Düsseldorf Schützen

d_Eller_Reisholz_Fahnenparade_20190623

Blumenhörner und Fahnenträger eröffneten die Parade der St. Augustinus Schützenbruderschaft Eller-Reisholz.

Düsseldorf Eller-Reisholz: Augustinus-Bruderschaft genießt die pralle Sonne

Schatten gesucht! Als Marscherleichterung hatten sie die Uniformjacken im Schrank gelassen. Und dennoch perlte beim großen Festumzug der St. Augustinus Schützenbruderschaft Eller-Reisholz bei Schützen, Musikern und Pagen der Schweiß von der Stirn. Bei der obligatorischen Pause vor der Parade auf der Straße „In der Elb“ drängten sich die Kompanien im Kühlen. Dann aber legten alle zusammen einen feierlichen Vorbeimarsch an den Ehrengösten hin. An deren Spitze: die CDU-Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel.

Die schönsten Momente des Festzuges - in der report-D Bilder-Galerie

Vier Tage lang war der Platz neben der Pfarrkirche Sankt Augustinus und unter der Blutbuche Mittelpunkt der kleinen, aber sehr lebendigen Schützentruppe mit gut zwei Dutzend Mitgliedern. Sie starten traditionell am Freitag mit einem Klompenumzug und anschließendem Klompenball. Der Interpret „Kenneth King“ brachte die Feiernden dann endgültig in Partystimmung.

d_Eller_Reisholz_Fanfaren_20190623

Zahlreiche Musikkapellen und Fanfarencorps begleiteten den Festzug in Eller-Reisholz.

Am Samstag folgte der Bürgerball auf den Gottesdienst. Beim Bürgerball übergab Bürgerkönigin Ria Eckenberg die Insignien ihrer Amtszeit an ihre Nachfolgerin Margret Bauer. Die Damen haben in der Augustinus-Bruderschaft ohnehin ein gewichtiges Wörtchen mitzureden. Leonie Brenger ist die neue Pagenprinzessin, Luca Gottschalk amtiert bis 2020 als Regimentsbambiniprinz.

Zahlreiche Gast-Kompanien

Am Sonntag brannte die Sonne unbarmherzig auf den Weg des Festzuges – der sich durch Eller Süd-Ost zieht. Zahlreiche Gäste aus umliegenden Stadtteilen, aus Hilden und Langenfeld verstärkten das Regiment, so dass sich am Ende ein  stattlicher Umzug auf den Weg zur Parade machte. Marcel & Mandy Gottschalk saßen als amtierendes Regimentskönigspaar in der wichtigsten Kutsche. Gleich dahinter folgte die Kalesche mit dem Regimentsprinzenpaar Fabian Brenger und Celina Fischer.

d_Eller_Reisholz_Oberst_20190623

Auch ein Oberst muss viel trinken - Pause vor der Parade der St. Augustinus Schützenbruderschaft Eller-Reisholz.

Wer bei der Parade ganz genau hinschaute, sah, dass auch unter den Ehrengästen Marscherleichterung ein wichtiges Thema war. Einige der Gast-Prinzessinnen waren auf Flip-Flops angetreten – und ernteten neidische Blicke. Beim Großen Krönungsball am Montagabend übernahmen Jörg und Rita Brenger das Amt des Regimentskönigspaares.  
https://g.report-d.de/duesseldorf/Duesseldorf_2019/Schuetzen_Eller_Reisholz_2019

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_IGDS_neu_21072019

Wenn die Sebastianer von 1316 mit ihrem Schützenfest im Festzelt auf der Rheinkirmes durch sind, übernimmt mittlerweile traditionell die Interessengemeinschaft der Düsseldorfer Schützen (IGDS) den Platz. Denn am letzten Sonntag der größten Kirmes am Rhein gilt es den Stadtschützenkönig und Stadtjungschützenkönig zu ermitteln. Dazu trafen sich die Majestäten aller Düsseldorfer Schützenvereine und zielten erst auf die Holzvögel und schließlich auf die Königsplatten. Bei den Jungschützen schoss Brian Paul vom St. Rochus- St. Sebastianus Schützenverein Flingern erfolgreich auf die Jungkönigsplatte. Den neuen Stadtschützenkönig stellen die Schützen aus Flehe. Andreas Palm, Regimentskönig der Sankt-Sebastianus-Schützenbruderschaft Düsseldorf Flehe bewies eine ruhige Hand und ein gutes Auge.

D_1316_Oberst_20072019

Wenn am Freitagabend (19.7.) im Festzelt der Schützen auf der Rheinkirmes der Zapfenstreich gehalten wird, ist das Schützenfest beinahe beendet. Denn im Anschluss zieht das große Höhenfeuerwerk die Blicke aller in den Himmel. Doch in diesem Jahr wurde es im Anschluss nochmal richtig feierlich und emotional: Oberst Günther Pannenbecker wurde nach 38 Jahren verabschiedet.

D_1316_koenig_4_16072019

Nachdem die Schützen das Wochenende mit Investitur, Festzug und großer Parade gut überstanden haben, stand am Dienstag der Schießstand neben dem Festzelt auf der Rheinkirmes im Mittelpunkt des Interesses. Als neuer Gästekönig darf Rheinbahnvorstand Klaus Klar die Sebastianer repräsentieren. Die Platte der Pressekönigs holte Peter Frank herunter. Am Abend ging es dann um die Nachfolge der Regimentskönigin Kerstin Eichenberg. Erfolgreicher Schütze war hier André Dornbusch, der von seiner Gesellschaft Königin Stefanie bejubelt wurde.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D