Düsseldorf Schützen

D_Niederkassel_König_13082018

Das Regimentskönigspaar  Karl-Heinz und Walli Ropertz

Düsseldorf: Beste Stimmung bei den Schützen in Niederkassel

Viele strahlenden Gesichter, bestes Paradewetter und flotte Musik zeigten auch den auswärtigen Besuchern: In Niederkassel feiern alle begeistert Schützenfest und jeder ist eingeladen, dabei zu sein.

Eindrücke vom Schützensonntag finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Niederkassel_Ballons_13082018

Die Pagen lassen zum Start des Schützenfestes die Ballons steigen

Nachdem die goldene Mösch bereits am 5. August durch Niederkassel getragen wurde, zeigte sich spätestens am 8. August, dass das Schützenfest bevorsteht. Denn zahlreiche Helfer haben Niederkassel geschmückt, Fähnchen aufgehangen, Papierröschen gedreht und angebracht. Zur feierlichen Eröffnung am Samstag (11.8.) kamen dann noch zahlreiche Luftballons dazu, die von den Pagen in den Himmel geschickt wurden.

D_Niederkassel_Fahnen_13082018

Für Farbe und Schwung sorgen die Fahnenschwenker von Niederkassel

Den Festplatz haben die Niederkasseler traditionell an der Theodor Heuss Brücke mit Festzelt und kleinem Kirmesplatz. Doch nachdem die St. Anna Kirche im vergangenen Jahr abgerissen wurde, bot der Hof der Brennerei Schmittmann und des Brauhauses Joh. Albrecht am Samstag den Rahmen für den großen Zapfenstreich. Mit den Moneymakers und Porno al Forno ging es danach zu einem Rock-Abend im Festzelt.

D_Niederkassel_Kinder_13082018

Beim Tambourcorps Niederkassel kennen auch die Kleinsten schon die Flötentöne

Für die Schützen, die Majestäten, die Niederkasseler, Freunde und Besucher war der Sonntag der prächtige Höhepunkt des Schützenfestes. Denn nach der traditionellen Kranzniederlegung versammelten sich die Gesellschaften und Musikcorps zur Parade auf der Niederkasseler Straße. Eine Besonderheit in Niederkassel, denn hier wird zuerst die Parade gehalten und anschließend mit dem Festzug zum Festplatz gezogen.

D_Niederkassel_Schunkel_13082018

Wenn bei der Parade die Töne von "Drink doch ene met" angestimmt werden, heißt es bei Majestäten und Ehrengästen einhaken und mitschunkeln

Dass die Majestäten die Parade genossen haben, war deutlich zu erkennen. Regimentskönig Karl-Heinz Ropertz und seine Königin Walli strahlten mit der Sonne um die Wette und auch dem Jungschützenkönig Kai Hammer, der von Michelle Riekenbrauck begleitet wurde, war die Freude deutlich anzumerken.

Die Nachfolger für das  Pagenkönigspaar Paulina Vossen und Nicolas Brecl waren bereits am Samstagnachmittag an der Schießbude auf der Kirmes ermittelt worden. Nicolas Brecl wird nach seiner Rolle als Begleiter im nächsten Jahr das Amt des Pagenkönigs übernehmen und weiß daher schon was auf ihn zukommt. Er wird dann von Vanessa Medzech begleitet.

D_Niederkassel_Pferde_13082018

Zu den Niederkasseler Schützen gehört auch ein eigenes Reitercorps

Am Montag ging es um die Nachfolge des Regimentskönigs und des Jungschützenkönigs. Dabei bewies Christoph Fassbender eine ruhige Hand und ein scharfes Auge. Er ist der neue Regimentskönig und Cordula Schäfer seine Königin. Bei den Jungschützen gibt es eine Königin. Nicole Hammer zielte erfolgreich und wird mit Marius Hopp das neue Jungschützenkönigspaar.

Das Jungschützenkönigspaar wird bereits am Montagabend gekrönt und dann beim Jungschützenabend zünftig gefeiert. Das neue Regimentskönigspaar wird beim Krönungsball zum Abschluss des Schützenfestes am Dienstag ins Amt erhoben.

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_IGDS_neu_21072019

Wenn die Sebastianer von 1316 mit ihrem Schützenfest im Festzelt auf der Rheinkirmes durch sind, übernimmt mittlerweile traditionell die Interessengemeinschaft der Düsseldorfer Schützen (IGDS) den Platz. Denn am letzten Sonntag der größten Kirmes am Rhein gilt es den Stadtschützenkönig und Stadtjungschützenkönig zu ermitteln. Dazu trafen sich die Majestäten aller Düsseldorfer Schützenvereine und zielten erst auf die Holzvögel und schließlich auf die Königsplatten. Bei den Jungschützen schoss Brian Paul vom St. Rochus- St. Sebastianus Schützenverein Flingern erfolgreich auf die Jungkönigsplatte. Den neuen Stadtschützenkönig stellen die Schützen aus Flehe. Andreas Palm, Regimentskönig der Sankt-Sebastianus-Schützenbruderschaft Düsseldorf Flehe bewies eine ruhige Hand und ein gutes Auge.

D_1316_Oberst_20072019

Wenn am Freitagabend (19.7.) im Festzelt der Schützen auf der Rheinkirmes der Zapfenstreich gehalten wird, ist das Schützenfest beinahe beendet. Denn im Anschluss zieht das große Höhenfeuerwerk die Blicke aller in den Himmel. Doch in diesem Jahr wurde es im Anschluss nochmal richtig feierlich und emotional: Oberst Günther Pannenbecker wurde nach 38 Jahren verabschiedet.

D_1316_koenig_4_16072019

Nachdem die Schützen das Wochenende mit Investitur, Festzug und großer Parade gut überstanden haben, stand am Dienstag der Schießstand neben dem Festzelt auf der Rheinkirmes im Mittelpunkt des Interesses. Als neuer Gästekönig darf Rheinbahnvorstand Klaus Klar die Sebastianer repräsentieren. Die Platte der Pressekönigs holte Peter Frank herunter. Am Abend ging es dann um die Nachfolge der Regimentskönigin Kerstin Eichenberg. Erfolgreicher Schütze war hier André Dornbusch, der von seiner Gesellschaft Königin Stefanie bejubelt wurde.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D