Düsseldorf Schützen

D_Hubbelrath_11062017

Die amtierenden Majestäten erleben die Parade als Höhepunkt und ende ihrer Amtszeit

Düsseldorf: Ganz Hubbelrath feiert Schützenfest

Wenn das ganze Dorf zum Schützenfest versammelt ist, wird in Hubbelrath traditionell auch die Fronleichnamsprozession gehalten. Am Sonntag (11.6.) wurde in der St. Cäcilia Kirche das Hochamt gehalten und anschließend durch den Ort zum Friedhof gezogen. Das ist auch der Ort, an dem die Schützen nach der Messe traditionell Kränze zu Ehren der Verstorbenen niederlegen.

Hier geht's zur report-D-Bildergalerie von Hubbelrath

Salutschüsse in Hubbelrath

Begleitet wird dies durch die Salutschüsse der Vorderladergruppe. Seit 1988 haben die Hubbelrather die offizielle Genehmigung Salutschüsse abzugeben und seither knallt es zur Eröffnung, zum Königs- und Prinzenschießen, beim Totengedenken und bei der Parade. Auch bei den befreundeten Schützenvereinen sind die Herren mit den Gewehren gern gesehen Gäste.

D_Hubbelrath_Salut_15062017

Salut auf dem Friedhof zu Ehren der Toten

Zwischen Kirche und Friedhof hatten die Anlieger das Dorf wieder geschmückt und direkt vor dem Feuerwehrhaus nahmen die amtierenden Majestäten die Parade ab. Den krönenden Abschluss ihres Königsjahres erlebten dabei Egbert Hupp und Stephanie Wunderlich, die sogar den Titel des Kaiserpaares tragen durften, da Egbert Hupp bereits zum zweiten Mal den Königsvogel geschossen hatte. Gemeinsam mit dem Prinzenpaar Sven-Nicklas Beckmann und Alexandra Fittkau, sowie Ehrengästen und den neuen Majestäten nahmen sie die Parade ab.

D_Hubbelrath_Kind_15062017

Für die Erwachsenen war die parade quasi schon vorbei, aber dieser junge Mann grüßt vorbildlich auch die noch vorbeiziehenden Musiker

Erfolgreiche Schüsse auf die Königsvögel

Die neuen Majestäten wurden am Samstag ermittelt. Hinter dem Festzelt legten die Kandidaten für den Prinzen- und Königstitel an. Eine ruhige Hand und ein sicheres Auge bewies Patrick Schrader bei seinem Schuss, der ihn zum Prinzen machte. Als neuer König ließ sich Gerhard Gärtner feiern, der mit Renate Teschke an seiner Seite ins Königsjahr geht. Mit dem festlichen Krönungsball am Dienstagabend startete ihr Festjahr.

D_Hubbelrath_Feuerwehr_15062017

Mit dabei auch eine Abordnung der Hubbelrather freiwilligen Feuerwehr, die sich während Prozession und Parade um die Absperrungen kümmerten

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_Unterrath_Kinder_17092017

Das traditionell letzte Schützenfest des Jahres wird in Unterrath gefeiert. Zum Abschied vom Sommerbrauchtums schien die Herbstsonne auf die Schützen und die zahlreichen Gäste, die zur Parade gekommen waren. Aber es war auch der Abschied der amtierenden Majestäten und von Oberst Willfried Nußbaum, der nach 17 Jahren zum letzten Mal die Parade meldete.

Fotos vom Festzug und Parade finden sie hier in der report-d-Bildergalerie

D_Prummekirmes_Gruppe_11092017

Die Prummekirmes haben die Benrather Schützen traditionell am zweiten Septemberwochenende gefeiert. Für die Besucher war im gesamten Dorf die Herbstkirmes aufgebaut. Am Sonntag (10.9.) lüfteten die Schützen aber auch das Geheimnis um die Spendensumme, die beim Mopped-Schützen-Treffen im August zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes Regenbogenland gesammelt worden war.

D_Angermund_Böller_11092017

Wenn die St. Sebastianus Bruderschaft Angermund ihr Schützenfest feiert, ist das nicht zu überhören. Pünktlich um 16 Uhr läuteten die Glocken von St. Agnes das Fest ein und wurden dabei von den Böllerschüssen der Schützen begleitet. Zum Schützenfest haben die Angermunder eine eigne Stadttorwache, die in diesem Jahr wegen Bauarbeiten leider ohne ihr traditioneller Stadttor an der Graf-Engelbert-Straße auskommen musste.

Die report-D-Bildergalerie aus Angermund finden sie hier

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D