Düsseldorf Schützen

D_Wittlaer_König_24062019

Fröhliche Gesichter beim Königspaar Norbert Hünemeyer und Renate Seidenberg

Düsseldorf: Fröhliches Schützenfest in Wittlaer

Für Schützenkönig Norbert Hünemeyer war es ein schöner, aber sehr heißer Tag, als er am Sonntag (23.6.) mit seiner Königin Renate Seidenberg in der Kutsche beim Festzug durch Wittlaer rollte und den Menschen am Straßenrand zuwinkte. Für die Schützen gab es Marscherleichterung, doch der König lächelte fröhlich in kompletter Uniform.

Eindrücke vom Festzug und Parade hier in der report-D-Bildergalerie

D_Wittlaer_Oberst_24062019

Oberst Hans Wilhelm Baltes mit Adjutant bei der Parade

Die Damen hatten es beim Schützenfest leichter, denn mit luftigen Kleidern war die Hitze besser zu ertragen. Die Schützen durften ihre Uniformjacken ausziehen, wovon die meisten Gebrauch machten. Bei strahlendem Sonnenschein zog der Festzug am Sonntag durch Wittlaer, wo die zweite Station der nordischen Schützenfest-Trilogie Kalkum-Wittlaer-Kaiserswerth am Wochenende gefeiert wurde. Mit bunten Wimpeln und Fahnen an den Straßen luden die Schützen ein, nicht nur am Wegesrand zu stehen und zu gucken, sondern gerne im Festzelt mitzufeiern.

D_Wittlaer_Schueler_24062019

In Wittlaer feiert der Nachwuchs gerne mit

Für Brudermeister Harry Strecker war es das erste Schützenfest in Amt und Würden und mit Platzkonzert, Zapfenstreich, viel Musik und Programm war alles bestens für das Schützenfest organisiert.

D_Wittlaer_Kron_24062019

Das Kronprinzenpaar Julian Sänger und Carina Filitz genoss den Festzug gutgelaunt

Höhepunkt für die amtierenden Majestäten war der Festzug am Sonntag. Die Sebastianus Bruderschaft Wittlaer und befreundete Gesellschaften waren angetreten. Nachdem König Norbert Hünemeyer mit seiner Königin Renate Seidenberg, Kronprinz Julian Sänger mit Prinzessin Carina Filitz, das Schülerprinzenpaar Carolin Loppe mit Sarah Isser gemeinsam mit Vorstand und Ehrengästen die Reihen der Schützen abgeschritten hatten, zog der Festzug durch den Ort. Anschließend versammelten sich alle zur Parade, bevor es im Festzelt mit dem Programm weiterging.

D_Wittlaer_30_24062019

Die Freischütz-Kompanie feiert ihren 30. Geburtstag

Die neuen Majestäten wurden in Wittlaer traditionell am Montag ermittelt. Ein gutes Auge und eine ruhige Hand bewies Holger Loppe von der Stamm-Kompanie, der sich zum König und seine Frau Andrea zur Königin schoss.

Beim Schützenfest in Wittlaer wird immer auch für den guten Zweck gefeiert. So gab es am Montag vor der Proklamation der neuen Majestäten ein Eintopfessen zugunsten des Kinderhospiz Regenbogenland und mit den Erlösen der Verlosungsaktion „die gute Tat“ wird die Deutsche Knochenmarksspenderdatei unterstützt.

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_IGDS_neu_21072019

Wenn die Sebastianer von 1316 mit ihrem Schützenfest im Festzelt auf der Rheinkirmes durch sind, übernimmt mittlerweile traditionell die Interessengemeinschaft der Düsseldorfer Schützen (IGDS) den Platz. Denn am letzten Sonntag der größten Kirmes am Rhein gilt es den Stadtschützenkönig und Stadtjungschützenkönig zu ermitteln. Dazu trafen sich die Majestäten aller Düsseldorfer Schützenvereine und zielten erst auf die Holzvögel und schließlich auf die Königsplatten. Bei den Jungschützen schoss Brian Paul vom St. Rochus- St. Sebastianus Schützenverein Flingern erfolgreich auf die Jungkönigsplatte. Den neuen Stadtschützenkönig stellen die Schützen aus Flehe. Andreas Palm, Regimentskönig der Sankt-Sebastianus-Schützenbruderschaft Düsseldorf Flehe bewies eine ruhige Hand und ein gutes Auge.

D_1316_Oberst_20072019

Wenn am Freitagabend (19.7.) im Festzelt der Schützen auf der Rheinkirmes der Zapfenstreich gehalten wird, ist das Schützenfest beinahe beendet. Denn im Anschluss zieht das große Höhenfeuerwerk die Blicke aller in den Himmel. Doch in diesem Jahr wurde es im Anschluss nochmal richtig feierlich und emotional: Oberst Günther Pannenbecker wurde nach 38 Jahren verabschiedet.

D_1316_koenig_4_16072019

Nachdem die Schützen das Wochenende mit Investitur, Festzug und großer Parade gut überstanden haben, stand am Dienstag der Schießstand neben dem Festzelt auf der Rheinkirmes im Mittelpunkt des Interesses. Als neuer Gästekönig darf Rheinbahnvorstand Klaus Klar die Sebastianer repräsentieren. Die Platte der Pressekönigs holte Peter Frank herunter. Am Abend ging es dann um die Nachfolge der Regimentskönigin Kerstin Eichenberg. Erfolgreicher Schütze war hier André Dornbusch, der von seiner Gesellschaft Königin Stefanie bejubelt wurde.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D