den Stadtteil beim Festzug genossen. Am Montag hieß es dann für den Nachfolger ein gutes Auge und eine ruhige Hand zu beweisen. Dies gelang Hartmut Albert, der mit seiner Frau Anke die Unterbacher Schützen bei ihrem 150-jährigen Jubiläum 2020 begleiten wird.

Eindrücke vom Festzug hier in der report-D-Bildergalerie.

D_Rath_Sappeure_11082019

Es ist Schützenfest in Rath und das merken die Anwohner an den bunten Wimpeln über den Straßen und dass es auch um sechs Uhr morgens schon mal musikalisch werden kann. Mit einem Platzkonzert hat der Bürger-Schützenverein Rath sein Fest am Samstagmittag (10.8.) begonnen und bis am Dienstagabend (13.8.) mit Zapfenstreich und Feuerwerk das Ende erreicht ist, wird noch viel gefeiert.

Eindrücke vom Festzug am Sonntag hier in der report-D-Bildergalerie.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D